CIC (Professional) defekt?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • CIC (Professional) defekt?

      BMW 318D - E91
      Bj. 01/2010
      Navi Professionell

      Hallo,

      bei mir ist letzten während der Fahrt einfach die Musik und der Bildschirm meines "iDrive-Systems" ausgegangen.
      Seit dem kann ich nur noch folgendes feststellen:

      • Langer Druck auf Lautstärkeknopf+Eject Knopf sorgen dafür, dass nach ca. 2-5 Minuten einmal kurz (ca. 1 Sek.) das BMW Logo auf dem Monitor auftaucht. Danach ist der Bildschirm wieder schwarz.
      • CDs und DVD lassen sich nur in den ersten 1 - 2 Minuten (nach Entfernung der Sicherung oder Batterie) entfernen oder einschieben. Sonst ist das Laufwerk tot
      • Nach Entferung der Sicherung oder Batterie macht das CIC sehr laute "Lüftergeräusche" (evtl. sind es auch Geräusche einer defekten Festplatte?) für ca. 2-5 Minuten (in dieser Zeit ist das Laufwerk "nutzbar").
      • Im Tachinstrument wird das "SOS Telefonsymbol" durchgestrichen angezeigt.
      • Ich bekomme auch keine Töne mehr von der PDC oder dem Gurtwarner ausgegeben.
      Die Batterie hatte ich bereits ca. 1 Stunden ab.

      Hat jemand so etwas schon einmal gehabt oder ein Idee, was das sein könnte?

      Ein Angebot zur Reparatur über ca 400 EUR habe ich mir schon eingeholt. Eine wirklich Fehlerdiagnose wurde aber nicht durchgeführt. Bin daher doch etwas skeptisch.

      Hilft es evtl. auch, das Gerät einmal zu flashen und die Software neu raufzuspielen? Kommt hier jemand, der das kann, aus dem Raum Bremen oder dem Ruhrgebiet?

      Besten Dank schon mal im voraus.:)

      Argh... ich Idiot. Ich glaub ich hab die falsche Forenkategorie erwischt. Wenn möglich, liebe Mods, bitte einmal verschieben.
      ""

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Future ()

    • Als mein CCC die gleichen Symptome hatte, hat auch kein PDC getan, da a) kein Ton kommt und b) auch keine Anzeige im CID.

      Also faktisch hat es warscheinlich schon getan, denn PDC hat nicht geblinkt. Aber halt auch keine akustische oder optische Rückmeldung gegeben.

    • kann nicht funktionieren, da der ton über audio funktioniert.

      2007 E92 325i | SPACE GREY | INDIVIDUAL MERINO COHIBABROWN | BBS CH-R BLACK 9x20 - 10.5x20
      KW VARIANT II | E9x M3 SUSPENSION PARTS | E93 M3 FRONT ANTI-SWAY BAR | CDV DELETE
      CIC RETROFIT | COMBOX RETROFIT | JBBFE III (D-CAN) RETROFIT
      DIAGNOSE BLOCKER | iDRIVE DATA DISPLAY

    • Rückmeldung

      Hallo zusammen,

      mal ne kleine Rückmeldung meinerseits.

      Zum Fehlerauslesen bin ich leider noch nicht gekommen. Per "Carly for BMW" hab ichs mal ausgelesen. Einziger Fehler im Kombiintstrument ist etwas mit dem Telefon.

      Jetzt aber mal was verrücktes.
      Ich hatte das Gerät ja ausgebaut. Am Freitag, bevor ich ca 300 km gefahren bin, habe ich wieder eingebaut. 280 KM lang passierte nicht viel. Aber kurz vor Fahrtende war auf einmal wieder Musik da und das Gerät lief einwandfrei.
      Als ich gerade das Auto ausmachen wollte, war es dann aber wieder alles weg. Zuerst der Ton, eine Sekunde später die GPS informationen und noch eine Sekunde später Bild weg.

      Nächster Tag:
      Schlüssel reingesteckt. Alles funktioniert wieder. Nach ca. 10 Minuten fahrt war dann einmal der Ton weg für ca. 1 Sekunde. Dann lief es ca. 15 Minuten und dann war für 15 Minuten wieder komplett tot. Dann lief bis zum Abstellen wieder alles ganz normal.

      Sonntag - Rückweg wieder ca. 300 km.
      Alles ging von Anfang ca. 1 Std. lang. Anschließend war für ca. 15 Minuten wieder alles tot. Danach ging das Gerät fast bis zum Fahrtende. Kurz vor Ende der Fahrt war wieder einmal kurz der Ton weg und auch GPS war kurz weg. Das Gerät blieb jedoch an. Als der Ton wieder da war, hat das Navi jedoch ca. 5 Minuten gebraucht um meinen Standort wieder korrekt zu bestimmen.

      Eines ist mir noch aufgefallen. Jedes mal, wenn das Gerät ausfällt oder nur ein Teil ausfällt, leuchtet oben der SOS Schalter einmal grün auf und im Kombiintrument wird der durchgestrichene SOS Telefonhörer angezeigt.

      Also für mich als Laie echt ein komisches Phänomen.
      Heute lief das Gerät übrigens absolut ohne Murren. Ich beobachte mal weiter. IRgendwas muss da ja nen Fehler haben.

    • Wie alt ist deine Batterie? Braucht dein Auto zum Starten auch etwas länger als früher gewohnt? Vielleicht hat es etwas damit zu tun. Mal ist genug Spannung da, mal nicht. Nur mal so als Denkanstoß :)
      ABS, DSC sind nie ausgefallen? (Passiert normalerweise bei "kaputter" Batterie)

      - Fehlerspeicher auslesen mit dem Schlepptop
      - FRM-Kurzschlusszähler resetten (wenn ein Licht nicht mehr angeht)
      - ELV-Counter resetten (rotes Lenkradsymbol -> Wagen startet nicht)

      Natürlich alles kostenlos! (PLZ 82...)

      Gerne schicke ich auch Links zu Anleitungen und auch eigene Beschreibungen.
    • Moin,

      ja der Lüfter läuft. Wenn Musik läuft hört man ihn ja nie, aber wenn sie nicht läuft ist er beim Starten des Navi schon sehr laut. Nach 2 -3 Minuten gibt sich das dann wieder und es ist soweit ruhig. Egal ob das Gerät jetzt funktioniert oder nicht richtig hochfährt.

      Batterie ist 6 Jahre alt, macht aber ansonsten absolut keine Probleme. Ausfälle von ABS etc. sind bisher nicht aufgetreten.

    • Wenn eines der Geräte im Lichtleiter-Ring ausfällt, dann fallen auch die anderen System aus. Es dürfte dann z.B. auch kein Schlüsselgong mehr funktionieren, usw usf.

      Möglich wäre hier auch die TCU als Schuldiger, da diese im Speicher stand und wohl öfters mal Probleme macht. Am einfachsten ist wohl, ein paar Lichtleiter Stecker bzw. Kabel zur Durchkopplung des Signals zu besorgen... so kann man einzelne Geräte aus dem Lichtleiterring nehmen und ihn danach wieder schließen.

      So zumindest meine Idee...

    • Von der Fehlersymptomie würde ich nicht auf die TCU tippen. Ja wenn ein Steuergerät im MOST Bus ausfällt hat das Folgen für alle anderen, aber eine defekte TCU ruft kein Ausfall des Bildes, CD Fehler oder lange Bootzeiten hervor. Das PDC etc. keine Töne mehr von sich gibt ist auch normal. WENN es die TCU wäre wäre lediglich ein SOS/Bluetooth Fehler und bei TopHiFi/Individual der Ausfall des kompletten Audiosystems die Folge, ansonsten wäre das Navi aber im üblichen Umfang am Start. Das Audiosystem ist direkt an den Navi Rechner gekoppelt (Bei Stereo direkt am Nav, beim HiFi erfolgt die Singalisierung der Endstufe auch über das Navi und bei TopHiFi/Individual über den MOST Bus), wenn der Probleme macht gibts halt keine Töne mehr. Der SOS Fehler hängt direkt mit der TCU zusammen, aber ich würde ihn als "Beiwerk" betrachten und den Fehler auf das CIC schieben und darauf eingrenzen, wenn das CIC ne Macke hat ist der MOST Ring unterbrochen und damit auch die Kommunikation zur TCU -> Ergebnis ist der SOS Fehler. Je nachdem wo du her kommst können wir das ganze gerne mal testen indem wir einfach mal nen anderen Navi Rechner rein hängen.

      KLICK LCI - M3 - M Performance Komplettumbau

      NWBMW - Codierungen, Fehlerdiagnose und Nachrüstungen für E & F-Modelle

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von myXero ()

    • ANZEIGE