M392 Competition // GTS // PP // Akra // SKII

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • accloginsell schrieb:

      Soll das einen Parkplatz dastellen? :D

      Ich parke doch nicht auf einem Parkplatz, wo kommen wir denn dahin? :D
      ""
    • Ja, mach das :thumbup:

      Getriebeflash hab ich auch überlegt, aber ich hab auf meinem die neuste Software drauf und die soll sich nicht mehr so großartig von der GTS Version unterscheiden. Wechsel in R zb geht schon deutlich flotter als vorher.


      GTS Version lohnt sich auf alle Fälle, gibt die Seriensoftware vom DKG eigentlich bei ESP/DSC Off eine zusätzliche fünfte Stufe der Schallgeschwindigkeit frei? Hab da vor dem Flash nie drauf geachtet.
    • KingofKingz schrieb:

      Da mir der Sound der Serienanlage nicht wirklich gefallen hat (klang eher wie ein sanftes Furzen als wie ein 4 Liter V8 :rolleyes: ) musste was anderes her. Lange habe ich überlegt. Nimmste wieder was aus dem Performance Sortiment? Da hat mir aber nicht gefallen, dass der Sound mehr ins blecherne geht. Dann kam ich auf die ESD Mod Idee, aber da konnte ich leider keinen Live sehen/hören und außerdem wollte ich diesmal legal unterwegs sein 8)
      Also habe ich etwas mehr Geld in die Hand genommen :D
      Hi, bei den ersten Serien vom Performance stimme ich dir (bis /3) zu. Gab auch viele Probleme (sehr ärgerlich) wegen Rissbildung. Habe jetzt seit Ende 2016 einen BMW Performance Serie4 drauf. BMW hat ab Mitte 2016 bei der Performance-Reihe heimlich viel geändert beim Sound da die halt nicht mehr gekauft wurden. Artikelnummer wie so oft geblieben. Klingt aber jetzt untenrum erheblich besser.

      Daher bitte achtgeben welche Serie (i.d.R. auf dem Teil mit Metallstift hinter der Artikelnummer graviert /4 oder so) man sich holt. Kumpel fährt einen E93 320i und hat sich auch einen jetzt geholt ... meine Meinung nach ist sein Sound jetzt echt heftig im "normalen" Drehzahlbereich. Oben rum geht. Normal fährt man auch ja gesittet rum ...

      Aber vor allem kein Stress bei einer Kontrolle ... bei uns ist die Rennleitung richtig fit ... die haben mittlerweile auch Profi-DB-Messgerät dabei ... und bei einer Akropovic sehen die i.d.R. unter das Auto ob auch das vordere "X" Rohr montiert ist ... wenn JA, dann geht's direkt zum TÜV. Bei der Rennleitung gibt's nicht nur alte ... auch junge 25jährige mit Ahnung ...

      Aber wie so oft ... ist halt Geschmacksache ... jedem das seine und alles gut. Kann mich nur mit Schaltpupser (egal welche Marke) absolut nicht anfreunden.

      -> Davon abgesehen ... V8 ist V8 und bleibt V8 ... :juhu:

      P.S.

      ??? Preislich kommt die Akrapovic ( Slip-On Line Titan BMW M3 (E92, E93) aktuell aber einiges (wenn man nur den Endpott nimmt) günstiger. Es sei den man holt die Anlage mit den Rohr davor (Mehr Leistung und mehr Drehmoment) und den "Delete-R" Steckern wegen Abgassonde (keine Zulassung in Germany) ... aber das wird sehr teuer wenn Rennleitung ... Kumpel hat erlebt.

      Ach ja ... habe was neues entdeckt und schon in Auftrag gegeben ... paggiani.com/de/ 8)

      VG und gute Fahrt

      Wenn einer aus nem "M3" speit ... was man ihm keineswegs verzeiht ... und wird vorübergehend blind ... so herrschte starker Gegenwind! :swim:

      Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von cph ()

    • KingofKingz schrieb:

      Richtig, die letzte Gen ist nun fehlerfrei was Rissbildung an geht.
      Preislich ist die PP aber günstiger, wenn man nicht UPE bezahlt.

      Dein Link schreckt mich aber ab, weil der Webauftritt richtig schlecht ist und nicht der Qualität entspricht von der dort gesprochen wird (Text mit Google übersetzt, etc.) :thumbdown:



      - nicht nur was Rissbildung anbelangt ... habe beide im direkten Vergleich angehört und mich danach entschieden

      - mich kommen die Akropovic günstiger bei den Autos ... leider nicht beim Mopped ... habe noch ne K1300R ... da war in der Tat teurer

      - ist halt Geschmacksache und wenn mir gefällt dann letztendlich Preis egal ... muss dann halt länger sparen ... besser ist des guten Feind ... jedem das seine

      - Freund fährt sehr noblen Sportwagen der neuesten Generation (2016) und hat mir vor Tagen stolz seine neuen Fußbodenmatten gezeigt.

      - das überzeugte mich so sehr das ich tags drauf selbst dort anrief und nach Beratung was in Auftrag gab.

      - sicher wird das "einfachere" und "günstigere" Material qualitativ schlechter sein ... aber was ich sah und anfühlen konnte war sehr edel und super.

      - der Inhaber der Webseite gibt offen zu das er nur Englisch kann und mit Google-Übersetzer arbeitet, auch bei Mailanfragen.

      P.S. Kumpel hat gar keine Webseite ... ist 55 Jahre alter Schreiner ... macht aber die besten Tische ... sogar Kunden aus China wo kaufen ... überraschte mich sehr als ich mal welche bei dem sah die anreisten nur um ... :D

      VG

      Wenn einer aus nem "M3" speit ... was man ihm keineswegs verzeiht ... und wird vorübergehend blind ... so herrschte starker Gegenwind! :swim:

    • Jetzt wird er alt :D

      Was sind das für Balken hinterm D ?

      MfG
      australia


      Da man nicht reperiert, sondern repariert, heißt es auch Reparatur und nicht Reperatur. Man fährt ja auch nicht in die Werkstadt sondern in die Werkstatt


      "Wir essen jetzt Opa!" Satzzeichen retten Leben ! ! !

    • ANZEIGE