Kofferraum geht beim öffnen mit auf

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Kofferraum geht beim öffnen mit auf

      Hallo

      ich habe folgendes Phänomen..

      Vorgeschichte:
      Hab ein Philips TFL eingebaut, welches bereits beim öffnen leuchtet und nach dem schliessen noch 2 Min nach leutet.
      Später habe ich nen Marderschutz Stop and go 7 oder 8 verbaut.

      In kalten Zeiten setzen sich Wassertropfen auf eine der Stromplatten des Marderschutzes ab und ich denke, das erzeugt Kriechströme. Dann läd der Marderschutz nach, um die Spannung für die Platten aufrecht zu erhalten.
      Infolgedessen geht das TFL an, da es Verbraucher erkennt.
      So leuchtet das TFL schonmal die halbe nacht durch.

      Darauf hin hab ich einfach die Sicherung vom TFL gezogen, damit es nicht nachts leuchtet.


      NUN::::

      Ich steckte den Zündschlüssel ein und machte die Zündung an.
      Folgende Meldung kam

      hohe Batterieentladung

      (oder so)

      Motor angemacht und alles gut.
      Aber nun geht seither beim öffnen des Autos immer die Kofferraumscheibe auf.
      Schliese ich diese, geht sie auch nicht mehr auf. Der ganze Kofferraum geht ebenfalls nicht auf.
      Wenn ich nach dem fahren versuche, ihn zu öffnen, geht der ganze zwars auf(auf zu auf zu...) aber die Scheibe bleibt zu.

      Kann es sein, das die niedrige Bordspannung mal ein Steuergerät durcheinander gebracht hat?
      Kann man das korrigieren, indem man die Batterie für ne Weile abklemmt und wieder anklemmt. In der Hoffnung, die Steuergeräte setzen sich neu auf?
      Erkennt er dann die Batterie wieder???

      Was kann ich tun, damit das wieder geht?

      Wackelkontakt oder ähnliches schliesse ich aus, da sich ja alles öffnen lässt, wenn man die Prozedur von oben berücksichtigt.

      Grüsse und danke für alle hinweise..

      Marcel

      ""
    • Hallo erst mal.

      Natürlich kannst du mal die Batterie für ne Zeitlang abklemmen.

      Am besten wäre natürlich den Fehlerspeicher auslesen zu lassen.

      Wo kommst du denn her?

      Gruß Flo


      Meine Vorstellung: :click:


      --> Fehlerspeicher auslesen im Raum Ingolstadt und Umgebung!
    • Flowbow schrieb:

      Hallo erst mal.

      Natürlich kannst du mal die Batterie für ne Zeitlang abklemmen.

      Am besten wäre natürlich den Fehlerspeicher auslesen zu lassen.

      Wo kommst du denn her?



      hoi, komme aus dem Raum Zürich und aus Thüringen. Deshalb der Marderschutz, da sich beide wohl nicht riechen können..

      ich werd die Tage mal den Laptop andocken und schauen, was die Auslese ergibt.

      Heute stand wieder im Monitor, erhöhte Batterieentladung. Nun geht der Kofferraum beim öffnen der Türen nicht mehr mit auf. Er lässt sich nun(zumindest heute)wieder richtig öffnen. Nur die Scheibe nicht mehr..

      Ich hab den Marderschutz auch erstmal deaktiviert.
    • Genau, alles was du zusätzlich eingebaut hast mal abschalten bzw deaktivieren.

      Dann mal Fehlerspeicher auslesen. Dann weiß man vllt. mehr.

      Gruß Flo


      Meine Vorstellung: :click:


      --> Fehlerspeicher auslesen im Raum Ingolstadt und Umgebung!
    • hab fehlerlesen vollendet aber nichts was beiträgt.
      Birne hier, 2x Zuheizer und Powermanagment Ruhestromverletzung

      letzeres ist das, was ich als Ursache vermute aber darunter ist nichts als das er erkannt hat, das im Ruhezustand zeitweise mehr als 1Ah gezogen wurde.
      vllt tu mich mal das Steuergerät mittels Fernbedienung öffnen auf Heckscheibe stellen, vllt bringt ihn das wieder zum leben.
      Kann die carlybmw app irgendwie weiter helfen?

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Marcelll ()

    • Hast du nur Carly?

      Oder hats du auch Zugriff auf ne richtige Software?

      Gruß Flo


      Meine Vorstellung: :click:


      --> Fehlerspeicher auslesen im Raum Ingolstadt und Umgebung!
    • ANZEIGE