Bisherige Probleme im E90?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ich bin grundsätzlich sehr zufrieden. Insbesondere der Motor ist allererste Sahne. Außerdem super: Fahrwerk, Bremsen, Lenkung

      Mängel:
      - Der 2. Gang hakt, knarzt und geht schwer rein.
      - Der absolut geile Sound des Motors ist zu leise.
      - Die Klimaautomatik treibt ein seltsames Spiel. Nach längeren Fahrten habe ich die Solltemperatur immer auf 16 eingestellt...
      - Der Komfortzugang nervt manchmal, weil das Zuschließen beim Berühren des Griffes nicht immer gleich reagiert. Außerdem wäre es hilfreich, wenn die Sensorik an allen 4 Türen verbaut wäre (wie beim neuen Audi A4) und nicht nur an den Vordertüren.
      Beim Autowaschen mit Schwamm und Lappen gerät das System so richtig in Ekstase ("Auf-Zu-Tango")!

      ""

      Viele Grüße
      Günter.
      BMW E90 335xi Handschalter, monacoblau, EZ 07/07
      mit Sternspeiche 193 M (Vredestein 225/255 - 45/40 ZR 18 Y)
      Winter: OZ 35 Anniversary mit Vredestein 225/40 R 18 W

    • Hallo ikke,

      hilft es denn nicht, beim Waschen den Schlüssel in den Wagen zu legen?
      Da dürfte er ja nicht mehr "abschließen".
      Morgen hole ich meinen mit Komfortzugang ab. Da frag ich mal, was man beim Waschen bzw. polieren machen soll.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von guggstdu ()

    • Original von guggstdu
      hilft es denn nicht, beim Waschen den Schlüssel in den Wagen zu legen?


      Doch, das würde helfen, wäre aber nicht mehr so lustig.

      Ärgerlich ist eben, dass man sich nicht drauf verlassen kann, dass er wirklich schließt, wenn man kurz die Kontaktfläche auf dem Griff berührt; oft muß man noch mal hin und noch mal draufhalten.

      Und z.B. bei Tanken wäre es auch hilfreich, wenn die hinteren Türen Kontaktflächen hätten, weil man ja hinten tankt. Und abschließen sollte man ja erst, wenn die Tankklappe zu ist, weil sie sich bei abgeschlossenem Auto nicht mehr schließen läßt. Oder geht das doch? Ich bin jetzt gar nicht mehr so sicher, ob ich das überhaupt schon mal probiert habe...

      Viele Grüße
      Günter.
      BMW E90 335xi Handschalter, monacoblau, EZ 07/07
      mit Sternspeiche 193 M (Vredestein 225/255 - 45/40 ZR 18 Y)
      Winter: OZ 35 Anniversary mit Vredestein 225/40 R 18 W

    • Original von ikkeRR
      ..., wenn die Tankklappe zu ist, weil sie sich bei abgeschlossenem Auto nicht mehr schließen läßt. Oder geht das doch? Ich bin jetzt gar nicht mehr so sicher, ob ich das überhaupt schon mal probiert habe...


      Richtig, die Tankklappe wird mittels eines Plastikstabes gehalten.

      Ist die Klappe offen und man verschließt das Auto geht die Klappe nicht mehr richtig zu, da der Plastikstab nicht mehr in die Führung kann.

      Göran

      My other car is a MINI

    • Hallo,

      habe am Freitag den Wagen in München abgeholt. Mußte (leider) volltanken, da er nur zu einem Viertel getankt war. Nach dem ersten abschlagen füllte ich lediglich bis zur nächsten vollen Eurostelle auf.
      Heute morgen sah ich, dass Dieselspuren unter der Tankklappe auf dem Kotflügel zu sehen waren. Bin nach dem Tanken direkt auf die AB. Keine Kurven oder wellige Fahrbahnen zwischendrin. Schon etwas merkwürdig.

    • Das mit dem Tanken hatte ich auch vor 2 Wochen!

      Hab vollgetankt und dann hat er einmal abgeschnappt. Is irgendwas mit 62,30€ dort gestanden. Hab dann genau auf 63€ getankt und siehe da übergegangen! Ich pass immer auf! Und das ist sich bis jetzt immer ausgegangen. Hab ihn dann komplett runtergewaschen bei +1°C *gg*

    • Hallo zusammen, ich habe bis jetzt noch keine Probleme gehabt. Bis auf eine Vibration wenn der Rückwärtsgang drinne ist und ich auf der Bremse stehe. Da Vibriert irgend ein Stecker im Amaturenbrett in der Mitte vorne an der Scheibe bei Automatik. Muss sagen die Mängel die ich hier lese sind nicht so viele und große als bei Audi. Hatte vorher ein A4 2,8 V6 und bin sehr viel in Audi Foren Unterwegs gewesen, was da für Probleme waren auch bei neuen da ist das was hier steht ein Witz dagegen :totlachen:

      marcel

      ... und aus dem Chaos sprach eine Stimme zu mir:" Lächle und sei froh, es könnte schlimmer kommen."
      Und ich lächelte und ich war froh und es kam schlimmer X-P

    • @göran,

      nein, beim Stutzen hab ich schön aufgepasst. Auch die Pistole nach oben gekippt und weg genommen. Bin da etwas pingelig mit Diesel auf dem Lack. Beim nächsten Tankvorgang muss ich da mal drauf achten.

    • Mach das.

      Ich habe des öfteren die Erfahrung gemacht, dass die Pistolen lecken.

      Und zwar kommt in der Regel an dem Metallstutzen, den man in die Tanköffnung steckt an dieser Verjüngung Diesel raus, deshalb umwickel ich diesen Teil jetzt immer mit einem Papiertuch, die es bei den Markentanken ja zum Glück kostenlos gibt.

      Göran

      My other car is a MINI

    • Dann scheint es nicht an der Tankpistole zu liegen.

      Wenn Du morgen was auf dem Lack hast, nur kein Papiertaschentuck, oder Küchentuch nehmen, sonst hast Du an der Stelle gleich feine Mikrokratzer, die aber mit etwas Wachs wieder weg gehen, aber muß ja nicht sein.

      Also lieber einen Schwamm oder ein Frotteetuch nehmen.

      Göran

      My other car is a MINI

    • OK,

      der Kotflügel war heute den ganzen Tag sauber geblieben. Lag wohl doch an mir. Mea Culpa...

      Was mich aber wirklich ein wenig stört, ist der fehlende Intervall bei Regensensor. Ich kann zwar die Empfindlichkeit des Sensors einstellen. Aber ich würde mir manchmal einen stinknormalen Intervall wünschen, den ich einstellen kann. Gerade heute bei Gicht ist sehr wenig Wasser auf der Scheibe aber trotzdem wischt der sensor fast permanent. Find ich nicht so toll. Der Verkäufer beim :) sagte. es gäbe Intervall. Sogar bei der Übergabe in der BMW-Welt hat der "Übergabetechiker" gemeint, dass es sowas gäbe... Leider ist dem aber nicht so... X(

    • Schade das das noch nicht zu jedem durchgedrungen ist.
      Gerade der Freundliche und erst recht der Herr bei der Einweisung sollte sowas wissen.

      Aus diesem Grund bin ich ganz froh keinen zu haben.

      Göran

      My other car is a MINI

    • ANZEIGE