Schütteln / Unrunder Leerlauf nach Kaltstart

    • Schütteln / Unrunder Leerlauf nach Kaltstart

      Hallo, ich habe mir vor kurzem einen BMW 330D gekauft, BJ 2006.

      Nun hab ich das Problem, das er nach dem Kalstart super läuft, und nach einigen Sekunden rukkelt / schüttelt er total, ausserdem raucht er weisslich wenn er das Problem hat, ansonsten nicht.

      Das Problem ist weg wenn er eine Minute oder so gelaufen ist, oder gefahren wurde.

      Nun hab ich mich schon informiert und ein paar mögliche Fehlerquellen im Internet gefunden:

      1. AGR Ventil verdreckt / Ansaugbrücke verrust
      - Das währe mir am liebsten da es ja quasi mit keinen Kosten verbunden ist.

      2. Glühkerzen / Glühkerzensteuergerät
      - Der Motor nutzt die Glühkerzen scheinbar zum warmlaufen mit. Ausserdem steht im Fehlerspeicher bei allen 6 Glühkerzen: Ansteuerung Fehler

      3. Injektoren
      - Verdrecken scheinbar oft gerne mal, könnte man ja säubern, auch hier trifft die Problembeschreibung auf meine Symptome zu.

      4. Dieselfilter
      - Im Steuergerät als Fehler: Dieselfilter verstopft, halte ich für unwarscheinlich sonst würde er ja bei Vollgas stottern / nicht ordentlich ziehen.

      Nun währe es super, wenn ihr mir helfen könntet den Fehler einzugrenzen. Fehlerspeicher und ein paar Life Werte hänge ich in den Anhang, vielleicht hifts ja.

      Brainfuck-Quellcode

      1. Variante : D62M57B0.PRG - Motor
      2. Version : 11.00 DDE 6.2 fuer M57TUE2
      3. ERGEBNIS : 7 Fehler im Fehlerspeicher
      4. -------------------------------------------------------------------------------
      5. 0x4587 4587 Kraftstofffilter
      6. Fehlerhäufigkeit: 6
      7. Logistikzähler : 40
      8. 1. Umweltsatz
      9. Kilometerstand 175648 km
      10. Motordrehzahl 689.56 1/min
      11. Kühlmitteltemperatur 18.00 °C
      12. Raildruck Ist 370.22 bar
      13. Einspritzmenge 11.03 mg/Hub
      14. Luftmasse pro Zylinder 523.03 mg/Hub
      15. Ladedruck Istwert 955.07 mbar
      16. Vorfördermenge Sollwert 130.87 l/h
      17. Batteriespannung 11404.84 mV
      18. Fahrzeuggeschwindigkeit 0.00 km/h
      19. Kraftstofftemperatur 14.99 °C
      20. 2. Umweltsatz
      21. Kilometerstand 175696 km
      22. Motordrehzahl 1461.87 1/min
      23. Kühlmitteltemperatur 73.21 °C
      24. Raildruck Ist 385.98 bar
      25. Einspritzmenge 13.78 mg/Hub
      26. Luftmasse pro Zylinder 352.89 mg/Hub
      27. Ladedruck Istwert 1043.69 mbar
      28. Vorfördermenge Sollwert 140.86 l/h
      29. Batteriespannung 14337.51 mV
      30. Fahrzeuggeschwindigkeit 85.87 km/h
      31. Kraftstofftemperatur 27.03 °C
      32. Filter verstopft
      33. Testbedingungen noch nicht erfüllt
      34. Fehler momentan vorhanden und bereits gespeichert
      35. Fehler würde kein Aufleuchten einer Warnlampe verursachen
      36. Fehler in Entprellphase
      37. Fehler in Entprellphase
      38. Fehler in Entprellphase
      39. Fehlercode: 45 87 74 06 00 00 06 28 55 C4 19 44 2F 1C 53 61
      40. 83 46 00 41 55 CA 35 7B 31 23 38 6A 8D 58 57 4D
      41. -------------------------------------------------------------------------------
      42. 0x4212 4212 Gluehkerze Zylinder 1, Ansteuerung
      43. Fehlerhäufigkeit: 1
      44. Logistikzähler : 40
      45. Kilometerstand 175648 km
      46. Motordrehzahl 772.31 1/min
      47. Kühlmitteltemperatur 18.00 °C
      48. Raildruck Ist 362.35 bar
      49. Einspritzmenge 14.57 mg/Hub
      50. Luftmasse pro Zylinder 541.94 mg/Hub
      51. Ladedruck Istwert 955.07 mbar
      52. Pedalwertgeber 0.00 %
      53. Batteriespannung 13848.74 mV
      54. Fahrzeuggeschwindigkeit 0.00 km/h
      55. ----------------------- Page 3-----------------------
      56. Zustand der Glühanzeige 161.00 -
      57. Unterbrechung
      58. Testbedingungen erfüllt
      59. Fehler momentan vorhanden und bereits gespeichert
      60. Fehler würde kein Aufleuchten einer Warnlampe verursachen
      61. Fehler in Entprellphase
      62. Fehler in Entprellphase
      63. Fehler in Entprellphase
      64. Fehlercode: 42 12 64 02 00 00 01 28 55 C4 1C 44 2E 25 56 61
      65. 00 55 00 A1
      66. -------------------------------------------------------------------------------
      67. 0x4222 4222 Gluehkerze Zylinder 2, Ansteuerung
      68. Fehlerhäufigkeit: 1
      69. Logistikzähler : 40
      70. Kilometerstand 175648 km
      71. Motordrehzahl 772.31 1/min
      72. Kühlmitteltemperatur 18.00 °C
      73. Raildruck Ist 362.35 bar
      74. Einspritzmenge 14.57 mg/Hub
      75. Luftmasse pro Zylinder 541.94 mg/Hub
      76. Ladedruck Istwert 955.07 mbar
      77. Pedalwertgeber 0.00 %
      78. Batteriespannung 13848.74 mV
      79. Fahrzeuggeschwindigkeit 0.00 km/h
      80. Zustand der Glühanzeige 161.00 -
      81. Unterbrechung
      82. Testbedingungen erfüllt
      83. Fehler momentan vorhanden und bereits gespeichert
      84. Fehler würde kein Aufleuchten einer Warnlampe verursachen
      85. Fehler in Entprellphase
      86. Fehler in Entprellphase
      87. Fehler in Entprellphase
      88. Fehlercode: 42 22 64 02 00 00 01 28 55 C4 1C 44 2E 25 56 61
      89. 00 55 00 A1
      90. -------------------------------------------------------------------------------
      91. 0x4232 4232 Gluehkerze Zylinder 3, Ansteuerung
      92. Fehlerhäufigkeit: 1
      93. Logistikzähler : 40
      94. Kilometerstand 175648 km
      95. Motordrehzahl 772.31 1/min
      96. Kühlmitteltemperatur 18.00 °C
      97. Raildruck Ist 362.35 bar
      98. Einspritzmenge 14.57 mg/Hub
      99. Luftmasse pro Zylinder 541.94 mg/Hub
      100. Ladedruck Istwert 955.07 mbar
      101. Pedalwertgeber 0.00 %
      102. Batteriespannung 13848.74 mV
      103. Fahrzeuggeschwindigkeit 0.00 km/h
      104. Zustand der Glühanzeige 161.00 -
      105. Unterbrechung
      106. Testbedingungen erfüllt
      107. Fehler momentan vorhanden und bereits gespeichert
      108. Fehler würde kein Aufleuchten einer Warnlampe verursachen
      109. Fehler in Entprellphase
      110. Fehler in Entprellphase
      111. Fehler in Entprellphase
      112. ----------------------- Page 4-----------------------
      113. Fehlercode: 42 32 64 02 00 00 01 28 55 C4 1C 44 2E 25 56 61
      114. 00 55 00 A1
      115. -------------------------------------------------------------------------------
      116. 0x4242 4242 Gluehkerze Zylinder 4, Ansteuerung
      117. Fehlerhäufigkeit: 1
      118. Logistikzähler : 40
      119. Kilometerstand 175648 km
      120. Motordrehzahl 772.31 1/min
      121. Kühlmitteltemperatur 18.00 °C
      122. Raildruck Ist 362.35 bar
      123. Einspritzmenge 14.57 mg/Hub
      124. Luftmasse pro Zylinder 541.94 mg/Hub
      125. Ladedruck Istwert 955.07 mbar
      126. Pedalwertgeber 0.00 %
      127. Batteriespannung 13848.74 mV
      128. Fahrzeuggeschwindigkeit 0.00 km/h
      129. Zustand der Glühanzeige 161.00 -
      130. Unterbrechung
      131. Testbedingungen erfüllt
      132. Fehler momentan vorhanden und bereits gespeichert
      133. Fehler würde kein Aufleuchten einer Warnlampe verursachen
      134. Fehler in Entprellphase
      135. Fehler in Entprellphase
      136. Fehler in Entprellphase
      137. Fehlercode: 42 42 64 02 00 00 01 28 55 C4 1C 44 2E 25 56 61
      138. 00 55 00 A1
      139. -------------------------------------------------------------------------------
      140. 0x4252 4252 Gluehkerze Zylinder 5, Ansteuerung
      141. Fehlerhäufigkeit: 1
      142. Logistikzähler : 40
      143. Kilometerstand 175648 km
      144. Motordrehzahl 772.31 1/min
      145. Kühlmitteltemperatur 18.00 °C
      146. Raildruck Ist 362.35 bar
      147. Einspritzmenge 14.57 mg/Hub
      148. Luftmasse pro Zylinder 541.94 mg/Hub
      149. Ladedruck Istwert 955.07 mbar
      150. Pedalwertgeber 0.00 %
      151. Batteriespannung 13848.74 mV
      152. Fahrzeuggeschwindigkeit 0.00 km/h
      153. Zustand der Glühanzeige 161.00 -
      154. Unterbrechung
      155. Testbedingungen erfüllt
      156. Fehler momentan vorhanden und bereits gespeichert
      157. Fehler würde kein Aufleuchten einer Warnlampe verursachen
      158. Fehler in Entprellphase
      159. Fehler in Entprellphase
      160. Fehler in Entprellphase
      161. Fehlercode: 42 52 64 02 00 00 01 28 55 C4 1C 44 2E 25 56 61
      162. 00 55 00 A1
      163. -------------------------------------------------------------------------------
      164. 0x4262 4262 Gluehkerze Zylinder 6, Ansteuerung
      165. Fehlerhäufigkeit: 1
      166. Logistikzähler : 40
      167. Kilometerstand 175648 km
      168. ----------------------- Page 5-----------------------
      169. Motordrehzahl 772.31 1/min
      170. Kühlmitteltemperatur 18.00 °C
      171. Raildruck Ist 362.35 bar
      172. Einspritzmenge 14.57 mg/Hub
      173. Luftmasse pro Zylinder 541.94 mg/Hub
      174. Ladedruck Istwert 955.07 mbar
      175. Pedalwertgeber 0.00 %
      176. Batteriespannung 13848.74 mV
      177. Fahrzeuggeschwindigkeit 0.00 km/h
      178. Zustand der Glühanzeige 161.00 -
      179. Unterbrechung
      180. Testbedingungen erfüllt
      181. Fehler momentan vorhanden und bereits gespeichert
      182. Fehler würde kein Aufleuchten einer Warnlampe verursachen
      183. Fehler in Entprellphase
      184. Fehler in Entprellphase
      185. Fehler in Entprellphase
      186. Fehlercode: 42 62 64 02 00 00 01 28 55 C4 1C 44 2E 25 56 61
      187. 00 55 00 A1
      188. =============================================================
      Alles anzeigen



      Ich bedanke mich schonmal im Vorraus!

      Mit freundlichen Grüßen
      ""
      Dateien
      • Unbenan2nt.PNG

        (203,91 kB, 65 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • Unbenannsadft.PNG

        (297,35 kB, 59 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • Unbenannt.PNG

        (229,15 kB, 59 mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • Hi,

      wieviel km hast denn drauf? Mengenkorrektir sieht ja Sahne aus.

      Als erstes Glühsteuergerät und Glühkerzen wechseln.
      Dieselfilter kannst auch wechseln wenn nicht bekannt wann das letzte mal gewechselt. Ich wechsel generell fast alle Flüssigkeiten und Filter aus nachdem ich nen neuen Wagen gekauft hab

      Wenn alle 6 im FS stehen ist das Glühkerzen-SG im Eimer. Alles weitere findest in der Suche

    • Hallo, danke für die Antwort! ;)

      Km sind jetzt ca 176000.

      Ich werde dann mal die Glühkerzen + Steuergerät tauschen, welcher Hersteller empfiehlt sich? (Beru, Bosch oder NGK)

      Den Dieselfilter werd ich dann auch gleich mittauschen, wann der zuletzt gemacht wurde, muss ich mal im Scheckheft nachschauen.

      Ölwechsel hab ich erst gemacht kurz nachdem ich das Fahrzeug gekauft habe.

      Aber nun hab ich folgende Fragen noch:

      Wenn ich die Glühkerzen wechsle, muss die Ansaugbrücke ja eh ab.

      Also:

      Ansaugbrücke gleich reinigen? Wenn ja mit was?

      AGR auch gleich reinigen? Wenn ja mit was?

      Man liest ja häufig von Drallklappen Problemen und das dadurch kapitale Motorschäden entstehen können, aber anderseits liest man auch das die Probleme beim M57D30TÜ2 nicht mehr auftreten, also Drallklappen ausbauen und blind legen oder eher nicht?

      Und zu gut er letzt: Brauche ich für die Ansaugbrücke neue Dichtungen, bzw währe es empfehlenswert diese gleich zu tauschen?

      Mfg und schönen Sonntag euch :thumbsup:

    • Würde da zu Beru greifen. Die BMW-Teile kommen auch von Beru wenn ich das richtig verstanden hab hier im Forum.

      Wenn die ASB schon unten ist würd ich sie sauber machen falls nötig. Mit welchen Mittelchen ich das gemacht hatte weis ich nicht mehr (war auf jeden Fall echt schweisstreibend :D ) aber man liest oft von in Diesel einlegen über Nacht und dann ordentlich schrubben :D
      AGR natürlich gleich mit. Wenn schon denn schon...

      Ja die Drallklappen... wenn die keine Gefahr mehr Darstellen könnte man sie komfortablerweise drin lassen. Da ich die aber bei meinem M47TÜ auch rausgeworfen hab und keinerlei Nachteile dadurch hab würd ich die trotzdem ausbauen

      Dichtungen auf jeden Fall auch mitmachen

      Schönen Sonntag auch

    • Oke danke!

      Dann werde ich folgende Sachen bestellen: (Ich hoffe es ist ok, wenn ich hier links poste):

      Dieselfilter MAN:
      ebay.de/itm/1x-Kraftstofffilte…d23785:g:86UAAOSwO~hXH23-


      Glühkerzen + Steuergerät BERU:
      ebay.de/itm/1X-SATZ-ORIGINAL-B…d498f2:g:DnAAAOSwAKxWVKW2


      Ansaugbrücke Dichtungen + Blindstopfen Drallklappen:
      ebay.de/itm/6-x-33-mm-BMW-Dral…941a21:g:v2AAAOSwSdZWf6he


      Hier noch eine Frage: Es gibt die in 33mm und in 32mm, welche benötige ich? Ich fand dazu keine eindeutigen angaben.

      Währe super von euch wenn jemand über die Teile drüber schauen könnte, damit ich nichts falsches bestelle ;)


      Ausserdem häng ich hier gleich noch was ran:
      Das Auto war bei einem Kumpel auf der Bühne und er meinte die hintere Hardyscheibe müsste dringend neu, hab auch gesehn das die total rissig ist.


      Welche sollte ich kaufen?


      Ich habe keine passende in Ebay gefunden, die sowohl für hinten gedacht ist, für das Baujahr passt, und auch für den 330D passt.


      Währe super wenn hier jemand aufklären könnte, welche denn nun passt!


      Mfg und schönen Start in die neue Woche :thumbsup:

    • Bezüglich Hardyscheibe (Gelenkscheibe): Je nach dem, ob du den M57- oder N57-Motor hast, kannst du unter den folgenden Links die Bauteilenummern raussuchen und dann mit den Vergleichsnummern bei den Angeboten abgleichen :)

      M57: leebmann24.de/bmw-ersatzteile/…5&hg=26&btnr=26_0218&vin=
      N57: leebmann24.de/bmw-ersatzteile/…0&hg=26&btnr=26_0218&vin=

      Bauteil-Nummer 10 (Gelenkscheibe)
      Musst beim M57 nur noch aufpassen, dass du die richtige Nummer wählst, je nach dem ob du Handreißer oder Automatik hast ;)

      - Fehlerspeicher auslesen mit dem Schlepptop
      - FRM-Kurzschlusszähler resetten (wenn ein Licht nicht mehr angeht)
      - ELV-Counter resetten (rotes Lenkradsymbol -> Wagen startet nicht)

      Natürlich alles kostenlos! (PLZ 82...)

      Gerne schicke ich auch Links zu Anleitungen und auch eigene Beschreibungen.
    • Bist du dir sicher, dass es 32 und 33mm sind? Im ebay-Link gibt es weiter unten die Händlerseite mit den Produkten und da hab ich folgendes herausgelesen:

      Website vom ebay-Verkäufer schrieb:

      Es gibt zwei Größen:

      - kleine Drallklappen (22 mm), für Fahrzeuge, die bis 2003 hergestellt wurden;
      - große Drallklappen (33 mm), für Fahrzeuge, die seit 2005 hergestellt werden.

      Da es bei vielen Fahrzeugen Überschneidungen und Ausnahmen gibt, bitte den Durchmesser der Drallklappen im Motoren aus 2004 vor dem Kauf prüfen.


      Daher denke ich mal, dass du den mit 33mm brauchst. Ansonsten bleibt dir nichts anderes übrig als die Ansaugbrücke mal abzubauen und nachzumessen. Oder fallst du keine weiteren Infos bekommst, bestellst beide Varianten (32 und 33mm) und machst nach dem Messen die passende Verpackung auf und die andere schickst du zurück :)
      Wenn es aber 22mm und 33mm sein sollten, müsste es schon eindeutig sein. Bei 32mm und 33mm kann man auch mal ins Grübeln kommen :)
      - Fehlerspeicher auslesen mit dem Schlepptop
      - FRM-Kurzschlusszähler resetten (wenn ein Licht nicht mehr angeht)
      - ELV-Counter resetten (rotes Lenkradsymbol -> Wagen startet nicht)

      Natürlich alles kostenlos! (PLZ 82...)

      Gerne schicke ich auch Links zu Anleitungen und auch eigene Beschreibungen.
    • Hallo, gestern hab ich schonmal die Gelenkscheibe hinten und den Diesel Filter getauscht!

      Danke für die Teilenummern! Hat perfekt gepasst alles.

      Der Fehler (Kraftstofffilter verstopft) taucht aber nach dem löschen wieder auf, was könnte das sein?

      (Auch wenns nicht am Filter gelegen hat, schaden kann es sicher nicht den zu wechseln, wurde zuletzt vor ~80tkm gemacht)

      In meinem Urlaub werde ich das mit der Ansaugbrücke in Angriff nehmen.

    • Hallo, ja der Tausch von glühkerzen + Steuergerät hat mein Problem gelöst!

      Zusätzlich habe ich die Ansaugbrücke + AGR gereinigt, die Drallklappen entfernt ( durch blindstopfen ersetzt) und alle dichtungen von der Ansaugbrücke + AGR getauscht.

      Der Schmodder von der Ansaugbrücke läuft nämlich ins Glühsteuergerät und zerstört das..

      Also: Mach das was ich gemacht hab und deine Probleme sind auch weg..

      Das reinigen der ASB und des AGR ist die größte Drecksarbeit, das kann ich dir sagen.. lohnt sich aber. und eine neue ASB wollte ich nicht kaufen, kostet ja ein vermögen.

    • Auch bei mir war nach tausch des Glühkerzen STG der unrunde Leerlauf weg.
      Das STG war außen komplett Ölig wegen der ASB.
      Habe das STG dann aufgemacht, weder im Stecker noch im STG ist aber Öl gewesen!

      Es sind lediglich Drähte vom Plus Anschluss die innen auf die Platine weitergehen durchgebrannt gewesen.

    • Theoretisch ja, wenn dann noch Glühkerzenfehler auftauchen müssen die Glühkerze(n) getauscht werden.

      Gemacht:
      PPK, Innenraum LEDs, Tacho auf weiße LEDs umgelötet, Xenon XNB, Schwarze Nieren, Lichtpaket hinten, Ablagefach mit 2x12V hinten, F30 Pedale und Fußstütze, i-sotec 4-Kanal AMP, 2 Wege ESX SL5.2C, 2 Hifi-SUBs, Graukeil Frontscheibe, Corona LEDs V5 von Benzinfabrik.de, Seitronic LED Blinker schwarz, ...

    • ANZEIGE