330D E93 VFL Kaufentscheidung

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • 330D E93 VFL Kaufentscheidung

      Hallo liebe Bmw Gemeinde,
      erst eine kurze Vorstellung zu mir mein Name ist René ich bin 24 Jahre alt und komme aus Duisburg.
      Und bin vom E93 Virus infiziert :D .


      Ich stehe kurz vor einer Kaufentscheidung aber irgendwie mit einem mulmigen Bauchgefühl...

      Es geht um folgenden E93...
      Handelt sich leider um das VFL Modell...
      Würde den Wagen für knapp unter 20000€ bekommen... hinsichtlich das es sich um das VFL Modell handelt, wäre dies ein guter Preis?
      Weil meine absolute Schmerzgrenze liegt bei 20000€ möchte einfach nicht mehr für ein Auto ausgeben.
      Von der Ausstattung lässt er wirklich keine Wünsche offen :).
      Würde ihn mir morgen anschauen fahren und auch höchstwahrscheinlich kaufen.
      Über ein paar hilfreiche Tipps wäre ich sehr dankbar :thumbsup: :thumbsup: .


      Fahrzeugbeschreibung:

      BMW 3er Cabrio (Hardtop) in TOP-Zustand, 330d (392C), Saphirschwarz metallic, Automatik, EZ 06/2008, 74500km, TÜV/HU neu (nächste HU in 02/2018), großer Service gerade durchgeführt, Nichtraucher-Fzg., Unfallfrei, Offiziell 2 Vorbesitzer, davon 1x BMW, Scheckheft-gepfl.,
      Vollausstattung: Leder DAKOTA schwarz, 19'' Alufelgen, Shadowline hochglänzend, Interieurleisten Aluminium Glaciersilber, M-Sportpaket/-fahrwerk/-sitze, Multifunktionslenkrad, Navigation professional, Aerodynamikpaket, Innovation & Comfort Paket incl. Komfortzugang, Klimaautomatik, Klimakomfort-Frontscheibe, Armauflage vorn, Durchladeöffnung, ISOFIX Beifahrer und hinten, Geschwindigkeitsregelung mit Bremsfunktion, Lichtpaket, adaptives Kurvenlicht, automatische Fahrlichtsteuerung, BMW Teleservices, BMW assist, BMW online, HiFi_system, Professional Logic7, Bluetooth, Spracheingabesystem, u. v. m.
      Winterreifen 17'' auf Alufelgen (Schwarz) inklusive!

      Cabrio/Roadster
      Gebrauchtfahrzeug
      Unfallfrei
      Hubraum: 2993 cm³
      Anzahl der Türen: 2/3 Türen
      Anzahl Sitzplätze: 4
      Schadstoffklasse: Euro4
      Umweltplakette: 4 (Grün)
      Anzahl der Fahrzeughalter: 3
      HU (AU): 2/2018 (--)
      Farbe: Schwarz Metallic
      Herstellerfarbbezeichnung: --
      Innenausstattung: Vollleder
      Farbe der Innenausstattung: Schwarz
      Airbags: Front- und Seiten-Airbags
      Klimatisierung: Klimaautomatik
      Einparkhilfe: Vorne, Hinten

      Ausstattung
      ABS, Bluetooth, Bordcomputer, CD-Spieler, ESP, Elektr. Fensterheber, Elektr. Sitzeinstellung, Elektr. Wegfahrsperre, Freisprecheinrichtung, Isofix (Kindersitzbefestigung), Kurvenlicht, Leichtmetallfelgen, Lichtsensor, MP3-Schnittstelle, Multifunktionslenkrad, Navigationssystem, Nebelscheinwerfer, Nichtraucher-Fahrzeug, Partikelfilter, Regensensor, Scheckheftgepflegt, Servolenkung, Sitzheizung, Sportfahrwerk, Sportpaket, Sportsitze, Tempomat, Tuner/Radio, Xenonscheinwerfer, Zentralverriegelung

      Der Preis ist Verhandlungsbasis.

      Privatanbieter

      ""
    • Bilder sagen mehr als 20.000 Worte :) wo ist der mobile.de-Link?

      20 t€ für ein Cabrio hört sich gar nicht mal so schlecht an. Allerdings 3 Vorbesitzer.
      Du könntest mal in mobile.de nach 330d suchen und einen Preisvergleich machen, bei ungefähr gleicher Ausstattung. Dann kannst du eher abwägen, ob der Preis angemessen für die Laufleistung sowie Ausstattung ist.

      Sehe grad, dass es ein Privatangebot ist und nicht von einem Händler. Hoffentlich hast es nicht über ebay gefunden :D
      Würde schauen, was ein Händler so verlangt. Wie gesagt, einfach mal am Markt schnüffeln, z. B. über mobile oder autoscout und dann weißt du, ob du preislich in der richtigen Richtung stehst ;)

      Und nochmal entscheidender: Wie lange hat/fährt er das Auto schon?
      Nicht selten stoßt man ein Auto ja wegen irgendeiner Macke ab :)

      - Fehlerspeicher auslesen mit dem Schlepptop
      - FRM-Kurzschlusszähler resetten (wenn ein Licht nicht mehr angeht)
      - ELV-Counter resetten (rotes Lenkradsymbol -> Wagen startet nicht)

      Natürlich alles kostenlos! (PLZ 82...)

      Gerne schicke ich auch Links zu Anleitungen und auch eigene Beschreibungen.
    • Schon ordentlich runtergehandelt :D

      Warum ist das Auspuffendrohr überhaupt schwarz? Wurde der Dieselpartikelfilter etwa entfernt?
      Wegen DPF würde ja sich theoretisch ein Ölverbrauch auch nicht wirklich am Auspuffendrohr sichtbar machen, wenn es am Öl liegen sollte.

      Vielleicht weiß ja jemand näheres darüber und kann für Klarheit sorgen :)

      - Fehlerspeicher auslesen mit dem Schlepptop
      - FRM-Kurzschlusszähler resetten (wenn ein Licht nicht mehr angeht)
      - ELV-Counter resetten (rotes Lenkradsymbol -> Wagen startet nicht)

      Natürlich alles kostenlos! (PLZ 82...)

      Gerne schicke ich auch Links zu Anleitungen und auch eigene Beschreibungen.
    • Zu den Fahrzeughaltern:

      1. War BMW wahrscheinlich Tageszulassung.
      2. Leasingvertrag Rückläufer.
      3. Nur als Zweitwagen genutzt von 2012 bis heute gerade mal ca. 30-35k Kilometer gefahren.

      Zustand des E93

      Denke der Auspuff sieht so verrusst aus wegen der Kurzstrecke die letzte Zeit,
      zwischen dem Checkhefteintrag von 2014-2016 sind ca.10k Kilometer gefahren worden.

      Das einzige was wäre die nächste Zeit ist die vordere Bremse hat "nur" noch 12k Kilometer bis zur Wartung.
      Paar kleine Kratzer und Parkbeulen sind vorhanden aber nicht der Rede wert.

      Bedenken


      Meine Bedenken sind einfach das es sich um das VFL Modell handelt und immerhin schon 8 Jahre auf dem Buckel hat...
      Aber um ein vergleichbares FL Modell zu finden muss man schon zwischen 4-7K € drauflegen und dazu bin ich einfach nicht bereit.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von R2B ()

    • Größtes Bedenken sind in meinen Augen die die knappen 75.000km ....8 Jahre alt und pro Jahr keine 10.000km und dafür ein 6 Zylinder Diesel?? Wer macht denn sowas? Ganz davon abgesehen, dass der Motor vermutlich nur Kurzstrecke gesehen hat. Bei einem 330i lasse ich mir dass noch eingehen, aber beim Diesel. Kauf da lieber n LCI mit mehr km, der besser und länger bewegt wurde...

    • Wissenswert auch, dass diese Felgen gerne zu Rissen neigen. Dazu müsste man einfacherweise den Wagen auf ne Bühne nehmen und sich die Felgenbetten von innen anschauen. Ich hab das bei meinem erst festgestellt, als der Strahler fertig war...

    • Leider finde ich bei den bekannten Autobörsen keinen der ins Raster passt...
      Vielleicht hat jemand von euch eine Empfehlung?


      Und ich stehe etwas unter Zeitdruck weil mein altes Auto den Geist aufgegeben hat... (Peugeot 206er)...

    • Wenn du meinst, dass du ein Schnäppchen erwischt hast, dann schlag zu :)
      Wichtig war auf jeden Fall der Vergleich, den du jetzt auch gemacht hast. Also kann das Angebot durchaus interessant sein.

      Aber es wundert mich schon, wie er mehr als 4000 € im Preis runtergehen konnte. Oder etwa Verhandlungsgeschick von dir? :D

      Du kannst ja während der Probefahrt in eine Werkstatt fahren oder zum TÜV, um das Auto mal kurz durchchecken zu lassen.

      - Fehlerspeicher auslesen mit dem Schlepptop
      - FRM-Kurzschlusszähler resetten (wenn ein Licht nicht mehr angeht)
      - ELV-Counter resetten (rotes Lenkradsymbol -> Wagen startet nicht)

      Natürlich alles kostenlos! (PLZ 82...)

      Gerne schicke ich auch Links zu Anleitungen und auch eigene Beschreibungen.
    • 8 Jahre. 80.000km -> 10.000km/ Jahr. Großstadt. Kurzstreckenfahrzeug.

      Unbedingt den DPF checken.
      Wie sieht es insgesamt mit Wartung aus?
      Stadtverkehr begünstigt (über Regenerationsversuche) auch Kraftstoffanreicherung im Motoröl, damit kann man keinen 2-Jahres Intervall fahren.

      Just my 2 Cents ;)

    • Mein E93 wurde von April 2012 bis heute 17.000km bewegt, was soll daran so verkehrt sein?

      Wenn er ab und an mal freigepustet wird ist doch alles gut :thumbsup:

    • ANZEIGE