BMW E93 335i PP-Performance

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • BMW E93 335i PP-Performance

      Guten Tag liebe BMW Communuity,

      ich bin neu im Forum und seit gestern erstmalig stolzer Besitzer eines BMW E93 335i Cabrios.

      Ich wollte runum mal eine kleine Diskusionsrunde starten und von Erfahrenen Mitgliedern wissen, was ihr von dem Fahrzeug haltet.

      Es ist vom Baujahr 2008, besitzt den N54 Motor mit Bi-Turbo und hat das DKG Doppelkupplungsgetriebe verbaut. Bi-Xenon ist verbaut. Außerdem beseitzt er einen Eisenmann Endschalldämpfer (Sport) Edition.
      Außerdem verbaut ist das Softwareupgrade von PP-Performance Stage 1, mit der mein Fahrzeug auf 386PS kommt. Ich habe eine komplett Volleder Innenausstattung in Schwarz, komplettes M-Bodykit inkl. M-Lenkrad. Natürlich sind auch Schaltwippen verbaut, Navi etc... Also das rundum Sorglospacket.

      Nun würde ich gerne von euch Erfahren was ihr von dem Fahrzeug haltet und was für Erfahrungen ihr damit gemacht habt, da ich noch neu bin und noch nicht die ganz dicke Ahnung habe.

      Viele liebe Grüße
      Marcel

      ""
    • Stoffzge schrieb:

      Dein Thread gehört glaub eher in die Fahrzeugvorstellung und dann bitte mit Bildern :) Ließt sich alles in allem ganz gut. Allerdings wären mir 386 PS ohne Downpipes deutlich zu heiß... :S

      Bilder folgen erst :).

      Ja downpipes wollte ich mir noch einbauen. Hast du Ahnung, welche für das Auto super sind?
    • Grammi89 schrieb:

      Stoffzge schrieb:

      Dein Thread gehört glaub eher in die Fahrzeugvorstellung und dann bitte mit Bildern :) Ließt sich alles in allem ganz gut. Allerdings wären mir 386 PS ohne Downpipes deutlich zu heiß... :S
      Ja downpipes wollte ich mir noch einbauen. Hast du Ahnung, welche für das Auto super sind?


      Ich persönlich hab Wagner verbaut. Kosten zwar bissl was, dafür weiß man aber dass es passt und auch hält :thumbup:

      Black is beautiful 8o

    • Stoffzge schrieb:

      Grammi89 schrieb:

      Stoffzge schrieb:

      Dein Thread gehört glaub eher in die Fahrzeugvorstellung und dann bitte mit Bildern :) Ließt sich alles in allem ganz gut. Allerdings wären mir 386 PS ohne Downpipes deutlich zu heiß... :S
      Ja downpipes wollte ich mir noch einbauen. Hast du Ahnung, welche für das Auto super sind?


      Ich persönlich hab Wagner verbaut. Kosten zwar bissl was, dafür weiß man aber dass es passt und auch hält :thumbup:
      Könntest du vielleicht mal einen Artikel mit deiner Downpipe hier verlinken :)?

      Brauch eich auch einen neuen LLK?
    • Größerer Ladeluftkühler wäre empfehlenswert. Bekommst Du auch bei Wagner Tuning.
      Einfach mal googlen, das kannst auch Du. ;)

      Allerdings wäre es sinnvoll gewesen, vor dem Chiptuning zuerst die Hardwaremodifikationen machen zu lassen, so dass das Tuning gleich drauf abgestimmt werden kann... Du bist nun dabei, das Pferd von hinten aufzuzäumen.

      PP-Performance ist sehr gut, aber für mein Empfinden zu teuer.
      Für weniger Geld bekommst Du auch locker ein COBB oder MHD (Flasher zum selber tunen mit vorgeschriebenen, veränderbaren Maps). Zumal Du hier das Tuning nahezu beliebig oft verändern und optimieren kannst.

      Edit sagt:

      DKG fährt sich zwar geil, aber ist für große Leistungssteigerungen nicht so geeignet, da das erhöhte Drehmoment den Kupplungen arg zusetzt.

      Leistung gibt an, wie schnell man gegen die Wand fährt, Drehmoment gibt an, wie fest.

      [Blockierte Grafik: http://www.bilderhoster.net/safeforbilder/v5gk8a66.jpg]

      Brot | Eier | Kaffeesahne | WC Ente | Zahnpasta | Leberwurst | Käse | Filtertüten | Katzenstreu | Briefmarken | Spüli | Teebeutel
    • Das Internet ist voll mit Themen rund um Leistungssteigerungen. Warum liest du dich nicht einfach etwas ein ;) Kann sowieso nicht schaden, wenn man etwas Ahnung von der Materie bekommt, wenn man eine getunte "Kiste" fährt.

      Viele Grüße
      Chris

      Fiat Stilo 1.9 Multijet 16V 150PS/305Nm 180PS/380Nm
      | AP Gewindefahrwerk | Downpipe | Twinpass FMIC | Dual Friction Kupplung | AGT, Öl & LLT Display | AGR Kühler entfernt | Eigenbau-ESD | Domstrebe VA |

    • Da habt ihr wohl recht =)

      Habe den Wagen ja so schon bekommen mit Leistungsdiagramme etc... Aber das ist alles noch etwas zu hoch für mich ;-/.

      Naja und ich sag mal das ist ja nur die " Stage 1 "... Habe sonst nur gutes gelesen über das Getriebe und in dem PS Bereich.

      Aber das wisst ihr sicher besser als ich :D. Mein Kollege ist auch hobby Schrauber der hat mir zu einem DKG geraten und dem vorfacelift. In Kombi besser zu tunen....

    • Hallo,

      bei unseren N54 kann man ja so einiges machen :)
      Das DKG kommt dabei am ehesten an seine Grenzen. Aber da geht trotzdem so einiges. Ich hätte aber wohl eher einen "klassischen" Automaten genommen.
      OK, habe manuell aber hatte wenig auswahl.

      Viel Spaß mit dem "Gerät" :)

    • AK-Motion schrieb:

      Hallo,

      bei unseren N54 kann man ja so einiges machen :)
      Das DKG kommt dabei am ehesten an seine Grenzen. Aber da geht trotzdem so einiges. Ich hätte aber wohl eher einen "klassischen" Automaten genommen.
      OK, habe manuell aber hatte wenig auswahl.

      Viel Spaß mit dem "Gerät" :)

      Gerade den klassichen finde ich nicht soooo super. Also ich persönlich.

      Im Grunde muss ich mir noch 1x ne Downpipe bestellen und ein LLK oder?

      Ich meine der Wagen rennt auch so wie verrückt und der Vorbesitzer hatte damit auch nie Probleme gehabt.
    • Das PP Kit ist natürlich optimal eingestellt.
      Super Leistungsentfaltung.
      Aber es geht noch einiges.
      Klar ist das DKG geil, ich meinte eher dass das DKG am wenigsten aushält wenn man es übertreibt an Leistung :)
      Lässt sich zwar verstärken aber kostet ordentlich.

      Downpipe auf jedenfall (aber Achtung, dann keine AU mehr über OBD2 :) ), LLK kann man, muss man aber nicht, natürlich sehr empfehlenswert aber selbst der größte und beste LLK bringt nur bedingt was, Wasser/Meth ist hier schon eine andere Welt.

    • AK-Motion schrieb:

      Das PP Kit ist natürlich optimal eingestellt.
      Super Leistungsentfaltung.
      Aber es geht noch einiges.
      Klar ist das DKG geil, ich meinte eher dass das DKG am wenigsten aushält wenn man es übertreibt an Leistung :)
      Lässt sich zwar verstärken aber kostet ordentlich.

      Downpipe auf jedenfall (aber Achtung, dann keine AU mehr über OBD2 :) ), LLK kann man, muss man aber nicht, natürlich sehr empfehlenswert aber selbst der größte und beste LLK bringt nur bedingt was, Wasser/Meth ist hier schon eine andere Welt.

      Ok :)

      Ich möchte nur das Auto nicht beschädigen weil ich etwas nicht gemacht habe.

      habe mal hier geschaut...

      wagner-tuningshop.de/catalog/bmw/bmw-3er&df1=BMW%203er%20E93

      Aber was ist Hosenrohr? Sorry wenn die Fragen blöd rüber kommen, aber ich würde mir gerne eine Downpipe bestellen...:/

      Was bringt so eine Downpipe nach dem Einbau eigentlich?

      Liebe Grüße
    • Downpipe = Hosenrohr :)

      Achtung, nochmal: Du hast dadurch keine Vor-Kats mehr und probleme bei der AU.

      Aber Kat-freie Downpipes sind bei jedem Turbo pflicht. Der Rückstau (Hitze) ist der tot für jeden Turbo früher oder später.

    • ANZEIGE