Offizieller Info Thread: xHP Flashtool

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Du hast gerade für privat und gewerblich unterschieden. Wie sieht das dann für gewerblich aus und wie ist da das Lizenzmodell?

      ""
      /// Grüße Christian

      Mein Pampersbomber -> *click*

      Die QUERTREIBER auf Facebook -> *click*
    • chriscom schrieb:

      Du hast gerade für privat und gewerblich unterschieden. Wie sieht das dann für gewerblich aus und wie ist da das Lizenzmodell?


      Das wird noch entschieden. Dauert noch.
      xHP Flashtool - Weltweit erster Flasher für 6AT Getriebe

      Download bei Google Play

      Facebook
      Youtube
      WWW
    • Ich bin mir immernoch unsicher, welche Map ich am besten kaufen soll...

      Wenn ich die Race Map kaufe, ist der D-Modus doch genauso komfortabel und spritsparend wie bei der Comfort Map, richtig? Oder ist auch der D-Modus sportlicher abgestimmt?

      Ich tendiere zum Ersteren, will aber trotzdem 100% sicher sein :)

    • Ich bin mir immernoch unsicher, welche Map ich am besten kaufen soll...

      Wenn ich die Race Map kaufe, ist der D-Modus doch genauso komfortabel und spritsparend wie bei der Comfort Map, richtig? Oder ist auch der D-Modus sportlicher abgestimmt?

      Ich tendiere zum Ersteren, will aber trotzdem 100% sicher sein :)


      Ich hab schon mal so ne ähnliche frage gestellt. Musst mal hoch scrollen... Oder es war im anderen Thread.
      Kurz: So wie ich es interpretiert habe, Nein.
      Race map bleibt in allen Modi sportlicher. Die Spreizung zwischen D und M ist bei Race aber wohl am größten.
    • Das geht mir ähnlich. Die Comfort Map erfüllt fast alles, was ich brauche. Lediglich das automatische Hochschalten am Drehzahlbegrenzer stört mich massiv (z.B. im Schiebebetrieb bei Motorbremse). Aber deswegen gleich die Race Variante? Dinge wie Zwischengas brauche ich bestimmt nicht. Also stellt sich die nächste Frage, ob man die OTS Maps auch selbst weiterverändern kann. Dann könnte man sich ja die Maps, die einem grundsätzlich zusagen noch entsprechend anpassen.

    • Stage3/Race schaltet im D Modus auch deutlich schneller. Wer keinen Wert auf das legt, sollte bei Comfort bleiben, da die gröbsten Schnitzer von BMW dort schon behoben sind. (Schaltpunkte und Wandlerverhalten) Wer Zwischengas beim Runterschalten genießen möchte (ich find das echt witzig, auch beim Diesel) und superkurze Schaltzeiten in M haben möchte, der muss bei Stage 3 zuschlagen. Stage 2 ist ein Mittelding. Etwas schnellere Schaltzeiten in M, aber kein Zwischengas beim Runterschalten und die Zwangshochschaltung in M bleibt. Die hat ja nicht nur Nachteile für den nicht so "aktiven" Fahrer.

      xHP Flashtool - Weltweit erster Flasher für 6AT Getriebe

      Download bei Google Play

      Facebook
      Youtube
      WWW
    • E87Andy schrieb:

      Ich vermute, dass man nicht an die OTS-Maps drankommen wird :( Und eine Map komplett selbst schreiben traue ich mir definitv nicht zu, da hab ich zu viel Schiss etwas kaputt zu machen.


      Das wird sich entwickeln. Im Moment kennt sich noch keiner aus, aber je länger es xHP gibt, desto mehr Leute werden sich damit beschäftigen und selbst Hand anlegen. In der xfd für TunerPro ist z.B. schon einiges beschrieben dann.
      xHP Flashtool - Weltweit erster Flasher für 6AT Getriebe

      Download bei Google Play

      Facebook
      Youtube
      WWW
    • @andy da du aus der gegen kommst, darfst du gerne laufe der woche mal nach mir kommen und dir mal die Setups Probe fahren/anschauen

      @RBT ja da hatte ich jetzt gestern ein sehr, wie soll ich sage, einseitiges Gespräch mit einer Bekannten Tuning Firma aus Freudenberg, die der Meinung sind, nur sie können das getriebe umprogrammieren und sonst könnte das niemand. Absolut stur bei der Meinung, aber nun ja. Ich denke die Zeit wird zeigen, wie viele maps kommen werden =)

    • Bin sowas von gespannt wie sich das entwickelt. :)

      Denn das Getriebe, respektive die Software, was BMW meiner Meinung nach da abgeliefert hat, ist nicht soo toll.
      Ewig lange schleift die Wandlerkupplung, dreht bei kaltem Motor und Außentemperaturen bis knapp 3000rpm und fährt sich echt nicht angenehm.
      Der D Modus kann sich bei mir oft nicht zwischen dem 5. und 6. Gang entscheiden. Zugegeben es ist ne blöde Strecke. Relativ eben mit immer mal wieder geringen Steigungen und 70km/h Tempolimit. Da dort ein normales bis etwas stärkeres Verkehrsaufkommen herrscht ist mein Getriebe nur am Schalten. Da wünschte ich mir eine Lösung. Momentan fahre ich die Strecke in M und bleibe meistens im 5. und tuckere mit 70km/h und ca. 1600rpm rum.

      Wenn das Release da ist und ich mich entscheide die App zu holen dann werde ich mich definitv mit eigenen Maps "versorgen" welche ich dann gerne weitergebe sofern Interesse besteht. :)
      Aber ich denke die Entwickler der App werden sich schon einiges gedacht haben bei den Maps.

      Nochmal zur Absicherung: Race Map schaltet im D-Modus bei passender Drehzahl, dreht Gänge bei Teillast nicht unnötig lange aus aber die Schaltzeiten sind wesentlich kürzer?
      Und im S Modus ebenfalls signifikante Senkung der Schaltzeit und ausdrehen der Gänge bis in den Begrenzer und beim Runterschalten schön mit Zwischengas?

      Grüße :)

      Kann Spuren von Sarkasmus und Ironie enthalten :)

    • wardpa schrieb:

      Auch das wäre ein schönes Feature: die teuerste OTS Map kaufen und dann die "kleineren" Versionen nutzen können. Oder meinetwegen für einen leicht erhöhten Preis alle drei OTS Maps im Paket.



      Ja das wäre ein sehr gute Option!

      Sonst muss ich mir das echt überlegen ob ich das überhaupt kaufe..... ?(
    • ANZEIGE