Offizieller Info Thread: xHP Flashtool

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ich habe immer noch 2 wichtige Fragen bevor ich mich zwischen Stage 1 und 2 entscheiden muss:

      - Reicht die Drehmomentbegrenzung bei Stage 1 aus für meine Leistung (730 Nm bei 370 PS) ?

      - Die Kickdownfunktion bei Stage 2 - warum auch im D Modus bzw. anders gefragt, welchen Vorteil bringt die Deaktivierung des Kick Down ? Ändert sich dann auch der Widerstand am Gaspedal bei Wegfall der Kickdownfunktion ? Bitte um genaue Aufklärung ;)

      RBT-Tuning schrieb:

      E87Andy schrieb:

      wardpa schrieb:

      Ab etwas über 50km/h wird die WÜK selbst bei relativ kaltem Getriebe geschlossen in D. Bei M sogar moch früher.

      Bei mir sind es leider 60km/h bzw. der fünfte Gang - total Banane für den Stadtverkehr :thumbdown: Auto aus- und wieder anmachen hilft da übrigens, sollte die Öltemperatur schon erreicht worden sein. Wenn ich aber nicht einmal kurz in den fünften Gang komme, dann fahr ich dauerhaft ohne Kupplung herum :( Vllt. nur ein Fehler in der Map?


      Das ist leider "total Banane" von ZF so gemacht. Ehrlich gesagt,versehe ich den Sinn hinter diesen Abbruchbedingungen für den Warmlauf auch nicht wirklich.

      Es gibt 3:
      - Min. Temperatur erreicht
      - Min. Geschwindigkeit erreicht
      - Max. Zeit erreicht

      Wobei diese zusätzlich noch voneinander abhängig sind. Wird die min. Geschwindigkeit nie erreicht, hilft es auch nichts, wenn die Temperatur schon erreicht wurde. Ich mache ein Update für die 197 PS Motoren um zumindest die Geschwindigkeit nach unten zu setzen.
    • Also die Frage ist doch schon seltsam S.A., wie soll es denn eine Software schaffen dir deinen mechanischen Schalter und Druckpunkt am Gaspedal auszubauen?? Du hast natürlich noch immer den Widerstand und den Kickdown am Pedal, nur wirkt er sich nicht mehr auf das Getriebe aus. Kickdown ist eh totaler Schwachsinn weswegen ich es gut finde, dass der rausfliegt. Wenn du Vollgas gibst schält das Getriebe ja sowieso ein paar Gänge runter, der Kickdown haut dir den kleinstmöglichen Gang für die jeweilige gefahrene Geschwindigkeit rein, auch wenns nur noch wegen 700 Umdrehungen geht, da bist besser dran das du Vollgas (ohne Kickdown) gibst, dann schält er wenigstens in den Gang wo es sich auch noch lohnt auszudrehen...

    • Beim Mapping Sport hält er bspw. die 5. Stufe bis 51 km/h (V-eff), das finde ich eine enorme Verbesserung, zudem schaltet er etwas früher hoch und der Wandlerschlupf in der Warmlaufphase ist etwas besser. Die Schaltvorgänge im M sind schneller, dafür etwas spürbarer. Passt für mich sehr gut so.

    • Freemaxx schrieb:

      Wenn du Vollgas gibst schält das Getriebe ja sowieso ein paar Gänge runter, der Kickdown haut dir den kleinstmöglichen Gang für die jeweilige gefahrene Geschwindigkeit rein, auch wenns nur noch wegen 700 Umdrehungen geht, da bist besser dran das du Vollgas (ohne Kickdown) gibst, dann schält er wenigstens in den Gang wo es sich auch noch lohnt auszudrehen...

      Für D und S stimme ich dir zu, aber nicht für M-Modus.
      Wie schon erwähnt, nutze ich manchmal den M-Modus auch zum Cruisen (manchmal auch zum nicht-Cruisen ;) ), weil dort dann das nervige Geschalte aufhört. Man kann bei der Ruhe dann aber auch mal vergessen (ist mir wirklich schon passiert nach 30 oder 40 Minuten), dass man den M-Modus überhaupt drin hat - man ist eben gewohnt, Automatik zu fahren und nicht nach dem eingelegten Gang zu schauen, solange alles wunschgemäß läuft.
      Und dann kommt eine Situation, wo man plötzlich Power braucht. Auf Vollgas hin schaltet der Wagen nicht zurück, was ist denn los. Ach, Mist, M-Modus. Aber auf Kickdown macht er es. Gut so, Situation gerettet.

      Wenigstens in der Comfort-Map sollte es mal noch im M-Modus drin sein. Sport/Race - andere Geschichte, ok

      Never attribute to malice that which is adequately explained by stupidity.

    • Anders herum stört es ja aber auch nicht, wenn der Kickdown aktiviert bleibt. Wer etwas übt, erwischt den auch nicht aus Versehen.
      Und ich kann Freemaxx nur bedingt zustimmen. Für einen Turbo mag es wenig Sinn ergeben, das letzte bisschen Drehzahl heraus zu quetschen. Aber für (m)einen Sauger finde ich sieht das anders aus. Ich trete ab und an mit voller Absicht den Kickdown, um maximal zu beschleunigen. Und dafür möchte ich nicht erst ggf. in einen anderen Modus schalten müssen.
      Zumindest meine Automatik schaltet bei Vollgas stellenweise "nur" soweit herunter, dass der Motor ca. mit 4.500 upm läuft. Übrigens dreht er beim Beschleunigen dann auch nicht voll aus. Was ich persönlich auch sehr angenehm finde. Aber manchmal möchte man dann doch "voll Pulle" beschleunigen.

      Gruß

    • Haben die Maps eine Auswirkung auf das VTG bei den xDrive Modellen?
      In der App sind die xDrive Modelle auswählbar, aber ich hab keine Ahnung in wie weit die Getriebesoftware sich auf das VTG auswirkt.

      Kann Spuren von Sarkasmus und Ironie enthalten :)

    • So, voller Freude ans Auto gegangen und xHP installieren wollen...war leider nichts. Bekomme eine Verbindung zum Fahrzeug, aber beim Backup bricht er immer wieder nach wenigen Sekunden ab.

      Meine Hardware: Lenovo TB2-30XL Tablet mit Android 6.0.1 und einem MaxDiag2+ Kabel von OBDexpert mit Pin7/8 Adapter (habe es ohne und mit Adapter versucht, bisher habe ich trotz BJ2006 den Adapter nie gebraucht)

      Fehlermeldungen siehe Bilder. Was kann man tun?

      Dateien
      • IMG_5137.jpg

        (110,14 kB, 45 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • IMG_5138.jpg

        (173,96 kB, 42 mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • Jmd nen link für ein gutes ...a kabel? zB von amazon?

      biete neuwertige komplette bremsanlage VA fürn 320d zum kleinen preis an....

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von approximate ()

    • ANZEIGE