Offizieller Info Thread: xHP Flashtool

    • Bei mir schaltet er von selbst garnicht in den ersten...

      ""
    • Neu

      southside schrieb:

      Was mich allerdings im D-Modus stört ist, dass er beim hinrollen im 2.Gang, zum Beispiel an die Ampel, noch im rollen in den 1.Gang zurück schaltet um die Motorbremse zu nutzen. Das gefällt mir gar nicht. In den 1. sollte wenn nur im Stand geschalten werden!
      Ich fahre ja eine andere Version und Stage 1, aber bei mir wird wirklich erst zurückgeschaltet, wenn das Auto steht.
    • Neu

      Muss sagen ist wirklich kurz vorm Stillstand, aber definitiv noch im rollen. Vlt 1 max 2 km/h, trotzdem stört es mich. Wenn man dann von der Bremse geht und die Automatik wieder leicht Gas gibt, gibts einen unangenehmen ruck durch das Abbremsen.

    • Neu

      ich habe den n54 und stage 3 drauf.
      habe es jetzt ein paar mal getestet.

      ich habe die digitale geschwindigkeitsanzeige.

      im D ist das getriebe bei 2 kmh noch im 2. gang und schaltet bei 1 kmh in den 1. gang

      im S ist das getriebe bei 10 kmh noch im 2. gang und schaltet bei 9 kmh in den 1. gang.

      für mich ist es aber ok !

      Meine BMW Historie: BMW e90 325i -> BMW e92 335d -> BMW e91 335i n54 :thumbup:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von JLH1804 ()

    • Neu

      Hallo zusammen
      Ich hab mein Auto wieder und das SZL funktioniert.
      Bei BMW wurde eine neue Software aufgespielt. Die Option das SZL zu codieren
      ist bei BMW so nicht vorgesehen wurde mir gesagt.
      Gedauert hat das ganze etwa 4 Stunden.
      Der digitale Tacho ist jetzt weg, und der Fensterheber stoppt nun wieder wenn man die Tür öffnete. :P
      Kostenpunkt 107 Mücken, Leihwagen (318i mit 470 km auf der Uhr ) und ein wagewäsche inklusive.

      Mfg

    • Neu

      Servus, ich dachte immer Zwischengas gibts nur bei Stage 3?

      Grüße
      Mario

      jannis335i schrieb:

      Hallo zusammen,

      ich wollte auch meine Erfahrung mit XHP mitteilen. Habe das erst seit gestern drauf, kann aber bereits ein paar Sachen berichten.

      BMW 335i N54 BJ Ende 2006
      Stage 2 XHP Rest serie.

      Die Installation ist kinderleicht gewesen genau so wie das flashen. Alles easy durchgelaufen.

      Die ersten paar Metern sind sofort positiv aufgefallen, endlich rührt das Getriebe im kalten Zustand nicht rum. Einfach super. An paar stellen wusste das Auto nicht 100% was es machen sollte. Bin dann 5 km gefahren Adaptionen haben sich angelernt alles super.
      Das Auto schaltet in D sehr sehr gut. Genau so wie es ab Werk sein muss. In S und in M merkt man ganz deutlich Unterschiede. Die Gänge werde viel schneller geschaltet, ohne jegliches reinscheppern der Gänge. Es fühlt sich auf keinen Fall ungesund an, ganz im Gegenteil butterweich werde die Gänge schnell geschaltet.

      Negatives ist mir aber auch aufgefallen. Kann aber auch sein das das Fahrzeug noch etwas braucht um sich vernünftig anzulernen. Das Zwischengas egal ob in S oder M fühlt sich sehr ruppig an. Mein altes Fahrzeug E46 328ci als Schalter bin ich auch immer mit Zwischengas gefahren und da hat sich immer alles „Smooth“ angefühlt. Das Zwischengas mit XHP fühlt sich aber nicht ungesund an, sondern irvendwie noch n bisschen hackelig. Es fühlt sich so an, vor allem wen der nächst tiefere Gang mehr als 1000rpm braucht, als ob er zu wenig Gas gibt und zu langsam.
      Habt ihr auch das selbe Gefühl ?

      Zusammengefasst kann ich aber sagen das es sich jetzt schon gelohnt hat und ich es auf keinen Fall missen möchte. Ich denke in Zukunft das ich die Stage 3 ausprobieren werde. Bin gespannt :)

      Super Arbeit Jungs!

      MY E92 335i xDrive N54 Story --> KLICK 8)

    • ANZEIGE