Spezialwerkzeug - Gegenhalter Schwingungsdämpfer / Halter Kurbelwelle

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Spezialwerkzeug - Gegenhalter Schwingungsdämpfer / Halter Kurbelwelle

      Hi, ich muss bei mir den Schwingungstilger neu machen da der Alter porös ist.
      Leider habe ich nun kurz vor dem Vollzug herausgefunden, dass ein Gegenhalter für die Kurbelwelle benötigt wird.
      (Siehe Anhnag)
      Da ich eigentlich nicht wieder Geld in Spezialwerkzeug investieren möchte, was ich genau einmal benutze wollte ich hier mal fragen ob jemand soetwas hat und verleihen würde. Ansonsten würde ich auch irgendwo hinfahren und es vor Ort machen. Ich selbst komme aus NRW (Ruhrgebiet).
      Es wäre eine riesen Hilfe!

      LG

      EDIT: Für alle die auch noch vor der Aufgabe stehen:
      Es scheint so, dass die Firma Corteco der Teilezulieferer für BMW ist. Der Schwingungsdämpfer den ich bestellt habe ist identisch zu dem originalen und die Seriennummern sowie BMW-Logos sind herausgeschliffen. - Gut zu wissen um sich den ein oder anderen Euro zu sparen. Hatte davon gehört und es deswegen probiert. Ich versuche eigentlich immer OEM Teile zu wählen.

      Die Anzugsdrehmomente sind 40NM und 120° anknallen :D - Alle Angaben ohne Gewähr.

      ""
      Dateien

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Phil05 () aus folgendem Grund: Edit:

    • Da gibt es doch so etwas wie ein Universal Ölfilterschlüssel. Ist so eine art Rolorband welches um den Filter gelegt wird mit Griff.Ist das nichts um drum herum zu legen und das ganze Rad festzuhalten .
      hier so etwas meine ich in der art.ebay.de/itm/like/252560738024?lpid=106&chn=ps&ul_noapp=true

    • mit dem ölfilterwerkzeug wird es nicht gehen, zum einen ist es wahrscheinlich zu klein und zum anderen wird man damit nicht fest genug halten können beim anziehen.

      Hast du keine möglichkeit dir so ein werkzeug selbst zu basteln? das muss ja nicht genau so wie auf dem bild sein, es muss nur als zweck die scheibe fest halten können und mit einer metallstange und etwas schweiß erfahrung kann man schnell so ein passenden hebel nachbasteln. ggf. ausmessen und zu einer werkstatt/halle/schmied wie auch immer hin fahren und fragen ob sie dir für ne kleinigkeit in die kaffeekasse was schweißen können.

      Wer Schreibfehler nachmacht oder verfälscht oder nachgemachte oder
      verfälschte sich verschafft und in Verkehr bringt, wird mit einer
      Freiheitsstrafe nicht unter einer 6 im Diktat bestraft. :D

    • Moin,

      ich wollte hier mal eine kleine Rückmeldung geben wie ich es dann im Endeffekt gemacht habe. Ein Kumpel war so nett, mir einen ziemlich simplen Gegenhalter zu schweißen.
      Das Teil hat noch ne Menge Luft nach oben, aber ich habe damit bei zwei Autos erolgreich den Schwingungsdämpfer getauscht. Ich hänge einfach mal Bilder von dem Werkzeug und meine Skizzen von damals an.
      Ich hatte damals keinen Winkelmesser und habe mir dann eine Schablone gemacht - da diese im Netz für um die 10€ zu haben sind kann ich nur empfehlen besser einen zu kaufen. Es war nur eine "Not-Hilfe".

      Für alle Leute die gerne einen Schwingungstilger kaufen wollen. Ich habe damals zwei Stück bei folgendem Händler gekauft: ebay.de/itm/162130298416 - Leider teurer geworden.
      Die Riemenscheibe der Firma Corteco scheint die originale zu sein. Es wurden lediglich die BMW-Teilenr und BMW-Logos entfernt (Siehe Bilder im Anhang). Ich habe damals nur 164,90€ für einen Tilger inkl. Schrauben gezahlt!
      Bestimmt findet man diesen zu ähnlichen Preisen im Netz.

      Ich denke übrigends, dass es wirklich klappen könnte bei einem manuellen Getriebe einen Gang einzulegen. Machen würde ich es aber nicht. BMW wird da nicht umsonst mit einem Gegenhalter arbeiten. Ein weiterer Vorteil ist, dass man mit dem Gegenhalter die Kurbelwelle auch selber in eine gewünschte Positon drehen kann.

      Ich hoffe ich konnte allen die den Spass noch vor sich haben etwas helfen. Ich kann keine Gewähr dafür geben, dass das Vorgehen korrekt ist.

      Lg

      Dateien
      • fitting.jpg

        (121,53 kB, 57 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • anleitung.jpg

        (73,92 kB, 41 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • anzug.jpg

        (29,82 kB, 42 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • skizze1.jpg

        (167,01 kB, 42 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • skizze2.jpg

        (163,26 kB, 41 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • original.jpg

        (174,46 kB, 41 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • schwingunstilger.jpg

        (165,26 kB, 45 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • winkelmesser.jpg

        (158,55 kB, 52 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • werkzeug.jpg

        (166,91 kB, 54 mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • Dasselbe hatte ich auch gehofft. Hab heute einen neuen Schwingungsdämpfer bestellt und wollte es auch mit dem
      Schlagschrauber machen.

      Mal was anderes:
      Muss nicht auch irgendwo mit Öl abgeschmiert werden?


      Gruß Jan

    • Phil05 schrieb:

      Da ich eigentlich nicht wieder Geld in Spezialwerkzeug investieren möchte, was ich genau einmal benutze wollte
      Hi,
      eine Möglichkeit wäre dass du Werkzeug (möglichst günstig versteht sich) kaufst, ein Mal benutzt und wieder bei EBAy vertickst. Für ein Werkzeug das nur ein Mal benutzt wurde, findest du immer Abnehmer bei EBay (detailierte Fotos reinstellen). So habe ich das manchmal gemacht. Die Differenz verbuchst du als Leihgebühr.

      Gruß.
    • ;)

      böhüng schrieb:

      sind es nur die 4 außeninbusschrauben in der mitte, die die scheibe festhalten? ich hätte gedacht, dass ich mit einem schlagschrauber keinen gegenhalter brauche.
      Beim n47 sind es 4 außen Torx Schrauben. Diese müssen zwingend ersetzt werden, da es dehnschrauben sind. Ab bekommt man die Schrauben vielleicht mit einem Schlagschrauber. Dran mit korrektem Drehmoment und Drehwinkel - das wird dann eher schwer. Gerade an der Kurbelwelle würde ich keine Spielchen treiben. Den gegenhalter muss eine zweite Person halten oder man bastelt sich eine Variante wie die von BMW. Da wird der gegenhalter an den Motorblock geschraubt. Zu diesem Zweck wird eine umlenkrolle entfernt und an dieser Stelle dann befestigt. Zum Thema Öl: hinter dem Schwingungsdämpfer liegt direkt der radialwellendichtring der Kurbelwelle. Dieser wird normalerweise direkt auch getauscht. Hierzu benötigt man wieder das nächste Spezialwerkzeug :D Bei mir war der RWD aber noch dicht, beim Kumpel weniger... Ich habe die Buchse vom Schwingungsdämpfer mit Motoröl benetzt (leicht), ich weiß nicht ob das notwendig ist. Es gibt ja auch eine Anleitung zum Schwingungsdämpfer Wechsel beim 3erfaq.de - die ist zwar für den alten Motor aber das grobe wird wohl ähnlich sein... hab ich selbst gar nicht angeschaut

      Edit: ich hab es ja mit dem selbstgemachten Werkzeug hinbekommen. Eure Vorschläge finde ich eher nicht gut. Man könnte ja auch alternativ forenintern zusammenwerfen und mit allen Interessenten das Werkzeug kaufen. Dann schickt man es sich eben gegenseitig zu... oder ihr bastelt eben. Ansonsten kann man auch in eine Werkstatt gehen.
    • Hey,

      ich sehe es genauso.

      Dachte halt eigentlich das es nicht das Thema mit dem Schlagschrauber wäre.

      Richtiges Werkzeug wie das von BMW liegt bei 110€, siehe unten. Ist halt die Frage, überlege auch es zu bestellen
      und dann halt gegen eine kleine Pauschale zu vermieten

      Dateien
      • IMG_2343.PNG

        (778,78 kB, 41 mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • ANZEIGE