Firma Schmiedmann (Short Shift)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Firma Schmiedmann (Short Shift)

      Hallo!

      Ich wollte hier mal meine Meinung zu der Firma Schmiedmann und ihrem Short Shift kundtun.
      Ich habe mir den Schalthebel samt neuem Plastik Ring gekauft und auf einer Grube beim örtlichen Bauern montiert. Nur in der ziemlich obersten Position des voll verstellbaren Schalthebels (dann fast so hoch wir original) hat es auf Anhieb nicht an der Kardanwelle geschliffen. Auf zur Testfahrt. Die Ernüchterung: Bei leichten Bodenwellen schliff es dann doch wieder an der Kardanwelle. Zu dem Zeitpunkt war das Auto nicht tiefergelegt, kein M-Fahrwerk, keine Federn, nix.

      Laut Beschreibung soll dieses Teil bei allen E92 passen. An einem 07er 335i passt es aber offensichtlich nicht. Ich habe mich dann zwei Mal bei Schmiedmann per Email gemeldet und darauf aufmerksam gemacht, dass die Beschreibung falsch ist und ich gern das Teil zurückschicken möchte. Ich habe bis heute kein Antwort von der Firma Schmiedmann erhalten. Ich überlege mir noch, ob ich mich persönlich da bedanke....oder es dabei belasse der Firma alles nur erdenkliche zu wünschen. Ich rate euch jedenfalls davon ab irgendwas dort zu kaufen. Vielleicht passen andere Teile ja besser, aber Service könnt ihr nicht erwarten.

      [Blockierte Grafik: https://i.ebayimg.com/00/s/NTc2WDEwMjQ=/z/gBcAAOSw8d5ZQDfS/$_72.JPG]

      ""
    • Schön, dass es diese Teile von BMW gibt. Nu habe ich aber den von Schmiedmann gekauft und diesen Erfahrungsbericht dazu geschrieben um euch vor der Firma und deren mittelprächtigen Service zu warnen. Außerdem stelle ich mir den Aufwand den Schaltarm zu tauschen irgendwie höher vor. Hat dazu schon wer Erfahrungen? Kommt man da so einfach dran und was ist der Unterschied zu dem originalen?

    • Vielen Dank für deinen Erfahrungsbericht, ich denke das kann viele vor gleichen Erfahrungen schützen.
      Ich werde jedenfalls sicher nichts von denen kaufen

      LG

    • Carfan123 schrieb:

      Vielen Dank für deinen Erfahrungsbericht, ich denke das kann viele vor gleichen Erfahrungen schützen.
      Ich werde jedenfalls sicher nichts von denen kaufen

      LG
      Ja, der Kollege hat sich damals scheinbar extra angemeldet, um hier diesen einen Erfahrungsbericht zu schreiben. Das war es dann an Input. Dazu hat er sich darauf verlassen, dass seine Emails auch ankommen, anstatt mal anzurufen.
      Glaube nicht, dass Schmiedmann davon lebt, schlechte Schaltwegverkürzungen zu vertreiben und dann das Geld zu behalten trotz Mangel...

      Ich würde es rein so sehen, dass diese Schaltwegsverkürzung evtl. bei dem Fahrzeug des TE nicht paßt - wer dasselbe Modelle hat, sollte also aufpassen bzw. nicht bestellen.
    • Es ist immer hinterhältig und Ruf schädigend eine Firma öffentlich an den Pranger zu stellen! In diesem Fall verursachte offenbar ein Mitarbeiter wmd der jemanden nicht zufrieden stellen konnte, Rachegelüste.

      Bei Unzufriedenheit schickt man den Artikel einfach zurück und fordert sein Geld zurück.

      Sollte der Kaufpreis nicht zurück erstattet werden, kann man den Betrag im Falle einer Lastschrift zurück buchen lassen und im Falle einer Vorauszahlung nach einer formlosen Mahnung einen gerichtlichen Mahnbescheid über Rechtsanwälte/Gericht versenden lassen.

      Auch wir sind nur die "Neandertaler" von morgen :think: - zumindest die meisten von uns :boss::D

      Am 25.05.2012 hat BMW in München das beste Auto der Welt für mich gebaut, den 330d Motor um knapp 20% "detuned" für eine noch höhere Langlebigkeit, das Leder nach meinem Geschmack rotbraun gefärbt, dann das Auto selbst eingefahren und mir als Jahreswagen übergeben.

      Dadurch bisher:
      +Null Reparaturen über 10 EUR (außer Unfallinstandsetzung)
      +Null Werkstattbesuche
      +Null Lampenausfälle

      Danke BMW :)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von peda ()

    • ANZEIGE