E91 320d N47 177PS VTG Gestänge spiel und klemmt!

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • E91 320d N47 177PS VTG Gestänge spiel und klemmt!

      Wie die Überschrift schon sagt hat mein VTG Gestänge richtig viel spiel und klemmt auch ab und zu. Dadurch habe ich ab und zu den Fehler 4CD0 Ladedruck-Regelung oder Ladedrucksteller.


      Jetzt habe ich in einem anderen Forum gelesen das es einen Rep Satz für dieses Gestänge geben soll (TN: 11 65 7 823 724), mit der Nummer finde ich bei Leebman24 oder BMW Etk leider gar nix..


      Ich sehe es auch eigentlich nicht ein nur für dieses ausgeschlagene Gestänge einen neuen Turbolader zu kaufen.. denn wenn es nicht klemmt funktioniert es soweit.




      Wäre nett falls ihr ein paar Infos habt.


      Danke



      ""
    • Gib mal die Nummer in Google ein, ohne Leerzeichen, dann wird dir geholfen.
      Ob der Reparatursatz was taugt kann ich dir allerdings nicht sagen. Für 15€ kann man das Risiko eingehen.

      Gemacht:
      PPK, Innenraum LEDs, Tacho auf weiße LEDs umgelötet, Xenon XNB, Schwarze Nieren, Lichtpaket hinten, Ablagefach mit 2x12V hinten, F30 Pedale und Fußstütze, i-sotec 4-Kanal AMP, 2 Wege ESX SL5.2C, 2 Hifi-SUBs, Graukeil Frontscheibe, Corona LEDs V5 von Benzinfabrik.de, Seitronic LED Blinker schwarz, ...

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Juke ()

    • No Loose Ends schrieb:

      ...mit der Nummer finde ich bei Leebman24 oder BMW Etk leider gar nix..


      Das findest Du in keinem Edeka weil es ein "KD-Teil" ist.
      Diese Teile sind für Reparaturen von Problemfällen gemacht und die TN werden (normalerweise) nicht dargestellt.

      Wie z.B. auch die Rep-Sätze der LED-Heckleuchten ;)


      Hier mal grob der Inhalt des Päckchens:

      [Blockierte Grafik: http://www.e36club.ru/forum/imagehosting/2017/01/05/ac6021566b.jpg]

      Diskutiere niemals mit Idioten!

      Die ziehen dich erst auf ihr Niveau herunter und schlagen dich dann durch Erfahrung.







      Grüße aus Ffm-Sachsenhausen

      Stefan

    • Buetti schrieb:

      No Loose Ends schrieb:

      ...mit der Nummer finde ich bei Leebman24 oder BMW Etk leider gar nix..


      Das findest Du in keinem Edeka weil es ein "KD-Teil" ist.
      Diese Teile sind für Reparaturen von Problemfällen gemacht und die TN werden (normalerweise) nicht dargestellt.

      Wie z.B. auch die Rep-Sätze der LED-Heckleuchten ;)


      Hier mal grob der Inhalt des Päckchens:

      [Blockierte Grafik: http://www.e36club.ru/forum/imagehosting/2017/01/05/ac6021566b.jpg]
      Danke! Kann man da so einfach bei BMW bestellen? Und falls ja ist das die von mir genannte Nummer? Danke


      Edit: gerade beim lokalen BMW Autohaus bestellt, der gute Herr musste auch kurz im System danach suchen. 12,80€ + MwSt für alle die es Interessiert.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von No Loose Ends ()

    • No Loose Ends schrieb:

      Buetti schrieb:

      No Loose Ends schrieb:

      ...mit der Nummer finde ich bei Leebman24 oder BMW Etk leider gar nix..
      Das findest Du in keinem Edeka weil es ein "KD-Teil" ist.
      Diese Teile sind für Reparaturen von Problemfällen gemacht und die TN werden (normalerweise) nicht dargestellt.

      Wie z.B. auch die Rep-Sätze der LED-Heckleuchten ;)


      Hier mal grob der Inhalt des Päckchens::
      Danke! Kann man da so einfach bei BMW bestellen? Und falls ja ist das die von mir genannte Nummer? Danke

      Edit: gerade beim lokalen BMW Autohaus bestellt, der gute Herr musste auch kurz im System danach suchen. 12,80€ + MwSt für alle die es Interessiert.
      @No Loose Ends : hat die Reparatur
      des Verstellhebels geholfen? Was war das Symptom? Mangelnde Leistung im unteren Drehzahlbereich (<2500rpm) ?

      Wie verlief die Reparatur?

      Grüße
    • ich häng mich hier mal mit dran.

      mir ist aufgefallen,daß der Ist-Ladedruck im unteren Bereich ca. 0,1bar unter Soll bleibt, obenrum aber der Druck ordentlich aufgebaut wird.

      Ein ausgeschlagenes Gestänge könnte im feinen unteren Bereich natürlich durch den nicht genutzten Verstellweg für minimal fehlenden Ladedruck sorgen.

      Motor AUS / Zündung AN höre und fühle ich am Versteller leichte Vibration.
      Scheinbar wackelt/regelt der Versteller ganz leicht in der Grundposition.

      Wieviel Spiel darf da sein ? 0,nix , oder höre ich wieder die Flöhe husten?

      Ist genau für dieses Problem das Reparaturset gedacht?
      Anbei ein kurzes Log, der kleine Hügel mit Beschriftung ist beispielhaft für langsame Fahrt mit wenig Gas.
      LadedruckIstSollN47.jpg
      gruß

      :super:
    • nach Rücksprache mit @filos069 scheint minimales spiel im steller auch mit dem reparaturset erhalten zu bleiben.
      vermutlich sind meine schwankungen noch im normalen rahmen.

      filos069: die montage ist vermutlich nur bei ausgebautem turbo möglich, oder?
      das würde gegen "mal eben testen" sprechen ;)


      falls jemandem was zu meinem Log auffällt:
      LadedruckIm4tenApril19.jpg
      einmal im 4. Durchbeschleunigt, wobei ein ausgeschlagenes Gestänge ja eher bei Lastwechseln im unteren Bereich auffällig sein wird.
      gefühlt habe ich auch eigentlich kein problem, maximal etwas schlechtes ansprechverhalten im untersten teillastbereich.
      der erste millimeter verstellweg verliert sich vielleicht im spiel des gestänges.
      vielleicht ist es eher die fehlende erfahrung, wie viel spiel das gestänge "normal" haben darf bzw haben soll.

      :super:
    • Hi,

      also für den Austausch des Verbindungshebels verschaffst du dir am besten Platz, indem du das Luftfiltergehäuse abmontierst und den Stecker vom Ladedrucksteller entfernst.
      Es wird eine kleine Fummelei die Sicherungsringe zu entfernen - mehr ist es aber wirklich nicht.

      Wie schon erwähnt - das Kugelgelenk sowie die zweite Bohrung am Verbindungshebel waren bei mir i.O. - Es sah zunächst so aus als wären die Bohrungen ausgeschlagen.
      Es hätte in meinem Fall aber wohl ausgereicht, wenn ich die Führungen und die Bolzen ordentlich eingefettet hätte. Das Kugelgelenk hatte auf dem Außenring (optisch) leichten Abrieb.

      Bezüglich Spiel im Gestänge:
      Der Ladedrucksteller verstellt durch den Aktor die Position der Leitschaufeln (geöffnet/geschlossen) vor dem Turbinenrad im Turbo. Hierfür wird die Bewegung des Aktors über ein "VTG-Gestänge" auf den Steller der Leitschaufeln übertragen. Der Aktor des Ladedruckstellers bewegt sich translatorisch (auf und ab) und ist mit dem VTG - Gestänge verbunden. Diese Verbindung erlaubt dem VTG-Gestänge aber eine kleine Drehbewegung. Das Spiel tritt an dieser Verbindung auf. Das Kugelgelenk hat hier die Aufgabe, zusätzlich die Drehbewegung des VTG-Gestänges aufzunehmen und eine reine translatorische Bewegung an die VTG zu übertragen. Wenn meine These richtig ist, würde es bedeuten - Spiel ist im VTG-Gestänge absolut normal.
      Naja, vlt. kann an dieser Stelle jeder mal an seinem Gestänge rütteln und berichten :D
      Zumindest beim N47 kommt man von der Beifahrerseite, ohne Teile ausbauen zu müssen, sehr gut dran.

      Ich habe seit dem Austausch des Verbindungshebels und dem gründlichen Fetten der Bolzen das Gefühl, dass das Ansprechverhalten sich verbessert hat und mehr Ladedruck vorhanden ist. Eine Logfahrt steht allerdings noch aus. Werde berichten.


      @cacer - wenn du Spaß und Zeit hast - probiers aus. Wobei ich bei dir kein Problem sehen kann. Wenn ich es richtig sehe hast du im Bereich von 1000- 1500rpm (untertourig?!)Abweichungen beim Ladedruck und danach biste absolut sauber unterwegs.



      Grüüße

    • ich hatte gelegenheit mal die komplette history durchzulesen und siehe da:
      in 2008/9 wurde bei meinem genau dieses teil schon von bmw auf garantie eingebaut.

      gefühlt habe ich auch nur minimalste bewegung im gestänge, bei jetzt 267tKm.
      ich höre nur den stellmotor bei zündung AN manchmal etwas zittern.
      ich lass das jetzt so und kümmer mich erstmal um die injektoren.

      :super:
    • ANZEIGE