325d LCI | static | BBS RS700/701

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • 325d LCI | static | BBS RS700/701

      BMW 325d E91 LCI
      Handschalter
      Baujahr 06/2010
      gekauft mit 194.000km

      aktuell (09/2019) : 230.000km

      Gemacht werden soll:
      - kurzes Gewindefahrwerk (erledigt - gepfeffert KW V2)
      - tiefer
      - mehrteilige Felgen 18"
      - Ansaugbrücke reinigen
      - Glühkerzen Steuergerät tauschen

      - evtl. Software
      - evtl. M-Paket Stoßstangen
      - 335i Ladeluftkühler
      - Getriebeöl-Wechsel
      - 348mm Bremse vorn vom 335i

      aktuell BBS RS700/701 in 8.5Jx18 und 10Jx18.


      Grüsse & Viel Spaß beim Lesen.
      ""
      The only negative thing in life should be camber.

      abgesenkter 325d LCI | BBS RS700/701

      Dieser Beitrag wurde bereits 29 mal editiert, zuletzt von kreatief ()

    • Ja, mit dem Motor bin ich echt richtig zufrieden. Durchzug ist hervorragend, Turboloch kaum noch vorhanden, sehr harmonisch und laufruhig alles.
      Zum mitschwimmen im Verkehr reichen die 204PS allemal.

      Beim Kauf gabs eig nur 3 Kriterien, 6-Zylinder, Handschalter und Xenon :D Die restliche Ausstattung ist mir nicht so wichtig.
      Dass es n LCI wurde war auch nicht geplant, dadurch dass der aber mit am günstigsten war von denen mit originalem KM-Stand hab ich zugeschlagen.

      Die Stoßstange und Motorhaube sind etwas mitgenommen von Steinschlägen, aber da muss man eben Abstriche machen. :rolleyes:

      The only negative thing in life should be camber.

      abgesenkter 325d LCI | BBS RS700/701
    • Sei froh das du keinen xDrive genommen hast, denn dann hättest du das Antriebswellenproblem nicht umgangen ;)
      Ist bei mir keinen Monat her als die vorn "weggeflogen" ist und da bin ich nicht der Einzige ^^

    • RediMischa schrieb:


      Sei froh das du keinen xDrive genommen hast, denn dann hättest du das Antriebswellenproblem nicht umgangen ;)
      Ist bei mir keinen Monat her als die vorn "weggeflogen" ist und da bin ich nicht der Einzige ^^
      Hatte davor mit jemandem gesprochen, wie es beim E91 aussieht bezüglich Tieferlegung. Der hat mich dahingehend zum Glück informiert, xDrive wäre aber auch so keine Option gewesen. ;)
      The only negative thing in life should be camber.

      abgesenkter 325d LCI | BBS RS700/701
    • kreatief schrieb:

      Ja, mit dem Motor bin ich echt richtig zufrieden. Durchzug ist hervorragend, Turboloch kaum noch vorhanden, sehr harmonisch und laufruhig alles.
      Zum mitschwimmen im Verkehr reichen die 204PS allemal.
      Serie ist der N57 schon recht schön zu fahren. Richtig schön wird es dann Leistungssteigerung, das ist im Vergleich eine andere Welt :whistling:
    • Glückwunsch zum neuen, steht (kreatief :P ) da.

      Zum KW v2 gepfeffert hättest Du Dir auch sparen können, mit'm normalen KW v2 kommst Du auch an die max mögliche tiefe an der VA/HA.
      An der Vorderachse ist das größte Problem die Befestigung im Radhaus von Stoßstange zum Kotflügel (Fahrerseite 11Uhr/ Beifahrerseite 14Uhr). Wenn das beim e90/91 etwas anderes wäre dann könnte man locker mit 18" , 19" oder gar 20" noch ein gutes Stücken tiefer. Auf meinen 20" schleift es ab & zu oben in Innenradlauf (Pastikschale) zum Federbein hin nicht am Blech außen. Tiefer geht's bei mir leider nicht mehr :(

      Aber wie gesagt steht echt schick da Dein e91 :good:

      Zur Leistungssteigerungen... Da brauchst Du Dir überhaupt kein Kopf machen, der Turbo/Motoren/Getriebe halten das locker aus solange nicht übertrieben wird :grin:

      Zur Ansaugbrücke.... Mach die ordentlich sauber & dann entferne die Drallklappen & mach Kappen drauf, besser ist.
      Glühkerzen + Steuergerät wird nach nach dem Einbau bald wieder auftauchen, das ist ein bekanntes & ärgerliches Problem der e9x Diesel :thumbdown:

      Gruß Markus:)


      Ihr braucht Hilfe jeglicher Art???
      Wir bauen alles für EUCH ein/um
      (Mein Papa/Tacky & ich) :D NIX IST UNMÖGLICH


      Powered by ECS Performance GmbH Krefeld



      Unser neuer Abarth 500
      Mrs. Abarth Hustler Ihr neuer...
    • Stefan, heiss ich. :D

      Das gepfeffert, ist ja an der VA sowie HA, mit Vorspann- und Hauptfeder, sowie Sturzdomlager an der VA.
      Das sind so die Gründe, weshalb ich mich dafür entschieden habe. Es fährt sich äußerst komfortabel dadurch.

      Restgewinde hab ich noch jeweils 4cm, an der VA schleift es wenn ich runterdrehe, im Innradlauf (Plastikschale). Mit dem Übergang gibts da bei 18 Zoll keine Probleme. Mal schauen, ob ich nächstes Jahr die Plastikschale ausschneide oder bearbeite.

      28/27,5cm RMK sind angestrebt^^ Kommt auch immer auf die Felgen an, ob nächstes Jahr neue kommen.

      Das mit dem Glühkerzen-Steuergerät hab ich schon gelesen, sehr ärgerlich.

      The only negative thing in life should be camber.

      abgesenkter 325d LCI | BBS RS700/701
    • Schickes Ding hast du da, mit Potenzial für mehr. Aber bitte nicht noch tiefer. ;) bin gespannt auf die Fortsetzung.

      Und lass dir deinen Lappen nicht wieder wegnehmen, ist doch sch...


      Gesendet von iPad mit Tapatalk

      ///M 335d E91 LCI :love:

      Styling 230 Felgen zu verkaufen oder Tausch gegen Styling 193 M
    • So, gibt nicht wirklich viel Neues. Nachden 2 Monaten Standzeit hatte ich nen Platten vorne links, dadurch dass ich weitergefahren bin und es erst spät gemerkt hab, war die Karkasse vom Reifen dann hin. Also kam da ein Neuer drauf.
      Im Fehlerspeicher stehen diverse Einträge zum AGR: Ventil klemmt, AGR-Regelung Luftmasse zu hoch, AGR-Steller Ventil zu weit offen...
      Scheint sich das AGR-Ventil festgesetzt zu haben nach der langen Standzeit durch den Ruß.

      Ein Ruckeln im Teillastbereich ist die Folge. Ich werd das mal beobachten, ob sich das nach einigen km wieder legt oder ob das auch getauscht werden soll. Meinem Eindruck nach ist es die letzten paar hundert km besser geworden.
      Ich hoffe dabei bleibt es erstmal, was die Probleme angeht. :rolleyes:

      Die Ansaugbrücke hab ich mir auch mal angeschaut. Da werd ich aber wohl mal bei einer freien Werke anfragen, wieviel sie für das Reinigen haben wollen. In dem Zug soll dann auch gleich das Glühkerzen-Steuergerät getauscht werden.

      Das Fahrwerk wollte ich in den nächsten Wochen mal noch eintragen lassen, solange ich noch auf den Sommerfelgen unterwegs bin. Wenns ich beim TÜV war, folgen evt. noch ein paar Bilder.

      Grüße

      The only negative thing in life should be camber.

      abgesenkter 325d LCI | BBS RS700/701
    • Im Wintermantel unterwegs.


      AGR-Ventil scheint fertig zu sein, steht nun alle paar hundert km im Fehlerspeicher. Ansonsten läuft er ganz okay, über Silvester 1200km an 2 Tagen ohne Murren.
      Ansonsten steht er unter der Woche meist, da ich nur 4km von der Hochschule entfernt wohne.

      Die Felgensuche für den Sommer gestaltet sich schwierig, mir sagt aktuell kaum eine Felge zu.
      Mit Ausnahme BBS RSII, hab aktuell welche in Aussicht jedoch sind die 4 Stück in 8,5x18. An der HA will ich eigentlich eine 10x18 fahren.

      [Blockierte Grafik: http://i20.photobucket.com/albums/b234/kosbm/BBS%20RS2/c2bcaf1ff81b5c584150fb0f8e7fe48d_zpsc4d7ebca.jpg]

      Gutachten für den E9X haben die auch keins...Das ist auch so eine Sache.
      Alles nicht so easy, vielleicht sollt ich die Kiste einfach verkaufen und mir etwas älteres zulegen :whistling:

      The only negative thing in life should be camber.

      abgesenkter 325d LCI | BBS RS700/701

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von kreatief ()

    • ANZEIGE