N57 Motor probleme und Lösungen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Fahrzeug ohne eingelegten Gang abstellen wird schwierig, bei der tollen Handbremse vom E9X. :rolleyes:

      ""
      The only negative thing in life should be camber.

      abgesenkter Kombi 325d
    • Ölfiltergehäuse war mal undicht und musste getauscht werden.

      Dann hatte ich beim alten Motor häufiges Kaltstartgeruckel, Glühkerzen + Steuergerät getauscht, Frischluftmenge erhöht, Injektoren getauscht, Ansaugbrücke geprüft - hatte alles nix gebracht. Bei knapp 130.000 km dann kapitaler Motorschaden. Der Keramikeinsatz einer der gewechselten Glühkerzen hatte sich verabschiedet und Fuchs im Hühnerstall gespielt. Vermutlich Material-/Montagefehler. Also einmal alles neu: Motor, Turbo und DPF (ging zu 80% auf Kulanz). Seither ist Ruhe.

      Auto hat jetzt 213.000 km, Motor gut 80.000 km und schnurrt wie ein Kätzchen. Bekommt nur noch Aral, 2x 60km Autobahn täglich und immer wieder ein paar Runden Nordschleife, da setzt sich nix mehr zu.

      Zweimassenschwungrad und Hardyscheibe muss ich jetzt machen, denke normaler Verschleiss bei der Laufleistung und dem Drehmoment. Kupplung sah bei 130.000 km noch aus wie neu.

    • Fahrzeug ohne eingelegten Gang abstellen wird schwierig, bei der tollen Handbremse vom E9X. :rolleyes:
      ja die automatik ist bei mir auch hin im handbremshebel, hält nur noch richtig wenn ich den hebel mehr mals pumpe.... haben 5 minuten angefangen zu zerlegen und dann doch wieder zusammengebaut

      das wird eine reperatur für den winter... ich werde entweder die mechanische nachstelleinheit vom e46/e39 verbauen oder einfach die automatik ausbauen und durch gewindestange ersetzen.....

      gibts irgendwo ne anleitung für mittelkonsole ausbauen, hab die in rheingold nicht gefunden
    • markus221 schrieb:



      WASSER-ÖL-WÄRMETAUSCHER
      Nicht zu vergessen Wasser ÖL Wärmetauscher der beim n57 aus plastik ist, bei den motoren davor und danach ist er wieder aus metall und somit dauerhaft dicht. Meistens verreckt nur innen der Oring der auf dem Plattenwärme tauscher sitzt, dann rinnt unten aus einer öffnung öl raus und läuft über den block, ist aber ohne biegsames kamera endoskop gar nicht zu finden (also das loch wos rausläuft). Ich hab auch erst beim zerlegen bemerkt das es nur der oring war ... man muss aber sowieso die komische alien artige dichtung tauschen. Es ist etwas gefummel man muss aber sonst nichts wegbauen. Von einigen hab ich schon gelesen mit Mikro rissen im Plastik gehäuse...

      Kannst Du mir zur Orientierung beschreiben wo das Ding sitzt. Da würde ich gerne mal nachsehen?
      Ich Suche M-Schweller Limo E46 FL, wer was rumstehen hat kann sich gerne bei mir melden. Farbe spielt keine Rolle... ERLEDIGT habe Originale grundierte von einem netten Menschen zu einem sehr guten Kurs bekommen :)
    • Hier im Bild von Leebmann sieht an ganz schön wo die dichtung verbaut ist.. keine angst wenn die undicht ist merkst dass sehr schnell an dem 1l öl verlust auf 1000km, läuft dann seitlich am motor runter und läuft dann irgendwann über die abdeckung auf den boden

      Nr 10 ist die dichtung die immer undicht wird

      Nr8 ist die aliendichtung von der ich gesprochen habe XD

      immer beim zerlegen beide gleichzeitig tauschen

      Dateien
      • 254905.jpg

        (37,28 kB, 44 mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • Ach das ist gemeint. Super - da schau ich nachher mal mir der Kamera nach... Bei einem Ölwechsel könnte man das mit machen, sollte eigentlich kein Problem darstellen?

      Ich Suche M-Schweller Limo E46 FL, wer was rumstehen hat kann sich gerne bei mir melden. Farbe spielt keine Rolle... ERLEDIGT habe Originale grundierte von einem netten Menschen zu einem sehr guten Kurs bekommen :)
    • ANZEIGE