335i N54 11/2006: Turbo Problem ? Fehlercode 0030FF und 003100 - Ladedruck zu niedrig

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • 335i N54 11/2006: Turbo Problem ? Fehlercode 0030FF und 003100 - Ladedruck zu niedrig

      Servus zusammen,

      gestern kam bei mir nach kurzer Fahrt mit normaler Last die Fehlermeldung "Motorstörung - Volle Motorleistung nicht mehr verfügbar - Service aufsuchen" :(
      Beim Fahren habe ich allerdings nix besonderes gemerkt. Bin rechts ran gefahren, Motor aus, wieder an, Meldung weg. Danach 200 km nach Hause gefahren, moderat mit 140 km/h auf der Autobahn. Meldung kam nicht wieder.


      BMW 335i E90 , N54, EZ 11/2006, erst 115 tkm, Handschalter, Originalzustand kein Tuning etc.


      Zu Hause ausgelesen mit der Carly BMW App & OBD2 Bluetooth Modul: 2 relevante Fehlercodes:
      Ladedruckregelung 2 Code: 0030FF
      Ladedruckregelung 2 Code: 003100


      Habe jetzt mal bissl gegoogelt, man liest vom "Standardproblem Wastegates" beim N54 und vieles mehr. Das Rasseln im Leerlauf hat meiner schon immer (fahre meinen seit 2011)
      Auch die BMW Service Beschreibung gefunden, bei diesen Fehlercodes das "Turbocharger Diagnostic Tool PN 81 29 0 426 464" mit DIS Plus anzuwenden um den Fehler weiter einzugrenzen, weil das zig Ursachen haben kann...

      So weit so gut... Habt ihr vielleicht ähnliche Erfahrungen oder Tipps für mich:

      - Kann ich die nächsten Tage moderat weiterfahren (10 km zur Arbeit), oder besteht die Gefahr dass noch mehr kaputt geht oder mir ein Turbolader um die Ohren fliegt ???
      - Würdet ihr zu BMW gehen (Stichwort: Turbo Diagnostic Tool), oder lieber gleich zu einem Turbo-Spezialisten? Hat wer nen Tipp einer kompetenten BMW Service Werkstatt in Nürnberg und Umgebung? Bisher habe ich hier eher schlechte Erfahrungen gemacht...
      - Oder eher erst mal weiter fahren bis die Meldung wieder kommt? War ja "nur" ein Mal bisher...

      Danke & Gruß
      Michael

      PS: Vor ca. 2 Jahren wurden alle 6 Injektoren erneuert (sowie alle Zündkerzen) da er manchmal geruckelt hatte und der Leerlauf erhöht war. Seitdem war das wieder OK. Sonst bisher keine größeren Reparaturen gewesen seit 2011... Spricht Hochdruck-Pumpe etc. noch nicht gewechselt und noch nix an den Turbos gewesen.



      ""
    • Das Thema ist nun wahrlich nicht mehr neu und auch sicher hier im Forum zahlreich vorzufinden.

      335i e92 ladedruck zu gering! Fehler 30ff !
      N54 Problemm mitm Ladedruck, Fehler 30FF!!!
      Motorstörung - Ladedruckreglung
      335i Ladedruck zu niedrig .... Bitte um RAT (Vermutlich gelöst)

      und so weiter, und so fort....


      Unterdruckschläuche, Druckwandler, Wastegate-Gestänge, Lader selbst.... die Ursachen können wie du schon sagtest zahlreich sein.


      MEIN Tipp: tausche alle Unterdruckschläuche des Systems, das kann man als Hobbyschrauber locker erledigen und hat damit eine häufige Fehlerquelle günstig eliminiert.

    • ANZEIGE