Abstimmung Firmenwagen Golf Octavia Leon

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Abstimmung Firmenwagen Golf Octavia Leon

      Welches Fahrzeug würdest du nehmen? 85
      1.  
        Skoda Octavia Variant RS (43) 51%
      2.  
        VW Golf Variant GTD (20) 24%
      3.  
        Seat Leon ST FR (15) 18%
      4.  
        Sest Leon ST X-Perience (4) 5%
      5.  
        VW Golf Variant Alltrack (3) 4%

      Hallo,
      ich muss mich bald für einen Firmenwagen entscheiden. Das fällt mir irgendwie sehr schwer.... Eigentlich wollte ich einen roten oder grauen Skoda Octavia RS. Nur mag ich die neuen Scheinwerfer vom Facelift nicht so richtig.
      Alle Fahrzeuge haben den 2.0tdi mit 184PS und kosten 40-43.000€.
      Was meint ihr?

      Danke und Gruß

      ""
    • Skoda RS in geiler Farbe kommt gut. Kenne einen der fährt den in grün.
      Die Scheinis sind nicht so der Brüller, sind aber der einzige optische Makel am Octavia RS.

      Mit Seat kann ich persönlich nix anfangen, und wem gar nix einfällt der kauft ne n Golf 8)

      Gemacht:
      PPK, Innenraum LEDs, Tacho auf weiße LEDs umgelötet, Xenon XNB, Schwarze Nieren, Lichtpaket hinten, Ablagefach mit 2x12V hinten, F30 Pedale und Fußstütze, i-sotec 4-Kanal AMP, 2 Wege ESX SL5.2C, 2 Hifi-SUBs, Graukeil Frontscheibe, Corona LEDs V5 von Benzinfabrik.de, Seitronic LED Blinker schwarz, ...

    • Wenn es schon kein schöner sein darf, dann wenigstens einen praktischen, also den VW Golf Variant Alltrack.

      Immerhin kann man nicht preiswerter fahren und da kann man auch sowas nehmen.

      MfG
      australia


      Da man nicht reperiert, sondern repariert, heißt es auch Reparatur und nicht Reperatur. Man fährt ja auch nicht in die Werkstadt sondern in die Werkstatt


      "Wir essen jetzt Opa!" Satzzeichen retten Leben ! ! !

    • MathMarc schrieb:

      Golf geht als Kombi garnicht. Der Octavia wäre bis auf die Front ok, der Leon gefällt mir insgesamt aber besser, solange es ein FR ist. ;)
      Den aktuellen Golf Variant fahre ich noch bis Februar. Kein schlechtes Auto aber wirklich überzeugen tut er mich auch nicht. Er sieht auch ziemlich langweilig aus.


      Der Octavia bieten am meisten aber die neuen Scheinwerfer. Warum nur Skoda... Ich tendiere mehr zum Sest Leon ST. Ich werd mir mal die Tage alle von innen & ggf. bei einer Probefahrt genauer angucken.

      Sonst bin ich noch auf den Seat Ateca scharf. Oder ein Mazda 6 (der gefällt mir seit Anfang an) Der kostet voll auch nur 41.00€

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Chris.Schulz ()

    • Chris.Schulz schrieb:

      en aktuellen Golf Variant fahre ich noch bis Februar. Kein schlechtes Auto aber wirklich überzeugen tut er mich auch nicht. Er sieht auch ziemlich langweilig aus.


      Der Octavia bieten am meisten aber die neuen Scheinwerfer. Warum nur Skoda... Ich tendiere mehr zum Sest Leon ST. Ich werd mir mal die Tage alle von innen & ggf. bei einer Probefahrt genauer angucken.

      Sonst bin ich noch auf den Seat Ateca scharf. Oder ein Mazda 6 (der gefällt mir seit Anfang an) Der kostet voll auch nur 41.00?

      Dass der Golf ein schlechtes Auto ist, glaube ich auch nicht - obwohl ich hier im Forum selbst mal vor VW ganz allgemein gewarnt wurde.
      Ateca... naja.Ein Freund hat sich einen Tiguan gekauft - kommt er gut rein mit seiner angeknacksten Bandscheibe. Schön, kann ich verstehen, aber wozu braucht man denn sonst diese PseudoGeländewagen? Wenn man Pferde hat, oder ein Boot, ok. Aber einfach nur so zum Fahren? Hm.
      Ich finde es aber gut, dass du da offen bist. Wenn dir der Mazda gefällt, warum nicht?
      Ich finde das Auto optisch nicht schlecht, aber die Motoren finde ich nicht überzeugend.
      Der Preis ist allerdings heiß.Ich habe mir gerade mal einen Mazda 6 Kombi Kizoku Intense mit dem Skyactive-G 192AT (drunter geht's ja echt nicht) und allen Extras (alle 3 :D ) konfiguriert - 40.300€. Dafür stellt dir BMW einen nackten 320i touring hin. Bis der Leder, LED Licht usw hat, stehen bestimmt 50k€ auf der Rechnung.
      Wie lange darfst/ musst du das Auto fahren? 3 Jahre? Versuch's halt mal. :)
    • Ich kenne alle drei - also Octavia, Leon und Golf - ganz gut. Zum direkten Vergleich fällt mir sofort auf:
      Wenn es um größe geht, ust klar der Skoda vorn. Im Vergleich zum Golf fällt es vlt noch nicht so sehr auf, aber der Seat ist schon ne Ecke kleiner. Dafür ist er mit dem TDI schon etwas spritziger, wahrscheinlich weil er twas leichter ist oder zumindest wirkt. Er sieht für meinen Geschmack auch am sportlichsten aus. Was mur auch immer wieder auffällt: VAG achtet segr darauf, dass die Qualitätsanmutung im Innenraum (Haptik) bei Skoda Und Seat immer etwas billiger anmutet als im VW. Gerade beim Downgrade von VW fällt mir persönlich das schon auf. Da hat man im Oktavia schon deutlich mehr Hartplastik als in einem Golf. Die eigentliche Qualität der Technik (Rost etc.) scheint gleich zu sein.

    • ANZEIGE