Getriebe gestört Automatik

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Getriebe gestört Automatik

      Moin.

      Gestern Probleme mit meinem E90 325d LCI Automatikgetriebe (11/2010 Laufleistung 173.000 km ). Auf der Autobahn, ca. 100 km/h bergauf wollte er runter schalten. Plötzlich kam die Fehlermeldung Getriebestörung. Konnte dann nur noch im Notlauf fahren bis 4 Gang. Auto abgestellt, erneuert auf die Autobahn. 10-15 min kam nichts. Dann plötzlich wieder selbe Fehler. Wenn ich das Auto abstelle geht die Fehlermeldung weg. Bei hoher Belastung ( Tippe mal ab 5. Gang ca. ) passiert das immer. Aber jedesmal wenn ich das Auto abschalte geht die Fehlermeldung wieder weg.
      Auto mal 2-3 Stunden stehen gelassen und dann mal wieder auf Autobahn mit Vollgas im 4-5-6 Gang. Jedoch passierte diesmal nichts, funktionierte alles einwandfrei ?

      Heute mal beim BMW Partnerwerkstatt gewesen und mit dem Tester nach Fehlern suchen lassen. Er meinte das die Kupplung gerutscht sei, und eine Getriebeöl Wechsel "was bringen könnte". Darauf hin habe ich die Firma ZF angerufen und meine Problem geschildert. Die Firma meinte mir das meine Getriebe general überholt werden muss.

      Jetzt bin ich etwas durcheinander. Wenn meine Kupplung doch 'defekt oder gerutscht' ist, warum kommt der Notlauf nicht jedesmal bei Vollgas und Kick-down.?

      ""
    • Zündung an, alle Lichter im Tacho brennen dann ohne den Motor zu zünden Kick Down Vollgas treffen & ca 45-60Sekunden getreten halten. Danach alles ausmachen & den Motor wieder zünden. Du hast damit im Getriebesteuergerät alle Daten gelöscht & es lernt sich auf Deine persönliche Fahrweise wieder an..

      Gruß Markus:)


      Ihr braucht Hilfe jeglicher Art???
      Wir bauen alles für EUCH ein/um
      (Mein Papa/Tacky & ich) :D NIX IST UNMÖGLICH


      Powered by ECS Performance GmbH Krefeld



      Unser neuer Abarth 500
      Mrs. Abarth Hustler Ihr neuer...
    • BMW HUSTLER schrieb:

      Zündung an, alle Lichter im Tacho brennen dann ohne den Motor zu zünden Kick Down Vollgas treffen & ca 45-60Sekunden getreten halten. Danach alles ausmachen & den Motor wieder zünden. Du hast damit im Getriebesteuergerät alle Daten gelöscht & es lernt sich auf Deine persönliche Fahrweise wieder an..
      Vielen dank für dein Tipp.
      Also das hört sich mal gut an, werde es auch mal gleich einmal Testen. Ich habe nur etwas bedenken das falls doch ein Kupplungsschaden vorhanden ist, ich dadurch die Getriebe noch mehr beschädige in dem ich weiter fahre ?
    • BMW HUSTLER schrieb:

      Zündung an, alle Lichter im Tacho brennen dann ohne den Motor zu zünden Kick Down Vollgas treffen & ca 45-60Sekunden getreten halten. Danach alles ausmachen & den Motor wieder zünden. Du hast damit im Getriebesteuergerät alle Daten gelöscht & es lernt sich auf Deine persönliche Fahrweise wieder an..
      funktioniert nicht bei bmw sondern bei mercedes.

      hat mir unser getriebedoktor simon damals erklärt.
    • tomsik schrieb:

      BMW HUSTLER schrieb:

      Zündung an, alle Lichter im Tacho brennen dann ohne den Motor zu zünden Kick Down Vollgas treffen & ca 45-60Sekunden getreten halten. Danach alles ausmachen & den Motor wieder zünden. Du hast damit im Getriebesteuergerät alle Daten gelöscht & es lernt sich auf Deine persönliche Fahrweise wieder an..
      funktioniert nicht bei bmw sondern bei mercedes.

      hat mir unser getriebedoktor simon damals erklärt.



      Danke für‘n Tipp, das habe ich nicht gewusst :blush:
      Gruß Markus:)


      Ihr braucht Hilfe jeglicher Art???
      Wir bauen alles für EUCH ein/um
      (Mein Papa/Tacky & ich) :D NIX IST UNMÖGLICH


      Powered by ECS Performance GmbH Krefeld



      Unser neuer Abarth 500
      Mrs. Abarth Hustler Ihr neuer...
    • ANZEIGE