E91 Rost an Heckklappe, wie bekommt man die seitliche Verkleidung ab?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • E91 Rost an Heckklappe, wie bekommt man die seitliche Verkleidung ab?

      Hallo

      habe Rost seitlich an der Heckklappe vom E91 entdeckt, scheint so als ob es hinter der seitlichen, schwarzen Verkleidung gammelt.
      Wie bekommt man die ab ?

      Gruß
      Stefano

      ""
    • Die sind geklippst , mit etwas Schwung zur Seite ziehen. Das kleine Stück oben gehört mit dazu-> es sieht aus , wie ein " L ".
      Du wirst dahinter auch ein Haufen Dreck/Sand finden....... das ist dann wie ein Schwamm, deswegen fängt es da an zu rosten

    • seth2k5 schrieb:

      hidden1011 schrieb:

      Kriegst die Rostentfernung nicht auf Kulanz?
      wie wir hier im Ruhrgebiet zu sagen pflegen: ääähh.. watt???! o_O

      Kulanz? jetzt noch?

      also ich hätte da auch Rost..BJ 2006... was muss ich tun?


      einige hier im Forum hatten Glück. allerdings waren es dort auch LCI modelle glaub ich.

      sind zu BMW gefahren und haben große Hundeaugen gemacht und lieb gefragt.

      München hat dann oftmals Kulanz bewillgt.

      ich glaub User DDre kann dazu einiges sagen
      Road Map Experte 2018/2 - MASK CCC CIC NBT - PM an mich

      >> Navi & Road Map Leitfaden <<

      Instagram _the.motorsport.guy_

      BMW - Motorsport :love:
    • Shadow530 schrieb:

      ich glaub User DDre kann dazu einiges sagen

      Nachdem Sie mir Motorhaube komplett gewechselt haben, Kofferraum einmal nachlackiert + später nochmal getauscht haben, ein bisschen :D
      Fahr zum Freundlichen und zeig es und stell Kulanzantrag, aber ich glaub da war was mit den 10 Jahren Rostgarantie bei BMW oder?
    • Aus der Garantie gegen Durchrostung von innen nach außen (sofern das hier überhaupt zutrifft) sind die 2006er ja raus, die meisten 2007er auch.

      Dann noch ohne Scheckheft... hm.
      Versuchen kann man es immer, fragen kostet ja nichts.

      Bei mir kommt es jetzt auch zart, ich werde im Frühjahr die Verkleidungen runterreißen, alles blank machen, Zinkspray, Grundierung, Lack, Klarlack, nebenbei noch die Verkleidungen zurück schleifen damit sie nicht mehr anliegen.
      Das kostet mich unterm Strich nicht viel mehr Zeit als da mit Werkstatt und Kundenbetreuung zu diskutieren.
      Und halten wird es auch.

    • Die Garantie gegen Durchrostung beträgt 12 Jahre und deckt den Rost hinter der seitlichen Blende mit ab. Bei uns war zusätzlich die Kontaktstelle zwischen Innen- und Außenblech am unteren Bereich der Klappe von innen bereits mit Pickeln befallen. Das wäre mir selbst gar nicht aufgefallen. Aber der Servicemitarbeiter hat gezielt danach gesucht. Das war dann auch der Grund, weshalb es direkt eine neue Klappe gab. Die Roststellen an der Seite hätten sie nur instandgesetzt.

      Der Vorbesitzer war zuletzt nicht mehr bei BMW. Da gab es zwar kurz ein Zögern bei der Niederlassung, aber sonst keine Diskussion. Wurde dann anstandslos ersetzt.

    • ANZEIGE