Toslink/Optical/SPDIF zu MOST Adapter

    • Toslink/Optical/SPDIF zu MOST Adapter

      Hi,

      es gibt ja diese MOST zu Toslink/Optical Adapter/Interfaces. Gibt es sowas auch umgekehrt, also dass man statt dem analogen Klinken-Aux-In einen digitalen Eingang hat ?
      Habe dazu nichts gefunden und auch CIC oder NBT bieten keinen optischen oder digitalen Eingang.
      Gibt es sowas überhaupt ? Möchte eigentlich kein nicht BMW-Radio einbauen.

      Gruß

      ""
    • Hallo JinInRage,

      also mir ist kein einfach MOST-Spdif-Adapter bekannt.
      Ich bezweifle auch, dass es die von dir gewünschte Variante andersherum gibt.
      Warum?
      Weil:
      Der MOST ist keine Faser, auf der nur digitale Audio-Signale rumflitzen. Er besitzt ein relativ komplexes High-Speed-Protokoll.
      Die zig Mbit sind auf viele logische Kanäle aufgeteilt und das Master-Gerät legt fest, welcher Sender wann, welche Kanäle bis zu welchem Empfänger benutzen darf.
      Eigentlich kann man den Ring auch nur mit solchen Geräten erweitern, die sich beim Master mit der richtigen Gerätegruppe und Funktionen anmelden, und von ihm auch erwartet werden.. also eigentlich kann man ihn nicht erweitern :)

      Gruß,
      aldor

    • Aaach jetzt hab ich's kapiert, du willst den MOST Anschluss am Navi als digitalen Audioeingang verwenden? Ich dachte die ganze Zeit an Most zu Aux! :D

      Zumal man dann dem Navi auch irgendwie sagen müsste, dass da jetzt digital Musik ankommt.

      Einzige Möglichkeit wäre wohl ein simulierter CD Wechsler, der ist per MOST angebunden. Dension Gateway etc. funktionieren genau so

      Für:

      • Codierungen und Nachrüstungen aller Art
      • Softwareupdates
      • Anpassung gebrauchter Tachos/Steuergeräte
      • Tachoumbauen

      PN an mich ;)
    • maninblack schrieb:

      Aaach jetzt hab ich's kapiert, du willst den MOST Anschluss am Navi als digitalen Audioeingang verwenden? Ich dachte die ganze Zeit an Most zu Aux! :D

      Zumal man dann dem Navi auch irgendwie sagen müsste, dass da jetzt digital Musik ankommt.

      Einzige Möglichkeit wäre wohl ein simulierter CD Wechsler, der ist per MOST angebunden. Dension Gateway etc. funktionieren genau so

      Ja ich glaube du hast es verstanden.
      Ich möchte auf lange Sicht das Soundsystem auf komplett digitale Übertragungsstrecke bis zur Endstufe umbauen.
      Also Optical/Koax -> MOST -> Endstufe bzw. Optical/Koax -> MOST -> Optical/Koax -> Endstufe.

      Aldor schrieb:

      Hallo JinInRage,

      also mir ist kein einfach MOST-Spdif-Adapter bekannt.
      Ich bezweifle auch, dass es die von dir gewünschte Variante andersherum gibt.
      Warum?
      Weil:
      Der MOST ist keine Faser, auf der nur digitale Audio-Signale rumflitzen. Er besitzt ein relativ komplexes High-Speed-Protokoll.
      Die zig Mbit sind auf viele logische Kanäle aufgeteilt und das Master-Gerät legt fest, welcher Sender wann, welche Kanäle bis zu welchem Empfänger benutzen darf.
      Eigentlich kann man den Ring auch nur mit solchen Geräten erweitern, die sich beim Master mit der richtigen Gerätegruppe und Funktionen anmelden, und von ihm auch erwartet werden.. also eigentlich kann man ihn nicht erweitern :)

      Gruß,
      aldor

      Also dann hat es sich ja wohl erledigt. Schade.
      Natürlich bleibt noch die Lösung ein anderes Radio mit digitalem Ausgang und eine Endstufe mit digitalem Eingang zu verbauen.
      Finde ich aber weniger schön. Allein schon aus dem Grund, dass ich ein Kabel von vorne nach hinten legen muss.
      Dann bleibt es wohl so wie es ist.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von JinInRage ()

    • Aldor schrieb:

      Hallo JinInRage,

      also mir ist kein einfach MOST-Spdif-Adapter bekannt.
      Ich bezweifle auch, dass es die von dir gewünschte Variante andersherum gibt.
      Warum?
      Weil:
      Der MOST ist keine Faser, auf der nur digitale Audio-Signale rumflitzen. Er besitzt ein relativ komplexes High-Speed-Protokoll.
      Die zig Mbit sind auf viele logische Kanäle aufgeteilt und das Master-Gerät legt fest, welcher Sender wann, welche Kanäle bis zu welchem Empfänger benutzen darf.
      Eigentlich kann man den Ring auch nur mit solchen Geräten erweitern, die sich beim Master mit der richtigen Gerätegruppe und Funktionen anmelden, und von ihm auch erwartet werden.. also eigentlich kann man ihn nicht erweitern :)

      Gruß,
      aldor

      Mobridge DA1 (DA3 inkl. DSP) und Audison Bit DMI
    • Ja genau. Dachte die sind dir auch nicht bekannt. Aber alles gut. :)

      Alternativ kann man ja direkt vom Handy auf den DSP die Musik übertragen. Mosconi Gladen zb. bietet zu ihrem 6to8 ja das AMAS Modul an, andere Hersteller haben da ähnliche Konzepte.
      So bleibt die OEM Optik im Wagen erhalten und man hat dennoch nen guten Sound.

    • ANZEIGE