Deine Frage an Wagner Spezial Schmierstoffe

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Deine Frage an Wagner Spezial Schmierstoffe

      Hallo, ich hoffe ich verstoße hier nicht gegen die Forumregeln, falls ja bitte ich um Verzeihung.

      Ich besuche in eigenem Interesse am Montag den 19.Feb.2018 die Firma Wagner Spezial Schmierstoffe. (Ich Reise dafür extra 700km aus Hamburg an). Den Trip und meinen Aufenthalt begleite ich mit der Kamera (Youtube Channel MarkMonetti).


      Ich habe mehrfach mit Herrn Wager telefoniert, er Stellt mir einen ganzen Tag in seiner Firma für Fragen und Filmaufnahmen zur Verfügung. In diesem Zusammenhang kam mir der Gedanke, dass ich eure Fragen direkt an ihn Stellen kann. Solltet ihr irgendwelche Fragen bezüglich Öl, Additiven oder sonstigen Schmierstoffen haben könnt ihr mir diese gerne stellen, ich werde dann eine Auswahl von den gestellten Fragen präsentieren und mit ihm Diskutieren, Filmen und im Anschluss präsentieren. Also immer her mit den Fragen =

      ein paar mehr Informationen gibt es hier :)

      ""

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Yamesblunt ()

    • Du könntest ihn mal fragen, welche Additive etc. ein Motoröl haben muss, damit LSPI(Low Speed Pre-Ignition) verhindert wird. Das Problem haben alle Turbo-Direkteinspritzer, besonders die kleinen Motoren mit sehr hoher Verdichtung.

      Da gibts im Netz ja die unterschiedlichsten Ansätze... :)


      Unsicher bei der Motorölauswahl??? Bitte Link benutzen :)



    • Im folgenden mal ein paar Fragen, die mir gerade spontan einfallen:
      (Ich bin mir bewusst, dass das Ganze u.a. auch hier im Forum schon ausreichend diskutiert wurden, aber
      es würde mich einfach interessieren, was evtl. dazu gesagt wird)


      -Was hält der Herr Wagner von "Lifetime" Füllungen?
      (z.B. die ZF-Automatikgetriebe -6HP19 -Wann wäre ein Service ggf. zu empfehlen?)

      -Was ist von "Longlife" Service zu halten?
      (Bsp.: 0W30 Motoröl ist 28.000 km alt und ich gebe auf der Autobahn bei 30°C im Sommer ein bisschen Hackengas
      ....kann das wirklich gut gehen?)

      -Wie lange kann man Motoröl nach dem Anbrechen stehen lassen?

      -Wie viel Ölverbrauch ist "normal"?
      (Auch, wenn es evtl. zu konkret und motorenabhängig ist.... N52B30 -BMW sagt ja gerne 1L auf 1000km)


      Das war`s fürs Erste.... vllt. ist da ja was für dich dabei :) .

    • Was ist von den eher extremen Ölen wie 5W20 oder 10W60 in den aktuellen Turbomotoren zu halten? Ersteres ist z.B die Empfehlung von Ford für deren aktuelle Motoren, letzteres fahre ich im Mini R56 mit JCW Kit bei entsprechend angepasstem Wechselintervall.

    • Super ich freue mich sehr über Eure Fragen. Ich habe heute noch mal mit Ihm Telefoniert. :)
      Wagner und ich sind ganz gespannt, wie das Projekt so wird und wie es sich entwickeln wird:)

      Ich werde sehen, wie viele Frage im Endeffekt zusammen kommen :)
      Ich werde die Ansammlung der Fragen auch hier zusammenfassend zeigen. Diese sollen als Anregung dienen und eventuell noch euer Interesse anregen :)

      nochmals vielen Dank für Eure Unterstützung!!!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Yamesblunt ()

    • Ich habe einfach mal alle Fragen per copy und paste zusammengefasst :)


      XXX

      Moin,
      Du könntest mal fragen, ob sie Produkt-Datenblätter veröffentlichen würden.
      Damit ist nicht das SDB gemeint und auch nicht die Freigaben-Empfehlungen auf der Seite, falls darauf verwiesen wird.


      XXXDann sind wir mal gespannt was du Berichtes und wie es bei der Firma so aussieht.

      Ein paar Daten und Fakten wären super.
      Wenn du was bekommst bitte hier anhängen.

      Von der Beschreibung höheren sich die Öle schon mal gut an.
      Datenblätter wären wirklich Top oder sogar eine Analyse :) .

      Edit:
      Frage mal bitte warum er kein Fertiges Öl mit seinem Micro Keramik im Programm hat ?

      Welches Öl Viskosität (5W30,5W40 usw.) am besten wäre für die Kombination mit Micro Keramik ?

      XXX
      MarkMonetti wäre interessant ob die ceramic partikel die hohnung in den zylinderlaufbahnen ausfüllt?
      Weiteres was die von den tests vin zb' piotr tester' hier auf Youtube halten.
      Ob es sich in der ölwanne absetzt?
      Wie hoch der pourpoint ist.?


      XXXGibt es Unterschiede in der Zusammensetzung von Ceratec und dem Produkt von Wagner?


      XXX
      Klar, besten Dank. Auf Empfehlung, wollte ich meinem damaligen Auto (vor inzwischen fast 10 Jahren) mal was gutes tun und verwendete "CeraTune". Etwa 5tkm später hatte ich wegen einem gebrochen Kolbenring ein defacto Totalschaden. Ob das Additiv damit effektiv in Verbindung stand ist schwer zu sagen, aber seither stehe ich Additiven generell kritisch gegenüber. Wie bewertet Wagner solch ein Fall? Kann es da ein Zusammenhang mit dem Additiv geben? Außerdem, zum Warmfahren: Ab welcher Öl-Temperatur darf man es auf der Autobahn fliegen lassen? Was ist beim Warmfahren "schlimmer" Drehzahl oder Last (z.B: 90% Gaspadal bei 2000 Umdrehnungen)?


      XXX
      Mal ne frage, du hast doch schon CeraTec drin, wie viele additive willst du noch in deinem Motor reinfallen?
      Das macht alles gar keinen Sinn, das gibt Wechselwirkungen wie bei Medikamenten... viel hilft nicht viel...

      XXX
      Kurz Fassung
      Gerade kopfdichtungsschaden gehabt und kühler und kühlsystem stehen mit ölschlamm voll und würde das gerne alles raus spühlen
      Was hast du da ?

      Das selbe im Motor raus
      Überall ölkok gewesen hab vieles so raus bekommen wo ich den Kopf ab runter hätte aber würde das System auch gerne nochmal spühlen bevor der wieder auf große Fahrt geht

      Getriebe öl spühlung... mit was macht ihr das ? Was gib es da für Spülmittel
      Kenne nur eins was unser vertretter und mal mitgebracht hat wo wir das Gerät gekauft haben

      XXX
      Noch nie von Wagner gehört. Ich selbst nutze das Kraftstoff Additiv von Pro-Tec. Wäre mal interessant zu wissen, was Wagner anders macht als LM und Pro-Tec.
      MarkMonetti:welches additiv von Pro Tec benutzt du?
      Den Kraftstoffsystemreiniger. Die genaue Bezeichnung habe ich nicht im Kopf. Müsste ich im Keller nachschauen.



      XXX
      Verschließt es wirklich microrisse und erhöht es die Kompression?

      XXX
      Brauch man das echt?


      XXX
      Mich würde interessieren ab wieviel grad Temperatur seine öle volle Schmierfähigkeit liefern und was er zum Thema Warmfahren sagt. Wenn ihr zeit habt auch separat für Oldtimer und neuere autos… er scheint ja oldie Spezialist zu sein

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Yamesblunt ()

    • Da Steuerketten mechanisch unterdimensioniert sind wäre es interessant zu erfahren, welches Öl besser ist für eine perfekte Schmierung eines Kettentriebs. Welches Öl spannt die Kettenspanner am schnellsten und sorgt für einen leichtlauf der Nockenwelle/Kurbelwelle, so dass die Ketten weniger mechanisch belastet werden wegen weniger Reibung ?
      Ein 5w-40 Öl oder 0w-30 Öl ?

      Wie wichtig sind die Additive Mos2 und Bor im Motoröl ?

    • Ich bin gestern Abend wieder in Hamburg angekommen.
      Der besuch war MEGA, ich habe 2 komplette tage (14-16h pro tag) mit Herrn Wagner verbracht. Wir haben uns eigentlich ununterbrochen ausgetauscht und uns extrem gut verstanden. Zudem sind unmengen an Videomaterial zusammen gekommen ca 100+gb / 8-10+h
      Ich werde mich die Tage mal dransetzen und alles nach und nach ausarbeiten. Das wird nochmal einiges an Arbeit :)

      Ich habe extrem viel gelernt. Herr Wagner ist ein richtiger hustler, unfassbar wie er durchzieht, was er alles erlebt hat und was er noch alles für Projekte im Hintergrund anschiebt. Ich bin beeindruckt.
      Ich war ganz bestimmt nicht das letzte mal dort. :)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Yamesblunt ()

    • ANZEIGE