E92 325i N53 Leistungsverlust. !!!UPDATE!!! Bitte um HILFE

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Nooky schrieb:

      Weis denn niemand weiter ?

      Wie sieht die Steckverbindung aus, bzw. ist der Kabelbaum Okay?
      ""
    • Da hilft nur messen. Lass in einer Werkstatt am Oszilloskop messen ob bei verschiedenen Gasstellungen die Spannungssollwerte vom LMM ausgegeben werden. Z.b Standgas und Vollgas. Ich kenne deinen Motor nicht so gut. Vielleicht stimmt etwas mit der getauschten Ansaugbrücke des 330i nicht.

    • Hallo Nooky,

      ich kenne mich mit dem Motor und Problem nicht aus, aber wenn mit OK-überprüften Teilen, die die richtigen Meßwerte liefern, "alles Mist" ist und abgesteckt, ohne Signal = mit default-Wert es deutlich besser läuft..
      Ist der Fehler wahrscheinlich in der Software. Vielleicht ist ein falscher maximaler Luftmassenwert hinterlegt? (Von der Vmax-mit angestecktem LMM passts eher zum 20i :D )
      War der Wagen vorher schon getunt/Hast du ihn getunt gekauft?
      Wäre es eine Option erstmal beim :) die originale Software aufspielen zu lassen?

      Gruß,
      aldor

      P.S.: Tunt ein seriöser Tuner ein Auto, was offensichtlich irgendwo Motorprobleme hat, trotzdem?

    • Hi,

      Wagen wurde vor einigen Jahren komplett original gekauft.

      Mir ist das selbst nie wirklich aufgefallen, das der Wagen keine Power hat. Ging besser wie mein 118i also dachte Ich alles okay damit.

      Mir kam es ab und an so vor als würde er wirklich schlecht gehen. Jedoch habe ich mir darüber kaum Gedanken gemacht, da ich nur selten mal voll aufs Gas trete.

      Aufgefallen ist es dann dem Tuner nach der Optimierung bei der Probefahrt. Ich merkte eine minimale Leistungssteigerung.
      Er sagte, das der Wagen niemals auch nur annähernd Serienleistung hat. Zumal er am Vortag auch einen 25i gemacht hat.

      Darauf hin begann die bisher erfolglose Fehlersuche. Nox Sensor stand im Fehlerspeicher am Folgetag. Worauf er auch getippt hatte. Gegen original ausgetauscht. Keine Besserung.

      Injektoren getauscht. Wagen geht seither mit abgestecktem LMM nochmal besser. Mit LMM keine Besserung. Neue Zündkerzen. Neuen LMM. Neue HDP. Alles ohne Erfolg....

    • Was mir noch eingefallen ist, dass evtl. Die beiden DiSa falsch angeschlossen sind, also elektrisch vertauscht.

      Wenn jetzt der LMM nicht dran ist, verstellt er sie einfach garnicht, deswegen läuft er dann gescheit.

      Hattest du die 330i Ansaugbrücke selber nachgerüstet/nachrüsten lassen?

    • Hmm das wäre eine Idee.

      Aber kann man die überhaupt vertauschen ? Denn ein Kabel ist länger als das andere. Und das kurze reicht nur bis zu einem Disa Stecker.

      Habe ich nachrüsten lassen. Jedoch merkte man ohne Software schon wie die Disa für den hochtourigen Bereich schaltet. Ein wenig mehr Drehmoment eben.

    • Mein 325i N53 hat auch nicht wirklich Power (alles komplett Original). Da er aber schon 255k+ km runter hat, störte mich das weniger. Mehr stört mich, dass das Anfahren so schwierig ist... Als würde er zu wenig Gas annehmen. Vor allem beim Rückwärts fahren am Hang ist es extrem, da muss ich fast Vollgas geben. Ich hab das bis jetzt immer auf (möglicherweise) stark verunreinigte Einlassventile geschoben, jedoch werde ich nachher auch mal versuchen den LMM abzustecken, bin gespannt was passiert. Adaptionswerte habe ich auch schon mehrmals gelöscht ohne Erfolg.

    • ANZEIGE