Drehzahlschwankungen Leerlauf...

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Drehzahlschwankungen Leerlauf...

      Servus!
      Habe seit neusten Drehzahlschwankungen (318i,2006) im Leerlauf zwischen 700-1000 Umdrehungen, aber nur im warmen Zustand und das nicht immer. Kalt startet er normal mit 1000 Umdrehungen, auch wenn ich die Klimaanlage anstelle bleibt er konstant auf 1000 Umdrehungen und die Schwankungen sind weg. Stelle ich sie aus orgelt er wieder hoch und runter. Spiele ich bei den Schwankungen mit dem Gas geht er machmal wie von Geisterhand auf 1500 Touren und verbleibt da kurz. Zuletzt wurden Batterie, Ventilhubstellmotor und Anlasser getauscht. In den letzten Jahren Zündkerzen, Exzenterwelle und Steuerkette. Und das bei gerade 135000 km. Zeigt er keine Warnleuchte, wird wohl auch nicht im Fehlerspeicher stehen oder?
      Ich will nicht schon wieder die Nadel im Heuhaufen suchen lassen...nach den ganzen Invests der letzten Jahre...
      Grüße aus dem Black Forest

      ""
    • Fehlerspeicher muss auf jeden Fall mal ausgelesen werden.
      Wurden beim Tausch der exzenterwelle auch die zwischenhebel gewechselt?
      Wie lange sind die Kerzen drin?
      Spulen noch die ersten?

      Bei Interesse an Adapterhülsen für die f30 Performance Bremse, Bremsscheiben hinten oder gleich der kompletten Anlage PN an mich

    • Zum Fehlerauslesen muss ich unbedingt zu BMW oder tuts auch der Bosch Dienst?
      Also beim Exzenterwellenwechsel 2014 mit 82000 km wurden auch die Zwischenhebel gewechselt.
      Die Kerzen sind seit 2013 und ca. 65000 km drin.
      Zündspulen sind noch die ersten.

    • Exenterwellesensor? Stäcker abziehen und schauen ob Öl drin ist wenn ja wechseln. Senser kostet bei BMW 360€ und für Tausch muss Ventillkopf runter und nach dem Wechseln Stellmotor neue anlernen.
      Es muss nicht unbedigt was im FS sein weil Sensor funktioniert gibt aber falsche Werte an Steuergerät weiter.

    • Hallo Leute!

      Meine Drehzahlschwankungen im Leerlauf sind wieder weg und es war … eine verschmutzte Drosselklappe. War jetzt bei Bekannten in Polen und hab da von meinem Problem erzählt. Die haben mir ne Werkstatt im Ort empfohlen. Naja kann man mal probieren, Fehlerspeicher ausgelesen hat uns nicht weitergebracht. Dann haben die Mechaniker mal den Motor laufen lassen und einfach mal reingehört. Da kam nach kurzer Zeit der Tipp mit der Drosselklappe, also ausgebaut, saubergmacht (war nicht all zu schmutzig), wieder eingebaut, alles wieder resettet bzw. angelernt, mit dem Bosch Tester Probefahrt gemacht und siehe da seit 1500 km keine Probleme. Der Preis umgerechnet 25 Euro. Da kostet ja der Termin beim :) schon mehr.

      Grüße Michael 8)

    • ANZEIGE