Gelbe MIL sporadisch an/aus Code: P122F

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Gelbe MIL sporadisch an/aus Code: P122F

      Guten Abend liebe Community,

      seit 9 Monaten tritt bei meinem e92 320i BJ2008 sporadisch eine Motorkontrollleuchte auf. Etwa kurz nachdem ich den Motorluftfilter getauscht habe.
      An einer speziellen Fahrsituation konnte ich es bislang noch nicht fest machen. Auch nicht an der Witterung o.ä.
      Sie bleibt unregelmäßig lange an und dann ebenso unregelmäßig lange wieder aus.
      Der Zyklus lässt sich grob in 10-14 Fahrten á 35km auf aktiv und im gleichen Zeitraum auf inaktiv beschreiben. Morgens 25km Stadt und 10km Land. Abends 10km Land und 25km BAB.
      Während die MIL aktiv ist, lässt sich bei Temperaturen um die 0°C Grenze herum (bei Betriebswarmem Motor) ein leichtes zuckeln im Leerlauf feststellen, was gleichzeitig mit einem Ausschlag der Verbrauchsanzeigernadel (pro/100 km) einhergeht.
      An der roten Ampel bei v=0 ist so durchaus ein Verbauch von 0-15l / 100km abzulesen. Dieses Verhalten tritt nur äußerst selten auf und nur bei kalter Witterung.
      Ansonsten läuft er einem 4-Zylinder entsprechend absolut ruhig. Nimmt in jeder Situation gut Gas an und stößt auch keine Rauchwolken aus. Am Verbrauch ist kein Fehlverhalten feststellbar.

      Der Code P122F bedeutet wohl "NOx-Sensor, Zylinderreihe 1 - Kurzschluß ".

      Weitere Fehlereinträge sind: P2AF4 P2AF2 und P2AF6
      Alte Fehlereinträge sind: P122F P2EF7 und P2AF9


      Hatte jemand schon den gleichen Fehler und kann einen Tipp zur Lösung geben?

      Vielen Dank :)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Duuuke ()