Motorölstand zu Hoch 325d

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Motorölstand zu Hoch 325d

      Hallo Leute hab mir vor 2 Monaten einen 325d bj.2011 140.000km von einem Gebrauchtwagenhändler gekauft jetzt schon 143.500km gelaufen.
      Heute kam dann die Fehlermeldung: Ölstand zu Hoch Servicepartner aufsuchen. Fahre eigentlich keine Kurzstrecken, zur Arbeit fahre ich 25 km in eine Richtung und am Wochenende war ich fast 4 Stunden auf der Autobahn unterwegs.
      Wollte den Ölstand selber nachgucken aber finde den Ölstab nicht
      Inspektion,Ölwechsel etc. würden laut Händler gemacht. Jemand eine Ahnung was es sein könnte oder was ich jetzt machen soll?

      Danke

      ""
    • Vermutlich Diesel im Öl. Sonst kann sich da eigentlich nichts "vermehren", außer natürlich Kühlwasser, aber das siehst du im Ausgleichsbehälter. Ist auch eher selten.
      Einen Meßstab hat der N57 meines Wissens nicht. Du kannst jetzt einfach absaugen lassen, ein Ölwechsel wäre natürlich besser.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von MathMarc () aus folgendem Grund: Von Matze-Lion widerlegt ;-)

    • Laut BMW ist das AGR Ventil kaputt aber sicher sind sie sich auch nicht ob das daran liegt. Morgen nach der Arbeit erstmal zu BMW.

    • ANZEIGE