Reinigung der Magnetventile 330i N52 - Meine Erfahrung

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Reinigung der Magnetventile 330i N52 - Meine Erfahrung

      Hi,

      ich habe heute mal bei mir die Magnetventile gereinigt und möchte kurz das Ergebnis vorstellen (falls falscher Bereich wäre ein Verschieben sehr nett).

      Mein 330i hat 113tkm runter und im Stand vor allem wenn er kalt ist leichte Drehzahlschwankungen, sowie einen etwas unruhigen Lauf.

      Heute habe ich die Magnetventile ausgebaut (nach YT Anleitung) und diese gereinigt (mit Nigrin Bremsenreiniger aus der Druckggeladenen Spraydose - kosten ca 3eur).

      Nach der etwas schmutzigen Reinigung fährt das Fahrzeug nach dem Kaltstart deutlich sanfter und die Drehzahlschwankungen sind weg. Komischerweise konnte ich kaum Dreck erkennen, hatte erst vermutete das die ganze Aktion nichts bringt.

      Bisher finde ich das Ergebnis Top für 3euro. Die Arbeit war sehr einfach und ist von jedem durchzuführen.

      Einzige zu beachtende Tipps:

      Zündung aus
      bei kaltem Motor machen
      die beiden Stecker jeweils korrekt wieder anstecken

      Grüße

      ""
    • Die Reinigung habe ich auch schon durch. Bringt aber leider nicht den dauerhaften Erfolg. Ich habe dann die Ventile getauscht gegen neue, nun sind die Probleme von damals nie wieder aufgetreten, das ist nun 2,5jahre her.


      Unsicher bei der Motorölauswahl??? Bitte Link benutzen :)



    • ANZEIGE