Vibrationen unter Volllast

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Vibrationen unter Volllast

      Hi,

      ich habe folgendes Problem - vielleicht kann mir hier jemand von euch sagen, was das (wahrscheinlich) sein könnte. Danke vorab :)

      Also, es ist ein 320D (N47, 184 PS, Automatik) Touring, Baujahr 11/2011 mit 150.000km.

      Beim Beschleunigen unter Vollgas treten (vor allem ab dem 3. Gang) ab ca. 2500U/Min starke Vibrationen auf, die ab ca. 3500 - 4000U/Min wieder fast ganz verschwinden. Sie sind im ganzen Auto spürbar, so dass sogar der Schlüssel (andere Schlüssel am Fahrzeugschlüssel) klappert.
      Wenn ich mit "Halbgas" die Gänge durchbeschleunige (auch auf der Autobahn) ist alles ok, Null Vibrationen. Gleiches gilt, wenn ich im Stand bremse und dabei Gas gebe. Alles ruhig.

      Ich kann lediglich ausschließen, dass es vom Fahrwerk oder den Reifen her kommt.

      Was kann das sein? Motorlager? Antriebswelle? Andere Ideen?


      Liebe Grüße
      Poldi

      ""
    • Dreopolt schrieb:

      **Impuls** schrieb:

      für mich klingt das ganze nach Leistungssteigerung.
      Hi,
      wie kommst Du darauf? Mir fehlt zwar der Vergleich, aber nach Leistungssteigerung fühlen sich die Beschleunigungswerte und Höchstgeschwindigkeit nicht an....

      LG
      Poldi
      ganz einfach, das Getriebe sein maximales Drehmoment, wenn diesen Wert überschritten wird, harmoniert Motor und Getriebe nicht ganz richtig zusammen, dadurch entstehen die spurbare Vibrationen beim Beschleunigen unter Volllast. Für genaue technische Erklärung du kannst dich an DonSimon (Getriebedoktor)wenden.
    • Schau als erstes nach der Gelenkwelle, Hardyscheibe und Mittellager. Das war auch das erste, was mir BMW geraten hat zu prüfen, als ich da Probleme hatte. Die Hardyscheibe kann man dazu ruhig mal ausbauen, im eingebauten Zustand sieht man beginnende Risse teilweise nicht.

    • ANZEIGE