Motorinstandsetzung, Kettentausch, Lagertausch, Turboladertausch

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Motorinstandsetzung, Kettentausch, Lagertausch, Turboladertausch

      Hallo e9x Gemeinde
      Da sich momentan viele unserer geliebten 3er in einem gewissen Alter befinden und teilweise auch schon weit über 200000km gelaufen haben, kommen dadurch immer wieder gewisse "Krankheiten" an Motoren zum vorschein.

      Ich habe mir deshalb was zur Vorsorge und im schlimmsten Fall auch zur Nachbehandlung überlegt.

      Ich will der Forengemeinde bestimmte Reparaturen zu einem vergleichsweise günstigen Preis anbieten. Durch den günstigen Preis würde die Qualität nicht zu kurz kommen.

      Alle Arbeiten werden offiziell mit Rechnung durchgeführt!
      Alle verbauten Teile sind original Teile! (Sollte sich rausstellen das Zulieferer eine Qualität bieten, die 100% vergleichbar ist, würde es noch in Frage kommen um es euch noch preiswerter zu gestalten)
      Alle Arbeiten werden mit höchster sorgfalt und genauigkeit ausgeführt! Keine zweimalige verwendung von Dichtungen z.B. wie man es von billig anbietern kennt.
      Alle Arbeiten werden schritt für schritt auf Bildern festgehalten, damit man auch später noch alle Schritte nachvollziehen kann!

      Am Anfang werde ich die meiner Meinung nach gefragtesten Reparatuen auflisten. Die Liste wird dann in den nächsten Tagen und Wochen je nach dem allgemeinem Interesse erweitert. Gerne höre ich mir dazu auch eure anregungen an.



      Fangen wir mal an mit einer oft gefragten Reparatur: N47 Kettentausch für die Modelle 318d und 320d (118d-123d auch möglich)
      Getaucht werden folgende Teile:

      -Alle drei Steuerketten
      -Alle Zahnräder (Ölpumpe , HDP, Nockenwelle)
      -Alle Schrauben werden ersetzt
      -Kettenspanner obere Kette und untere Kette
      -Alle 4 Führungsschienenn(neuste Ausführung)
      -Ölwannendichtung und Stirndeckeldichtung
      -Simmerring KW hinten
      -Ventildeckeldichtung
      -Dichtungen der Injektoren
      -Diverse andere kleinteile und Dichtungen
      -Ölwechsel mit Qualitäts Öl und neuem Filter
      -Neues Kühlmittel

      Das alles biete ich euch zu einem Komplettpreis von 1500€ an

      Auf Wunsch können auch noch Teile wie Lagerschalen, Schaftdichtungen und Kolbenringe ersetzt werden. (natürlich gegen Aufpreis versteht sich )


      Kettentausch beim N57 für die Modelle 325d und 330d
      Getauscht werden folgende Teile
      -Alle drei Steuerketten
      -Alle Zahnräder (Ölpumpe , HDP, Nockenwelle)
      -Alle Schrauben werden ersetzt
      -Kettenspanner obere Kette und untere Kette
      -Alle 4 Führungsschienenn(neuste Ausführung)
      -Ölwannendichtung und Stirndeckeldichtung
      -Simmerring KW hinten
      -Ventildeckeldichtung
      -Dichtungen der Injektoren
      -Diverse andere kleinteile und Dichtungen
      -Ölwechsel mit Qualitäts Öl und neuem Filter
      -Neues Kühlmittel

      Das alles biete ich euch zu einem Komplettpreis von 2000€ an

      Auf Wunsch können auch noch Teile wie Lagerschalen, Schaftdichtungen und Kolbenringe ersetzt werden. (natürlich gegen Aufpreis versteht sich )


      Kettentausch beim M57 für die Modelle 325d, 330d und 335d
      Getauscht werden folgende Teile:

      -Beide Steuerketten
      -Beide Zahnräder (HDP, Nockenwelle)
      -Alle Schrauben werden ersetzt
      -Kettenspanner obere Kette und untere Kette
      -Alle 4 Führungsschienen
      -Zylinderkopfdichtung und Stirndeckeldichtung
      -Simmerring KW vorne
      -Ventildeckeldichtung
      -Dichtungen der Injektoren
      -Diverse andere kleinteile und Dichtungen
      -Ölwechsel mit Qualitäts Öl und neuem Filter
      -Neues Kühlmittel


      Das alles biete ich euch zu einem Komplettpreis von 1700€ an (Preis noch nicht fest und für 335d auch geringfügig teurer)

      Auf Wunsch können auch noch Teile wie Lagerschalen, Schaftdichtungen und Kolbenringe ersetzt werden. (natürlich gegen Aufpreis versteht sich )


      Kettentausch am n43, 316i - 320i
      Getauscht werden folgende Teile:

      -Steuerkette
      -Beide Führungsschienen
      -Kettenspanner
      -Ventildeckeldichtung
      -Diverse Schrauben und Dichtungen


      Das biete ich zu einem Preis von 800€ an
      Sollte die Führung gebrochen sein 1000€
      Optional ist ein erneuern der Lagerschalen möglich


      Pleuellagerschalen beim M3 S65
      Getauscht werden folgende Teile:

      -Alle 16 Lagerschalen inkl. Schrauben
      -Ölwannendichtung
      -Schrauben Ölwanne
      -Diverse andere Dichtungen und Schrauben


      Das biete ich zu einem Preis zwischen 1500 und 1700€ an. (Genauer Preis folgt nächste Woche)


      Falls es bei euch schon zu spät sein sollte und es ist ein Schaden entstanden, durch z.B reißen der Kette oder Lagerschaden, kann ich den Motor zerlegen und eine genaue Diagnose und Reparatur Prognose erstellen.
      Mit Beratung was sich noch lohnt, Instandsetzen oder komplett Tausch


      Turboladertausch beim N54 335i (135i)
      Getauscht werden folgende Teile:

      -Beide Turbolader
      -Alle Ölleitungen
      -Alle Auspuff und Krümmerdichtungen mit Schrauben
      -Diverse andere Dichtungen und Schrauben
      -Schellen und Dichtungen Ladeluftrohr
      -Ölwechsel mit Qualitäts Öl und Filter
      -Neues Kühlmittel


      Das biete ich zu einem Preis von 3000€ an


      So das war es erstmal. Für vorschläge zu weiteren Reparaturen bin ich offen. Alles was Motoren betrifft ist möglich

      Ich werde in den nächsten Tagen noch einige Bilder anhängen von Motoren die ich "Bearbeitet" habe. Die Reparatur von meinem N55 kann man jetzt schon in einem meiner vorrangegenagen Posts sehen

      ""

      Bei Interesse an Adapterhülsen für die f30 Performance Bremse, Bremsscheiben hinten oder gleich der kompletten Anlage PN an mich

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Panik45 ()

    • Bilder eines N52.
      Alle Dichtungen, lagerschalen, kolbenringe wurden ersetzt.
      Kopf wurde geplant.
      Ventilsitze bearbeitet.
      Kurbelwelle feingewuchtet.
      Block und ventildeckel wurden ein bisschen „aufgehübscht“

      Motor wird in der VLN in einem 325i genutzt

      Dateien

      Bei Interesse an Adapterhülsen für die f30 Performance Bremse, Bremsscheiben hinten oder gleich der kompletten Anlage PN an mich

    • Bilder eines N54 mit Pleuellagerschaden 1. Zylinder.
      Ursache vermutlich schlechte Pflege. Zustand im inneren des Motors sehr ungepflegt.

      Ersetzt wurden alle Lagerschaden, Kurbelwelle, Kolbenringe, Ventilschaftdichtungen, Ketten und Führungen, sämtliche Dichtungen und Schrauben
      Alle teile Gründlich gereinigt.

      Dateien

      Bei Interesse an Adapterhülsen für die f30 Performance Bremse, Bremsscheiben hinten oder gleich der kompletten Anlage PN an mich

    • N55. Nach Lagerschaden Einbau von M2 Kurbelwelle, Kolben, Pleuel und Zylinderkopf

      Ursache war Überhitzung und Schmierfilmabriss

      Dateien

      Bei Interesse an Adapterhülsen für die f30 Performance Bremse, Bremsscheiben hinten oder gleich der kompletten Anlage PN an mich

    • Maniac79 schrieb:

      Hört sich sehr gut an, leider nicht ums Eck für mich. :(
      Da hab ich es besser, 90km ist für mich noch fast "ums Eck". Aber auf der anderen Seite... zu DonSimon bin ich 250km gefahren, und so eine "Operation" ist ja hoffentlich noch seltener nötig - da wäre mir eine erstklassige Bearbeitung wichtiger.

      Gut, wenn es 800km sind, ist das schon ein Problem, oder mit bereits geplatztem Motor...
    • Maniac79 schrieb:

      Zum Simon hatte ich auch 170km. In die Eifel sind es aber bestimmt 400km, von mir aus. Ich hoffe mal schwer, dass ich von solchen Reparaturen verschont bleibe, aber es ist halt immer gut wenn man im Fall der Fälle weiß wohin man gehen kann.
      Ich bin auch zu Dexxter gefahren für's Walnutbasting, das waren knapp 600Km. Soll natürlich nicht heißen, dass das jeder auch so machen muss. Es gibt ja auch andere Anbieter von Motorinstandsetzungen und Revisionen, die billiger sind - ob sie auch preiswerter sind, steht auf einem anderen Blatt. Die meisten lassen sich da nicht so tief in die Karten schauen. Wenn ich sehe, dass man einen M57TU2 für weniger als 3000,- Euro komplett überholt gekommen kann (Abholung, Motor Aus- und Einbau, Ventile/ Pleuellager/ Hauptlager/ Kolbenringe/Ketten(+ Spanner)/ alle Dichtungen neu usw. - da fragt man sich schon mit einem Blick auf die Teileliste, ob das mit rechten Dingen zugeht. Verlockend ist es in jedem Fall.

      Mir ist natürlich auch lieber, keine Reparaturen zu haben. Ich dachte auch, mit einem 15.000er Ölwechselintervall auf der sicheren Seite zu sein. Keine Ahnung, wie die Kette aussieht, aber alle M57, die ich mit Kettenschaden gesehen hatte (hier im Forum), hatten eine geringere Laufleistung als mein Auto aktuell. Man kann also zumindest mutmaßen, dass der kürzere Intervall dazu beigetragen hat (es gibt sicher auch noch andere Faktoren), dass mein Motor überhaupt noch lebt. Deswegen bin ich mit dem TE schon im Gespräch, das jetzt vorbeugend zu machen. Eigentlich überlege ich nur, ob ich die HDP präventiv mittauschen soll oder ob das übertrieben ist. Bißchen Paranoia spielt da mit. ;)
    • So!
      Mit einiger Verspätung kommt nun doch noch sowas wie ein Bericht von meiner Erfahrung mit Yannick (Panik45).
      Für die Verspätung bitte ich besonders ihn um Entschuldigung, ich hatte das schon früher zugesagt, nur aktuell komme ich "aus privaten und beruflichen Gründen" einfach nicht dazu, hier (und bei einigen anderen "Sachen" auch) irgendwas zu machen.


      Zum Thema, ich war am 16.06. bei Yannick und habe durch ihn folgendes tauschen lassen - hier nur die absolut wesentlichen Teile:
      - alle 3 Steuerketten
      - Kettenspanner
      - Hochdruckpumpe
      - Pleuellager


      Zum Ablauf gibt es eigentlich nicht viel zu sagen: Yannick weiß, was er da tut. Man sieht gleich, dass er das x-mal gemacht hat. Obwohl es inzwischen ja schon fast 8 Wochen her ist, habe ich noch genau vor Augen, mit welcher Geschwindigkeit das ablief, ohne hektisch zu wirken: ohne groß nachdenken zu müssen, das Werkzeug greifen, die Schraube finden (nicht suchen!), rausdrehen, in einem Eimer, ohne nachzusehen, wie die denn aussah, denn das weiß er ja... und viel wichtiger: nach der eigentlichen Arbeit (dem Tausch der guten Teile) geht der Zusammenbau genauso: Werkzeug greifen, Schraube greifen (nicht suchen), reindrehen... im gleichen Tempo wie "raus".
      Kurz gesagt, sitzt jeder Handgriff, das hat DonSimon Niveau - ein größeres Kompliment kann man kaum machen... Werkzeug war auch alles da, da wurde nicht gebastet oder gefummelt, da kam das richtige Werkzeug (auch Spezialwerkzeug) zum Einsatz.
      Yannick hatte auch die meisten Teile besorgt, alles original von BMW, kein Schrott, die HDP von Bosch mit Beziehungen zu einem Spottpreis - auch da kann man sich sicher sein, dass alles passt!


      Wer jetzt überlegt, ob er das auch selbst machen kann: ja, wer versiert ist, kann das selbst machen. Aber wie lange er dafür braucht? Ich selbst bin hin mit dem Anspruch, Yannik zu helfen, aber bei dem Tempo war ich mehr im Weg als eine Hilfe, ich habe dann die ganzen Plastikteile und die Ladeluftstrecke gründlich gereinigt, dann war ich wenigstens nützlich und aus den Füßen...
      Ich hätte das - mit dem richtigen Werkzeug und einem Ordner voll Arbeitsanleitung - auch hinbekommen, aber ich wäre da 3 Tage dran gewesen und hinterher mit den Nerven fertig. Never tue ich mir sowas an.


      Von daher: klare Empfehlung! Wer an seinem Auto was in Richtung Motorüberholung/Steuerkettentausch machen lassen will, kann sich vertrauensvoll an ihn wenden. Besser bekommt man das woanders nicht, und billiger wohl auch nicht.
      Mehr als 10 Bilder gehen leider nicht, ich hätte 20 gehabt.
      Hier ging es jetzt um die Arbeit, zum Objekt mehr hier im Steuerkettentread.

      DSCN7068.JPGDSCN7071a.jpgDSCN7071b.jpgDSCN7078.JPGDSCN7086.JPGDSCN7094.JPGDSCN7070.JPGDSCN7085.JPGDSCN7091.JPGDSCN7096.JPG

    • Neu

      Hallo an die Community:)

      Ich hatte den User Panik45 kontaktiert damit er meine Steuerkette repariert weil das rasseln schon sehr deutlich zu hören war und ich nicht länger warten wollte.

      Ich konnte mein E90 N46 ein Wochenende später sofort rüberbringen was mich sehr positiv überraschte da ich dachte es würde länger dauern.

      Ich brachte ihn Freitag Nachmittags und durfte ihn Samstags Nachmittags wieder abholen.

      Als ich das Auto abholen gegangen bin wurden mir die gebrochenen Gleitschienen gezeigt sowie die alte Kette und die Bilder vom Tausch der Steuerkette. Er hat mich auch noch auf meine nicht mehr perfektes Vanos Ventile hingewiesen :)


      Der Ablauf an sich war perfekt, eine klare Empfehlung man merkt das er Ahnung von dem hat was er tut und das zusammen mit einem Preis den man so schnell nirgends bekommt, einfach nur perfekt. Auto hat mittlerweile knapp 1000km runter und läuft nachdem ich die Vanos getauscht habe nun wieder sauber :)

      Vielen Dank das ich deinen Service in Anspruch nehmen durfte :)

      Dateien
    • ANZEIGE