Probefahrt Hyundai i30 N Performance

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Probefahrt Hyundai i30 N Performance

      In einem Satz zusammen gefügt: "Was für ein scheißgeiles Auto"!!!


      [IMG:https://abload.de/img/t8r87.jpg]

      [IMG:https://abload.de/img/s9o62.jpg]

      Nein im Ernst, was da Hyundai auf die Beine gestellt hat ist aller Ehren wert!! Motor mit Bums, klasse Fahrwerk mit top Pirelli P Zero, feine, exakte Lenkung, und einen Auspuff wo man sich fragt, wen zum Henker haben die bestochen?!
      Im N Modus haut der seine vollen 109dB raus, was mir ein Dauergrinsen verschafft hat. Schubknallen kann der von alleine, einfach vom Gas und es sprotzelt und knallt das es eine wahre Freude ist. Da freust dich auf jeden Tunnel!
      Die Zwischengasfunktion macht Spaß. Auch das elektronische Diff. funzt super, fast kein Lenkradziehen.
      G- Werte, Rundenzeiten, Öltemp, Drehmoment, Ladedruck, kannst auch alles abrufen. Schaltblitze..... 5 Fahrprogramme, ECO, Normal, Sport, N & Custom.
      Kostverächter ist er in N natürlich nicht, was aber auch klar ist, wenn die Klappen ständig auf Durchzug stehen.

      Und das ganze für 31035€ incl. 13% Rabatt. Boah, ich hab echt kurz überlegt.

      Auf alle Fälle hatte ich 1 Stunde lang einen riesen Spaß und nochmal Chapeau Hyundai, eine wirklich klasse Spaßbüchse!! :nr1:

      ""
    • Kann ich so nur bestätigen, bin die Karre mit der Freundin Probe gefahren. Alles drin, alles dran - Hyundai eben.

      Ölwechselintervall liegt übrigens bei 10k Km ;)

      Jetzt braucht's nur noch ein Facelift mit Allrad und die Kiste ist so gut wie gekauft :D

      when I go to sleep - bury me three feet deep
      I'm not half as death as they are - I'm not half as death as you


      E92 330i Endschalldämpfer abzugeben > PN

      Sammelthread Onlineshops
    • Stimmt, mit Allrad wär das Ding der Kracher. Aber auch so "klebt" das Ding bombenmäßig. Das Lenkrad liegt auch top in der Hand.
      Schon ein irres Preis/Leistungsverhältnis.

    • Wer Allrad mit Dampf will, sollte sich mal den Focus RS ansehen...hätte ich das Geld übrig, würde der schon in meiner Garage stehen... 8)

      Der neue Focus kommt im Herbst, der RS um 2020...den aktuellen gibts auch schon für 35k neu und 5 Jahren Garantie. :)

      BTW: Der Hyundai sieht vorne aus wie ein Ford, hinten wie ein Golf...


      Unsicher bei der Motorölauswahl??? Bitte Link benutzen :)



    • Was ich aber schade finde dass man keinen Kompaktsportler findet der nicht direkt nach Fast & Furious aussieht oder so klingt als würde ein 5 Liter V8 unter der Haube schlummern. Gerade der Hyundai klingt ja dermaßen krawallig und peinlich, wobei GTI und Konsorten da nicht viel besser sind. Da lob ich mir doch einen sauberen Motorensound mit guter Abgsanlage die das ganze unterstützt und nicht alleine für den Sound verantwortlich ist. Wenn dann noch Soundgeneratoren ins Spiel kommen hört es für mich sowieso komplett auf. Ist aber natürlich nur meine ganz persönliche Meinung.

      MfG
      Michl

    • Für den Ford gibts ja kaum Farben. Und dieses Bügelbrett... ich weiß nicht.
      Ich habe aber gerade einen für knapp 45k€ konfiguriert. Das ist noch was anderes als der i30. meinauto.de hat den auch nicht drin.
      Aber Dampf hat der, das stimmt!

      Ihr könnt aber gerne alle so ein Ding kaufen, die werden hier um die Ecke gebaut. :)

    • zichl schrieb:

      Was ich aber schade finde dass man keinen Kompaktsportler findet der nicht direkt nach Fast & Furious aussieht oder so klingt als würde ein 5 Liter V8 unter der Haube schlummern. Gerade der Hyundai klingt ja dermaßen krawallig und peinlich, wobei GTI und Konsorten da nicht viel besser sind. Da lob ich mir doch einen sauberen Motorensound mit guter Abgsanlage die das ganze unterstützt und nicht alleine für den Sound verantwortlich ist. Wenn dann noch Soundgeneratoren ins Spiel kommen hört es für mich sowieso komplett auf. Ist aber natürlich nur meine ganz persönliche Meinung.
      Jain. Rein optisch finde ich den i30 eigentlich recht gelungen, gerade weil die Optik nicht zu dick aufträgt. Klang ist halt immer so eine Sache. Aber auch beim i30 dank der serienmässigen Klappe kein Problem, zumal mit geschlossener Klappe die Karre gar nicht aufdringlich klingt.

      Der neue Golf R würde aber gut in dein Beuteschema passen. Die Karre ist optisch quasi schon langweilig und klanglich ohne überteuerten Akramist akustisch mehr oder weniger nicht wahrnehmbar. Hat aber Allrad und ordentlich Dampf. Natürlich preislich dann aber auch eine ganz andere Nummer. Dafür gibt's dann nicht ganz so lange Garantie :P

      Bezüglich Ford; gehen bei dem nicht regelmässig die Motoren flöten? Ich meine etwas gelesen zu haben.
      when I go to sleep - bury me three feet deep
      I'm not half as death as they are - I'm not half as death as you


      E92 330i Endschalldämpfer abzugeben > PN

      Sammelthread Onlineshops
    • Patty schrieb:

      Von den Ford Motoren würde ich aktuell großen Abstand halten... Die gehen doch alle hops. Beim ST MK2 schon die Zylinderlaufbuchsen, ST MK3 Kolbenringe, RS MK3 Kopfdichtungen...
      Sehr gute Info, naja, ist auch nicht wirklich akut der Gedanke bei mir :)

      Nur rein optisch würde der mir 100% gefallen. Zum Thema auffällig: Wem der Focus zu auffällig ist, der sollte sich mal den Honda Civic Type R ansehen....das ist mal Fast and Furious Style :pinch:

      Unsicher bei der Motorölauswahl??? Bitte Link benutzen :)



    • J-Freak schrieb:

      zichl schrieb:

      Was ich aber schade finde dass man keinen Kompaktsportler findet der nicht direkt nach Fast & Furious aussieht oder so klingt als würde ein 5 Liter V8 unter der Haube schlummern. Gerade der Hyundai klingt ja dermaßen krawallig und peinlich, wobei GTI und Konsorten da nicht viel besser sind. Da lob ich mir doch einen sauberen Motorensound mit guter Abgsanlage die das ganze unterstützt und nicht alleine für den Sound verantwortlich ist. Wenn dann noch Soundgeneratoren ins Spiel kommen hört es für mich sowieso komplett auf. Ist aber natürlich nur meine ganz persönliche Meinung.
      Jain. Rein optisch finde ich den i30 eigentlich recht gelungen, gerade weil die Optik nicht zu dick aufträgt. Klang ist halt immer so eine Sache. Aber auch beim i30 dank der serienmässigen Klappe kein Problem, zumal mit geschlossener Klappe die Karre gar nicht aufdringlich klingt.
      Der neue Golf R würde aber gut in dein Beuteschema passen. Die Karre ist optisch quasi schon langweilig und klanglich ohne überteuerten Akramist akustisch mehr oder weniger nicht wahrnehmbar. Hat aber Allrad und ordentlich Dampf. Natürlich preislich dann aber auch eine ganz andere Nummer. Dafür gibt's dann nicht ganz so lange Garantie :P

      Bezüglich Ford; gehen bei dem nicht regelmässig die Motoren flöten? Ich meine etwas gelesen zu haben.
      Vielleicht liegt es auch einfach am 4 Zylinder Klang im eigentlichen. Der einzige Golf der für mich in Frage kommen würde wäre ein 4er oder 5er R32. Aber die kommen halt beide Motorentechnisch auch nicht an einen e90 330i ran, auch wenn die V6 echt toll klingen. Der R6 Klang ist aber einfach was besonderes...

      MfG
      Michl

    • Patty schrieb:

      Von den Ford Motoren würde ich aktuell großen Abstand halten... Die gehen doch alle hops. Beim ST MK2 schon die Zylinderlaufbuchsen, ST MK3 Kolbenringe, RS MK3 Kopfdichtungen...
      Das Problem hatten sie anfangs. Es wurden etliche Motoren kostenlos getauscht. Das Problem haben sie aber behoben. Hatte mir den auch mal angeschaut weil ich ihn zu günstigen konditionen bekommen hätte. Aber ich warte lieber darauf das es ihn mit einer Automatik gibt, da ich viel Autobahn fahre. Für die Zwischenzeit habe ich mir gerade eine ZX6R gegönnt zum gas geben. Die liegt bei der Beschleunigung beim 488 Italia :juhu:
    • ANZEIGE