GPS-Antenne wechseln beim E93

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • GPS-Antenne wechseln beim E93

      Neu

      Hallo miteinander,

      da meine Werkstatt derzeit urlaubsbedingt nicht da ist, und es "pressiert", suche auf diesem Wege einen Hobbyschrauber aus München und Umgebung, der bei meinem E93 die GPS-Antenne wechseln kann.

      Gerne per PM mit Preisvorstellung.

      Danke + VG

      ""
    • Neu

      danke für die Anleitung.
      Aber das Kabel von der GPS-Antenne muss ja auch irgendwie an den Navi-Rechner kommen. Wo läuft es entlang? Über die Säule und das Handschuhfach ?

    • Neu

      Also so sieht die Antenne aus, die mit der Umrüster vom Navi mitgegeben hat.
      Ist quasi ein Stück. Ggfs. ist die Antenne nicht original?

      Gibt es ggfs. einen Ablauf von der Box auf dem Armaturenbrett zum Navi-Rechner runter? Würde die neue Antenne ggfs. gerne dort platzieren ..

      Dateien
      • IMG_8248.jpg

        (131,02 kB, 1 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • IMG_8249.jpg

        (122,25 kB, 1 mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • Neu

      Tumu`83 schrieb:

      Wo läuft es entlang?
      So viele Möglichkeiten gibt es da ja nicht. Entweder an der linken oder rechten A-Säule.
      Das Kabel der Nachrüst GPS-Maus wirst du vermutlich auch unter die Verkleidungen geschoben bekommen, ohne diese komplett demontieren zu müssen.
      Was hast Du überhaupt vor? Wird die original GPS-Antenne nicht mehr benötigt? Wenn Du sie entfernst, hat das orignal Radio natürlich keinen Empfang mehr. Entfernst Du sie nicht, musst Du schauen, ob für die zusätzliche GPS-Maus noch genug Platz vorhanden ist.

      Ggf. reicht der Empfang auch, wenn Du sie unters Armaturenbrett klemmst. Das weiß ich aber nicht. Je nach Oberflächenbeschichtung der Frontscheibe könnte das Probleme bereiten.
    • Neu

      BirdOfPrey schrieb:

      Tumu`83 schrieb:

      Wo läuft es entlang?
      So viele Möglichkeiten gibt es da ja nicht. Entweder an der linken oder rechten A-Säule.Das Kabel der Nachrüst GPS-Maus wirst du vermutlich auch unter die Verkleidungen geschoben bekommen, ohne diese komplett demontieren zu müssen.
      Was hast Du überhaupt vor? Wird die original GPS-Antenne nicht mehr benötigt? Wenn Du sie entfernst, hat das orignal Radio natürlich keinen Empfang mehr. Entfernst Du sie nicht, musst Du schauen, ob für die zusätzliche GPS-Maus noch genug Platz vorhanden ist.

      Ggf. reicht der Empfang auch, wenn Du sie unters Armaturenbrett klemmst. Das weiß ich aber nicht. Je nach Oberflächenbeschichtung der Frontscheibe könnte das Probleme bereiten.

      ich hatte vorher das CCC-Navi drinnen und das CIC-Navi umrüsten lassen.
      Da das Navi dauernd einen falschen Standort angezeigt hat, habe ich ein Austausch CIC-Rechner und eben obige GPS-Antenne erhalten.
      Der neue CIC-Rechner kalibriert sich jedoch nicht mit der alten GPS-Antenne (ggfs. Kabelbruch). Mit der oben geposteten Antenne klappt es einwandfrei.
      Von mir aus kann die alte Antenne oben liegen bleiben, da sie eh nicht mehr angesteckt ist.
      Ich muss die neue Antenne jetzt quasi nur noch so platzieren, dass GPS-Signale empfangen werden können. Direkt hinterm Navi-Rechner klappt es nicht.
      Am besten wäre es, wenn ich das Kabel der GPS-Antenne vom Armaturenbrett an den Navi-Rechner bekomme ...
    • Neu

      BirdOfPrey schrieb:

      Tumu`83 schrieb:

      Am besten wäre es, wenn ich das Kabel der GPS-Antenne vom Armaturenbrett an den Navi-Rechner bekomme ...
      Dann verfolge das Originalkabel und verlege das Neue genauso. Könnte u.U. aber etwas mehr Aufwand bedeuten.
      das möchte ich ja eben nicht.
      Möchte nicht von der Innenraumleuchte sondern vom Armaturenbrett zum Navi-Rechner ...
    • Neu

      Tumu`83 schrieb:

      Möchte nicht von der Innenraumleuchte sondern vom Armaturenbrett zum Navi-Rechner ...
      Verstehe ich nicht! Das Navi sitzt doch im Armaturenbrett (was ein komisches Wort, in der heutigen Zeit)!?
      Da etwas nach oben zum Bildschirm zu kommen, sollte nicht das Problem sein. Ich vermute aber, dass wird Dir nicht helfen. Die Frontscheibe ist so bedampft, dass das Signal nicht mehr gut durch kommt. Deswegen hat zum einen der Innenspiegel (für die Funkfernbedienung) an der Frontscheibe eine freie Stelle und zum anderen ist der original GPS-Empfänger oben über der Scheibe verbaut.
      Wie geschrieben, versuch den Empfänger an die Originalstelle zu bekommen. Das dünne Kabel kannst Du vielleicht einfach unter die Verkleidung (oben die und die der A-Säule) schieben. Und von der rechten A-Säule ist es ggf. auch kein Hexenwerk an den Rechner zu kommen.
    • Neu

      BirdOfPrey schrieb:

      Tumu`83 schrieb:

      Möchte nicht von der Innenraumleuchte sondern vom Armaturenbrett zum Navi-Rechner ...
      Verstehe ich nicht! Das Navi sitzt doch im Armaturenbrett (was ein komisches Wort, in der heutigen Zeit)!?Da etwas nach oben zum Bildschirm zu kommen, sollte nicht das Problem sein. Ich vermute aber, dass wird Dir nicht helfen. Die Frontscheibe ist so bedampft, dass das Signal nicht mehr gut durch kommt. Deswegen hat zum einen der Innenspiegel (für die Funkfernbedienung) an der Frontscheibe eine freie Stelle und zum anderen ist der original GPS-Empfänger oben über der Scheibe verbaut.
      Wie geschrieben, versuch den Empfänger an die Originalstelle zu bekommen. Das dünne Kabel kannst Du vielleicht einfach unter die Verkleidung (oben die und die der A-Säule) schieben. Und von der rechten A-Säule ist es ggf. auch kein Hexenwerk an den Rechner zu kommen.

      da wirst du wohl Recht haben.
      Ich habe die GPS-Antenne jetzt probehalber ein paar Tage auf das A.Brett gelegt.
      Zwar verliert das Navi gerade nicht die Position, allerdings wird im Geheimmenü als Status "No Fix" angezeigt, statt "3D Fix".
      Auf Dauer wird das wohl nicht gut gehen ...
    • ANZEIGE