Kaufberatung/Usermeinung E90 E91 325i 330i N52

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ich finde die Ausstattung gar nicht so dünn.Auf das Serien Navi kann man verzichten-ist eh veraltet.Gute Nachrüst Möglichkeiten gibt es recht günstig (je nach Anbieter).
      Der hat alles was man braucht und Allrad kann je nach Wohnlage auch nicht schlecht sein.Wenn der Zustand sonst ok ist-warum nicht

    • Jup ab Werk.Es ist nicht jeder zwangsläufig betroffen aber man sieht es leider nicht.
      Erst nach 1000 Km merkst du was die Stunde geschlagen hat-und eine Probefahrt ist meist kürzer :P
      Du könntest dich aber Vertraglich absichern-mit einem Rückgaberecht falls der Ölverbrauch höher als x-Liter ist.
      Darauf werden sich aber die wenigsten einlassen. :saint:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Erikumpf ()

    • Bianco_blu schrieb:

      Ich seh schon, in meinem Urlaub werde ich durchs deutsche Land reisen.

      Das mit der Ölproblematik des N52B25 ist echt dumm, angeblich ist es ein
      Fehler bzw. Fehlkonstruktion ab Werk!?

      Schönen Sonnabend
      Du postest allerdings einen 330i = N52B30...

      ...da war weniger was mit der Ölproblematik...

      ...die Ausstattung ist jetzt auch net so schlecht....

      HG

      MaxJ30
    • Den 330 von Kleinanzeigen finde ich preislich okay. Den solltest du dir angucken.

      Achte auch auf Rost an der Hecklappe, da wo die Plasteleisten sind.

      2006-2007 e36 Limo M43B16
      2007-2012 e34 Touring M50B20
      2012-2018 e46 Touring M54B22
      seit 2018 e91 Touring N52B30

    • Servus Leute,

      ich hab den Besitzer des 325i, welchen ich als erstes hier im Thread verlinkt hatte,
      auf das Thema Ölverbrauch angesprochen.

      Laut Ihm hat der Wagen ca 1 L / 1000km an Öl verbraucht, als er ihn übernommen hat.

      Jetzt braucht er angeblich fast nichts mehr.

      Ob und was da evtl. gemacht wurde ist mir nicht bekannt, habe aber auch nicht nachgefragt.

      P.s. der E91 aus den Anzeigen ist wohl leider schon weg.

    • Von 1L auf 1000Km zu fast kein Verbrauch ???
      Ernsthaft,sei froh das der weg ist. Lass dir den Ölverbrauch schriftlich geben wenn du noch mal mit einem N52B25 liebäugelst.
      Bis max 1/4L auf 1000 Km würde ich nehmen,mehr nicht.

    • Das ist der Hammer, oder?

      Vor allem weiß ich ja um das Problem Bescheid, daß es in den meisten Fällen ein Fertigungsfehler ab Werk ist.

      Der Vorschlag zwecks schriftlicher Bestätigung/Ölverbrauch/Rückgabe löst natürlich wenig Begeisterung bei den Verkäufern eines solchen Autos aus :/

      Die suche nach einem 330er setzt sich fort, ich halte euch auf dem laufenden...

      Bis denn

    • Ob ein Verkäufer begeistert ist kann dir doch egal sein-du bezahlst ja nicht mit einer Dose Cola sondern mit viel €.
      Wer sein Fz kennt kann auch auch Zustände garantieren.

    • Das Garantieren als Privatverkäufer findet ich schwierig. Stell dir vor, du fährst deinen 3er immer behutsam warm und kalt bei moderatem Ölverbrauch. Der Käufer kennt weder Warm- noch Kaltfahren und tritt ihn einige tausend Kilometer. Der Verschleiß steigt und mit ihm der Verbrauch. Zurücknehmen wollte ich das Auto dann nicht mehr.

    • ANZEIGE