Auf der AB stehen geblieben

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Auf der AB stehen geblieben

      Heute hat es mich zum ersten mal erwischt.
      Mitten auf der A8 Richtung München , kam auf einmal die Fehlermeldung Motor Überhitzt ( erst Gelbes dann nach 5 Sek Rotes Lämpchen )

      Dachte da zuerst an die WaPu bzw Thermostat, die aber beide schon vor ca 20tkm gewechselt wurden.

      Daraufhin hab ich den Bimmer gleich mal ausgelesen.
      Fehler sind folgende drin :

      2E84 Elektrische Kühlmittelpumpe , Kommuniktation

      2E8E Intelligenter Batteriesensor, Kommunikation

      2E98 Generator, Kommunikation

      2E7C Bitserielle Datenschnittstelle , Signal

      ALLE Fehler kamen auf einmal sprich beim GLEICHEN KM stand...

      Meine Logische Erklärung wäre :

      Die LiMa ist defekt somit merkt die DME , da stimmt was nicht daraufhin meldet sich der IBS Sensor und letztendlich arbeitet die WaPu nicht mehr ( da kein Strom mehr geliefert wird) ( überhaupt nicht mehr ).
      Im Leerlauf hab ich eine Spannung von 13,5 V
      Bei Zündung an eine Spannung von 11,7 V

      Jemand evtl schonmal so einen Fehler gehabt oder irgendwelche Tipps ?
      Hätte morgen vor , die LIMA zu wechseln :( ....

      Vielen dank im Voraus

      ""

      Leben und leben lassen ;)

    • MathMarc schrieb:

      Wie soll die Ladespannung im Leerlauf denn sein?
      Ich hätte da auch was mit 14,x im Kopf - "früher" war das mal weniger.
      Wenn das so stimmt, dann könnte es der Generator sein.
      Soweit ich weis, müsste die Leerlaufspannung bei 14,5V bis 14.7V sein...
      Und evtl deshalb auch die Folgefehler ?

      Leben und leben lassen ;)

    • serhan2425 schrieb:

      Soweit ich weis, müsste die Leerlaufspannung bei 14,5V bis 14.7V sein...
      Ja, kann gut sein. Ich müsste es jetzt selbst erst nachlesen.

      serhan2425 schrieb:

      Und evtl deshalb auch die Folgefehler ?
      Ja, wenn IBS und die Wasserpumpe auf dem gleiche Bus sind, könnte das ein Folgefehler sein. Das weiß aber @approximate genauer.
      Aber ne ziemlich schwache Lösung meiner Meinung nach, die Wasserpumpe wegen einem Generatorfehler "anzuhalten"... das hält man ja im Kopf nicht aus... :S
    • serhan2425 schrieb:

      Das Problem ist , dass ALLE Fehler im gleichen Moment beim gleichen KM-Stand ,aufgetreten sind...
      Ja, hab ich schon verstanden, aber sie werden ja in einer bestimmten Reihenfolge abgelegt, oder? Irgendwas muss ja oben stehen. Nach allem, was ich verstanden habe, löst der erste Fehler die Kettenreaktion aus.
      Ich hab mal recherchiert, guckst du:
      mhhauto.com/Thread-BMW-E60-N52…E98-2E85-2E81-2E8B-SOLVED
      Das kommt ziemlich nahe an dein Problem ran, finde ich!
    • Die Reihenfolge die ich aufgeschrieben hab, so ist sie im Fehlerspeicher:

      2E84 Elektrische Kühlmittelpumpe , Kommuniktation

      2E8E Intelligenter Batteriesensor, Kommunikation

      2E98 Generator, Kommunikation

      2E7C Bitserielle Datenschnittstelle , Signal

      Du sagst es, hört sich stark nach meinem Problem an.
      Also bei ihm war es der Generator aka Lichtmaschine.
      Ich bete , dass es die LiMa ist, denn meine Familie wartet beim Campen auf mich...

      Leben und leben lassen ;)

    • MathMarc schrieb:

      Kurios.
      Würde an der Stelle dann auf die WaPu tippen, aber nach 20tkm...
      Ja, wenn du nen Generator da hast, häng den mal rein. Danach IBS.

      Vielleicht kommt ja noch ein Fachmann um die Ecke.
      Rechnung liegt hier bei mir WaPu + Thermostat bei Bmw gewechselt..Warum aber sollte , wenn die WaPu defekt ist , der Generator im Speicher stehen ?...
      "Vielleicht kommt ja noch ein Fachmann um die Ecke"-----ich hoffe auch....

      Leben und leben lassen ;)

    • serhan2425 schrieb:

      Warum aber sollte , wenn die WaPu defekt ist , der Generator im Speicher stehen ?
      Ist doch umgekehrt auch so, weil gleicher Bus.

      Was mich an der Sache wirklich irritiert, dass es tatsächlich möglich ist, dass die WaPu aussetzt, wenn der Generator hops geht. Das will mir nicht einleuchten, wie man sowas machen kann.
    • zu 2E84 - Kommunikation mit Kühlmittelpumpe fehlerhaft
      Anmerkung: also nicht unbedingt defekt

      zu 2E8E - fehlt
      Anmerkung: ist der IBS angeschlossen? Kabelbruch der BDS Leitung?

      zu 2E98 - fehlt
      Anmerkung: Kabelbruch immer wahrscheinlicher

      zu 2E7C - Kommunikationsfehler
      Anmerkung: Kabelbruch mehr als wahrscheinlich -> Leitung durchmessen, aber dieser kann sich eigentlich nur in DME Nähe befinden

      2007 E92 325i | SPACE GREY | INDIVIDUAL MERINO COHIBABROWN | BBS CH-R BLACK 9x20 - 10.5x20
      KW VARIANT II | E9x M3 SUSPENSION PARTS | E93 M3 FRONT ANTI-SWAY BAR | CDV DELETE
      CIC RETROFIT | COMBOX RETROFIT | JBBFE III (D-CAN) RETROFIT
      DIAGNOSE BLOCKER | iDRIVE DATA DISPLAY

    • approximate schrieb:

      zu 2E84 - Kommunikation mit Kühlmittelpumpe fehlerhaft
      Anmerkung: also nicht unbedingt defekt

      zu 2E8E - fehlt
      Anmerkung: ist der IBS angeschlossen? Kabelbruch der BDS Leitung?

      zu 2E98 - fehlt
      Anmerkung: Kabelbruch immer wahrscheinlicher

      zu 2E7C - Kommunikationsfehler
      Anmerkung: Kabelbruch mehr als wahrscheinlich -> Leitung durchmessen, aber dieser kann sich eigentlich nur in DME Nähe befinden
      welche Leitungen wären die , die ich überprüfen soll ? Bin in dem Gebiet ein absoluter Laie.. Manometer besitzt ich aber....
      Vielen Dank im Voraus !

      Leben und leben lassen ;)

    • also mit einem manometer kommst du hier nicht weit ;)

      die bsd leitung für den ibs geht auf das graue 26-polige buchsengehäuse der dme und zwar auf pin 3!
      die für die wapu auf pin 26 des 26-poligen natur-farbigen buchsengehäuses.
      bsd verbinder (hier hängt der generator und der ölstandssensor dran) auf pin 35 des 44-poligen schwarzen buchsengehäusesgehäuses.

      lässt sich der ölstand noch ermitteln?

      2007 E92 325i | SPACE GREY | INDIVIDUAL MERINO COHIBABROWN | BBS CH-R BLACK 9x20 - 10.5x20
      KW VARIANT II | E9x M3 SUSPENSION PARTS | E93 M3 FRONT ANTI-SWAY BAR | CDV DELETE
      CIC RETROFIT | COMBOX RETROFIT | JBBFE III (D-CAN) RETROFIT
      DIAGNOSE BLOCKER | iDRIVE DATA DISPLAY

    • ANZEIGE