e91 320d: Software-Aktualisierung für bestimmte Euro-5 Diesel - Erfahrungen ?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Neu

      Servus,
      der Biref ist auch bei mir angekommen.
      Wie schaut es aus mit dem PPK? Bleibt das eralten?
      Leider fehlen Infos was genau gemacht wird.

      ""
    • Neu

      Gude,
      genau deswegen werde ich nichts machen lassen, habe auch das PPK und das Auto läuft einwandfrei.
      Hab keine Lust, dass das irgendwie überspielt wird und/oder ich irgendwelche Probleme mit dem AGR o.ä. bekomme.

      Sehe auch keinen Mehrwert, Euro 5 bringt nicht wirklich was, wenn Euro 6...

      Wie war es noch, "never touch a running system"!
      Und die 100€ Bestechungsgeld auf Arbeitsleistung bei BMW ist mir auch irgendwie suspekt...

      Grüße

    • Neu

      Gestern war es soweit. Auch ich habe dieses Schreiben über das KBA bekommen.

      Ich werde gar nichts machen lassen! Bin doch nicht vollkommen bescheuert! Der Arbeitsbereich des AGR-Ventils wird über das bisherige Temperaturfenster ausgweitet. Heißt im ungünstigsten Falle (und leider muss man davon ausgehen, ich habe beruflich Berührungspunkte mit dieser Thematik) versottet das AGR und der AGR-Kühler und Ansaugtrakt ab Einblasstelle der Abgasrückführung jetzt noch schneller.

      Zumal warum? Die Politik versucht mit aller Gewalt die Öffentlichkeit gegen uns als Halter der "Stinker" etc. aufzuwiegeln (Autos, die vor wenigen Jahren noch top sauber waren und den damaligen gesetzlichen Vorgaben entsprachen, werden jetzt kriminalisiert!), die DUH versucht uns kalt zu enteignen (Einfahrverbote in Städte, Straßen, etc.) und jetzt soll ich auch noch -ohne einen verbrieften Vorteil davon zu haben, mein Auto schädigen?
      Nirgends, wirklich NIRGENDS steht, was mir das für einen Vorteil bringen soll. Und dieses ganze Palavria von wegen "schmutziger Luft" ist hirnverbrannter Mist, solange wir mittlerweile im Reinraum leben und die wirklichen Probleme unserer Umwelt gar nicht angegangen werden.
      Man schaue sich doch bitte mal die definierten Grenzwerte für Stickstoffdioxid an: hier
      Sogar am Arbeitplatz im Büro, also nicht beim produzierenden Gewerbe, liegt der bei zulässigen 60µg/m³ Luft um 50% höher als im Außenbereich! Die Argumentation, dass man dem ja nicht dauerhaft ausgesetzt wäre, ist hirnrissig! Ich verbringe gut die Hälfte meiner Tageswachzeit im Büro. Was soll das also?

      Interessant ist vor diesem Hintergrund dann auch dieser Artikel: hier

      Damit ist dann eigentlich alles gesagt. Und ich fahren mein Auto auf Langstrecke mit 5,7l/100km weiter, statt es wegzuwerfen und mir was Neues zu kaufen (was TOTAL umweltfreundlich ist und bei der Unsicherheit der aktuellen Zeit auch die einzig logische Konsequenz sein muss :S ). Langfristig bleibt leider nur noch diesem kranken Land den Rücken zu kehren.

      In diesem Sinne.

    • Neu

      Die DUH gleicht einer kriminellen Vereinigung. Diesen Herrn Resch... ich hoffe der wird eines Tages vom LKW erfasst. Solche menschen die andere nur dennunzieren braucht es nicht auf dieser Welt.


      Paradox is auch das Benziner weitaus mehr umweltschädliches Zeug rausblasen als Diesel aber den Diesel hetzt man jetzt zu tode!

      Und das mit den grenzwerten im büro etc kenn ich auch. wirklich total bescheuert weil die mehrheit keine 8std am stück draussen rumläuft bzw da wo die grenzwerte erhöht sind im strassenverkehr.. aber 8std locker im Büro hockt!

      fahrverbote auf gewissen strassen? fahr ich halt umwege und verbrauche dann mehr diesel. is mir scheißegal!

      solange die schifffahrt und die industrie nicht angegangen werden is das alles eine sinnlose hetzjagd des kleinen mannes.

      es soll auch keine ausnahmen für polizei und feuerwehr etc bei fahrverboten geben...

      klasse.. dann verbennen halt mehr menschen in ihrem wohnungen oder werden erstochen erschossen etc weil cops und feuerwehr nicht rechtzeitig da sind...

      mehr tote durch unglücke... aber hauptsache die luft ist "sauber"

      die logik der öko-nazis!


      :fail::fail::fail::wall::wall::wall:

      Road Map Experte 2019-1 - MASK CCC CIC NBT (auch MINI) - PM an mich

      >> Navi & Road Map Leitfaden <<

      Instagram _the.motorsport.guy_

      BMW - Motorsport :love:
    • Neu

      Bedauerlicherweise interessieren Fakten, Belege und andere Basisargumente für eine Diskussion längst nicht mehr. Wir leben in einer faktenfreien Zeit, in der die Mächtigen eine Behauptung herausposaunen und nichts bewiesen werden muss. Wer es dennoch versucht wird zerstört. So einfach ist das.

      Dass die Stickstoffdioxidgrenzwerte wissenschaftlich erwiesener Unsinn sind und dieser Fakt einfach ignoriert wird, spiegelt das oben gesagte wider. Und gerade vor diesem Hintergrund muss die Softwareaktualisierung besonders kritisch gesehen werden! Sie bietet keinerlei Sicherheit für die Zukunft, hinsichtlich geplanten Einfahrverboten etc. Sie bietet vielmehr die Möglichkeit teuerer Reparaturen, die vor der Zeit eintreten können, vor der sie vielleicht ohne dieses Update eingetreten wären. Und die Versottung der AGR-Kühler ist ein Problem, dass durch eine Aufweitung des Arbeitstemperaturfensters nicht kleiner wird! Warum gab es denn dieses Fenster ursprünglich mal? Um eben die Risiken dieses Szenarios zu reduzieren.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von stitch007 ()

    • Neu

      richtig. das wissen wir ja inzwischen alle das die wahrheit nicht mehr von belangen ist!

      sondern nur unsinnige intressen von irgendwelche deppen die sich aufspielen.

      herr resch von der DUH pendelt mehrfach übrigens sehr umweltbewusst zwischen seinen beiden büros in berlin und zürich mit dem linienflieger

      Road Map Experte 2019-1 - MASK CCC CIC NBT (auch MINI) - PM an mich

      >> Navi & Road Map Leitfaden <<

      Instagram _the.motorsport.guy_

      BMW - Motorsport :love:
    • Neu

      Shadow530 schrieb:

      herr resch von der DUH pendelt mehrfach übrigens sehr umweltbewusst zwischen seinen beiden büros in berlin und zürich mit dem linienflieger
      Das machen alle Parteibonzen so: Wasser predigen und Wein saufen. Ich habe einmal im Parkhaus eines Einkaufszentrums einen Politiker von Grünen gesehen, weil er vergessen hat den Namensschild zu entfernen. Er lief zuvor im Einkaufszentrum rum, bei 10K monatlich kann man wahrscheinlich so einiges unterwegs einkaufen. Er stieg dann in seinen sportlichen Mercedes-Coupe mit 8-Zylinder-Motor ein, und fuhr mindestens genauso sportlich los dass das Motorgebrülle überall im Parkhaus hallte, und ich staunte nicht schlecht. Sogar an seinen Auto-Schlüsseln war so ein Anhänger dran "Bündnis90-die Grünen". Gestern habe ich auch nicht schlecht gestaunt dass Bayern Grün gewählt hat, na dann viel Spaß damit. Auch Bayern werden sie jetzt runterwirtschaften. Na dann...
    • Neu

      DUH

      Interessanter Artikel mit wem die DUH so zusammen arbeitet, da fehlen einem die Worte.

      Meine 3 letzten Fahrzeuge:
      Audi Coupe GT (Powered von Automobilsport-Center Misczyk)
      Corrado VR6 - verkauft
      328 CI (E46) - verkauft mein.auto-treff.com/hildesheimer01-1.bmw
      335xi (E90) - aktuell

      Wer anderen in der Nase bohrt ist selbst ein Schwein!
    • Neu

      Hallo @all,

      habe den Brief von BMW auch bekommen und einen Termin zur Softwareaktualisierung am 22.10.18 bei BMW.
      Nachdem was hier so geschrieben steht bin ich mir jetzt nicht mehr so sicher ob ich das wirklich machen soll.

      Prinziepiel bin ich natürlich schon für saubere Luft aber wenn ich mir die Umgebung so ansehe, z.B. Laubbläser, Rasenmäher
      welche extrem laut sind, stinken und extremen Dreck auswerfen oder die qualmenden und extrem stinkenden Roller uswusw..naja dann weiß
      ich nicht in welcher Relation mein geliebter E92 Bj.2011 dazu steht.

      Da es ja in verschiedenen Städten bereits zu Fahrverboten gekommen ist werde ich wohl oder übel nächstes Jahr auf Euro6 umrüsten müssen,
      und wie sollte es auch anders sein auf vermutlich eigene Kosten.

      Tolle und unfähige Regierung ......fast wie bei VW,
      verstehe sowiso nicht warum diese Fahrzeuge in Deutschland überhaupt noch gekauft werden.


      Have a nice DAy

    • ANZEIGE