E93 Fensterheber „überholen“

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • E93 Fensterheber „überholen“

      Hallo Zusammen,

      bei meinem E93 ist altersbedingt leichtes Spiel vorhanden, gefühlt sind die Fensterheber wackelig.

      Dazu schliesst das Fenster rechts vorn nicht immer, sondern fährt wieder ca 15cm runter (beim erneuten schließen alles ok, kommt stark auf Wetter / Pflegemittel frisch und timing mit hinterem Fenster an).

      Was sind die typischen Ursachen wie Gleitstücke, Führungen, Dichtungen beim E93 und wer hat seine Fensterheber schon einmal wie „überholt“?

      Danke Euch! :)

      ""

      Bisher erledigt: ST-X Gewindefahrwerk, M-Achsteile VA, H&R Stabis vo+hi, Bremse von AT-RS, M-Edition
      Sportsitze LCI, M-Lenkrad mit Schaltwippen nachgerüstet, Alpine Hifi, OCC, MHD, xHP, catted DPs, Wagner Evo 1, Performance ESD, Styling 230 in 19", M-Paket Nachrüstung, NBT retrofit mit iDrive Touch

    • Das würde mich auch sehr interessieren. ;) Was bei meinem E93 allerdings schon einiges verbessert hat, war das "neu" anlernen und initialisieren des Verdecks und der Scheiben mit I**A

    • Ok... was hast du neu angelernt bzw welcher Menüpunkt? Gern per pn.

      Bisher erledigt: ST-X Gewindefahrwerk, M-Achsteile VA, H&R Stabis vo+hi, Bremse von AT-RS, M-Edition
      Sportsitze LCI, M-Lenkrad mit Schaltwippen nachgerüstet, Alpine Hifi, OCC, MHD, xHP, catted DPs, Wagner Evo 1, Performance ESD, Styling 230 in 19", M-Paket Nachrüstung, NBT retrofit mit iDrive Touch

    • Danke Dir! :)

      War nicht meine Intention, dass die Lösung verborgen bleibt - sondern dass bestimmte Themen zu BMW Software eher ungern in Foren gesehen werden.

      Anyway, normales Anlernen per Schalter war beim letzten Versuch erfolglos, werde es nochmals exakt nach Anleitung per Schalter und SW probieren.

      Tipps, was ggf bei Klappergeräuschen erneuert werden sollte (zB Gleitstücke, Gummis,...) und was am Ende geholfen hat wären super.

      Bisher erledigt: ST-X Gewindefahrwerk, M-Achsteile VA, H&R Stabis vo+hi, Bremse von AT-RS, M-Edition
      Sportsitze LCI, M-Lenkrad mit Schaltwippen nachgerüstet, Alpine Hifi, OCC, MHD, xHP, catted DPs, Wagner Evo 1, Performance ESD, Styling 230 in 19", M-Paket Nachrüstung, NBT retrofit mit iDrive Touch

    • Ja, meine (hinteren Scheiben) sind auch schon seit längerer Zeit am klappern, wenn das Dach auf ist und die Scheiben hochgefahren. Von daher wäre ich auch für Tipps dankbar. Bisher habe ich es vermieden, auf gut Glück alles zu zerlegen.

      Das Problem mit dem sporadischen wieder herunterfahren irgend einer Scheibe habe ich ebenfalls. Auf die Idee, die Endpunkte mal neu anzulernen bin ich überhaupt noch nicht gekommen.
      Wobei es sich imho auch um einen Softwarefehler handeln kann? Denn wenn es nur an den Endpunkten läge, sollten die Scheiben das doch eigentlich auch tun, wenn man sie normal hochfährt!? Bei meinem existiert das Problem ausschließlich, nach dem Schließen des Daches.

    • Bei mir passiert es auch eher nach dem Schließen vom Dach, wenn die hintere Scheibe schneller oben ist. Der Widerstand beim hochfahren löst scheinbar den Einklemmschutz aus.

      Nerviger ist aber das Klappern, wenn zb neue Schachtabdichtungen helfen, neue Gleitstücke...

      Zerlegen ist vermutlich keine gute Idee, wenn ich mir die Reparaturanleitung für den Fenstertausch ansehe. Ohne passendes Werkzeug scheint es ziemlich unmöglich. Aber auch hier - wer hat’s schon mal gemacht und was hat wirklich geholfen? ;)

      Bisher erledigt: ST-X Gewindefahrwerk, M-Achsteile VA, H&R Stabis vo+hi, Bremse von AT-RS, M-Edition
      Sportsitze LCI, M-Lenkrad mit Schaltwippen nachgerüstet, Alpine Hifi, OCC, MHD, xHP, catted DPs, Wagner Evo 1, Performance ESD, Styling 230 in 19", M-Paket Nachrüstung, NBT retrofit mit iDrive Touch

    • BirdOfPrey schrieb:

      Bei meinem existiert das Problem ausschließlich, nach dem Schließen des Daches.
      Ignoriert den Satz! Ich habe es heute mal mit dem "Zentralschalter" ausprobiert. Auch dann trat das Problem auf.
      Wenn die Fenster einzeln gesteuert werden, scheint es aber nicht zu passieren. Nur wenn alle verfahren werden. Deswegen mein Gedanke mit dem Softwarefehler. Vielleicht werden da die Endschalter für die verkehrten Fenster ausgewertet?
    • ANZEIGE