Standheizung nachrüsten

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Standheizung nachrüsten

      Hallo zusammen,
      sorry für den neuen Thread, aber die Suche hat mich nicht schlau gemacht.
      Ich möchte eine Standheizung nachrüsten, den Einbau möchte ich selber vornehmen.
      Weder von Webasto noch von Eberspächer scheint es einen Fahrzeugspezifischen Einbausatz mit Fahrzeugspezifischem Einbauvorschlag für meinen 2009er 320i E91 (170PS) zu geben.
      Von Eberspächer gibt es aber ein Rundum-Sorglos-Paket für den 320i ab Bj. 2005 (150PS), es handelt sich um die HYDRONIC B 5 W S.
      Könnte dieses evtl bei mir funktionieren? Hat da jemand Erfahrung mit, oder weiß um die Unterschiede der Motoren besser Bescheid?

      Mein Standheizungs-Fredi hier vor Ort hat mir generell von einer Nachrüstung abgeraten, "Das gibt bei BMW nur Probleme, springt bei -10 Grad nicht mehr an, etc.".

      ""
    • Wie wärs mal mit einer ganz abwegigen Vorgehensweise? Frag doch einfach mal beim BMW-Händler deines größten Vertrauens nach, was die denn so verbauen, welche Ersatzteilnummer das Paket, genau passend für dein Auto, denn so hat und was das kostet.

      Sodann könntest du mit diesen neuen Erkenntnissen das Internet gezielter nach entsprechenden Angeboten durchsuchen und eine baugleiche Anlage in Erstausrüsterqualität viel billiger erwerben.

      Alternativ könntest du mal einen der beiden großen Standheizungshersteller oder auch beide anschreiben, denen deine Fahrgestellnummer (das heißt jetzt VIN) mitteilen und direkt von denen dir Angebote mit den entsprechenden Teilenummern einholen.

      Ich verstehe nicht, wieso bei solch einfachen Dingen (wie man sich Informationen beschafft) man nicht direkt die Sache angeht, sondern hier im Internet herumfragt, sollen andere diese Arbeit für dich machen?


      Autofan Dieter

    • Hallo Dieter,
      es ist jetzt nicht so, dass ich das noch nicht versucht hätte, mit folgendem Ergebnis:
      Antwort von BMW: Nicht mehr Lieferbar!
      Antwort von Webasto: Für Ihr Fahrzeug gibt es nichts.
      Antwort von Eberspächer: Für Ihr Fahrzeug gibt es nichts.
      Die Antwort vom Webasto-Fredi hier vor Ort hab ich oben auch schon erwähnt.


      Das hatte ich im Eingangspost auch geschrieben, dass es nichts gibt!

      In der Einbauanleitung von Eberspächer steht wörtlich:

      "Fahrzeugtypen, Motortypen und Ausstattungsvarianten die
      nicht in diesem Einbauvorschlag aufgeführt sind, wurden nicht
      geprüft.
      Der Einbau nach diesem Einbauvorschlag kann aber möglich sein."


      D.h., es könnte klappen, aber man weiß es nicht! Ich hatte mir erhofft, hier jemanden zu finden, der genau das vielleicht schon mal so verbaut hat!
      Alle anderen Antworten sind hier eigentlich über.

    • Hallo,
      danke für den Hinweis, den Kontakt hatte ich schon.
      Habe von denen ein Angebot bekommen, mit sehr dürftigen Infos zum Lieferumfang.
      Nach mehrmaligem Nachfragen kam raus, dass es sich um eine Einbauanleitung für einen 320d handelt, es nicht plug&play ist, aber seine Monteure bekommen das schon hin...
      Keine näheren Infos zu den Teilen, Einbausätzen, etc., von Artikelnummern ganz zu schweigen.
      Das erscheint mir etwas unseriös, kaufe ungern die Katze im Sack, Preise vergleichen ist so auch nicht möglich. Nachher ist nur ein Universal-Einbausatz dabei...

    • Wenn du alles schon probiert hast und es keine Originallösung gibt, bleiben dir doch nur folgende Möglichkeiten:

      1. Auf eine Standheizung verzichten.
      2. Das gegenwärtige Auto verkaufen und eines kaufen, das eine Standheizung schon eingebaut hat (ich verstehe immer nicht, wieso die Leute beim Kauf eines Autos nicht darauf achten, dass gewisse Dinge, auf die man sowieso nicht verzichten will, nicht schon eingebaut sind)
      3. Eine Universal-Einbau-Standheizung für Benzinmotoren einbaut oder sich einbauen lässt. Das müsste immer gehen, allerdings gibt es dann eben keine "organische Einbaulösung", wo die Bedienung integriert ist, man bekommt ein zusätzliches Fernbedienungskästchen ohne BMW-Emblem wenn man die Ausführung mit Fernbedienung nimmt oder alternativ muss man sich irgendwo am Armaturenbrett die der Standheizung beiliegenden Bedienungsknöpfe einbauen.
      4. Sich auf einem Schrottplatz nach einem anderen BMW mit diesem Motor und einer Standheizung umsehen, diese dort ausbauen und einbauen.


      Autofan Dieter

    • clemens1000 schrieb:

      Nach mehrmaligem Nachfragen kam raus, dass es sich um eine Einbauanleitung für einen 320d handelt, es nicht plug&play ist, aber seine Monteure bekommen das schon hin...
      Äh... dreht es sich nur um die EBA? Die Heizung bekommen sie hin? Nicht plug 'n play, ist klar: es gibt ja keine plug'n play. Die Info hast du ja schon.
      Wenn da ein anderer Schlauch gebraucht wird, ein Halter gebogen werden muss... so what?
    • MathMarc schrieb:

      Äh... dreht es sich nur um die EBA? Die Heizung bekommen sie hin? Nicht plug 'n play, ist klar: es gibt ja keine plug'n play. Die Info hast du ja schon.Wenn da ein anderer Schlauch gebraucht wird, ein Halter gebogen werden muss... so what?
      Da hab ich auch grundsätzlich kein Problem mit, nur mit der Vorgehensweise dieses Verkäufers, ich weiß doch gar nicht, was der mir liefert!
      Es soll ein Komplettsatz für einen 320d sein, ich hab aber einen Benziner!?!

      Mich zwickts eher bei der Elektrik, und die Aussage meines Webasto-Fritzen, dass der Wagen Startprobleme bei extrem kalten Außentemperaturen bekommt!
    • clemens1000 schrieb:

      Es soll ein Komplettsatz für einen 320d sein, ich hab aber einen Benziner!?!
      Es gibt von Webasto Ausführungen für Diesel und Benziner - das sollte ja nichts neues sein. Das wird auch der Verkäufer sicher wissen.
      Vermutlich ist die EBA vom 320d, aber die Anlage selbst für einen Benziner. Was anderes.... so doof kann man ja auch als Verkäufer nicht sein. Schon gar nicht, wenn man einen Einbauservice anbietet.

      Hast du ihm schon gesagt, dass du das selbst einbauen willst? Hast du dir den Lieferumfang erklären lassen, und was nicht p'n p ist?
    • ANZEIGE