e90 330i vFL

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Moin Moin BMW Fans,

      einige kennen mich noch und ich bin immer noch unterwegs. Vor ca. 1 Jahr habe ich meinen 320d verkauft und nun bin ich auf der Suche nach einem e90 330i vFL.
      Budget max. 9.000€

      Was ich bis jetzt gefunden habe:
      1.suchen.mobile.de/fahrzeuge/det…39-ac94-82a2-fc9be228d249

      Was ich über dieses Fahrzeug bis jetzt weiß ist:
      - Der Besitzer hat den Wagen seit gerade mal knapp einem Monat und will ihn verkaufen, da er für die Family doch zu klein ist
      - Der Wagen hat 1. Vorbesitzer, bei ca. 200.000km wurde das Getriebe Öl schon gewechselt
      - Angeblich ansonsten kein Wartungsstau
      - Öl Verbrauch liegt bei 1l / 7.000km

      Dagegen spricht hier die etwas komische Geschichte, dass man den Wagen tatsächlich bereits nach 1 Monat bereits verkauft. Man sieht doch vorher wie groß der Wagen ist etc.
      und der e90 ist gerade kein Platzwunder für Familien.
      Außerdem ist es ein x-drive = mehr Verbrauch und der höhere KM im Gegensatz zum Wagen Nr. 2.
      Achja was mich auch wundert ist, der Wagen stand erst für (ich meine es waren) 9.500€ und binnen von ein paar Tagen ist er mit dem Preis direkt runter.

      2. suchen.mobile.de/fahrzeuge/det…48-9919-97c2-8d2b6734d136

      Was ich über dieses Fahrzeug bis jetzt weiß ist:
      - Kein Wartungsstau, Ölwechsel vor knapp 400km
      - scheint tatsächlich ein BMW Liebhaber zu sein und sieht m.M. nach sehr gepflegt aus
      - hat 2 Vorbesitzer
      - Öl Verbrauch 1l / 7.000-8.000km

      Ich werde mir den 2. Wagen wohl am Sonntag anschauen und probefahren.


      Ich würde eher zum 2. Wagen tendieren und habe mich versucht bereits etwas in die Benziner einzulesen.
      Der 325i (n2B25) verbraucht wohl etwas "viel" Öl und da sich dieser Motor zum n52b30 vom Verbrauch her nicht mehr viel tut, tendiere ich eher zum 330i.

      Sollte ich noch etwas beachten oder wissen über die Benziner? Muss ich etwas zum Automatikgetriebe wissen?

      Vielleicht gehören die beiden Autos sogar ein paar Usern hier aus dem Forum ^^;)

      ""

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Vegeta ()

    • Also, ein E91 passt super für Familien mit 1 Kind im Kinderwagen, wenn die Kinder etwas größer sind, reicht das auch für 2 Kinder. Dann müsste aber auch ein E90 gehen. Warum sollte das nicht gehen? Mit Kinderwagen ist das natürlich in der Limo schon grenzwertig, aber ob der Kinderwagen passt, testet man ja vorher. Von daher: ja, komische Geschichte.
      Ich kann den Link nicht direkt öffnen, da uBlock die neugierige Seite "webmasterplan.com" blockiert (das soll es auch).
      Ich habe daher selbst mal geschaut und dieses Fahrzeug gefunden.
      Das Auto selbst sieht ja auf den (sehr schlechten) Bildern erstmal nicht verkehrt aus, aber die seltsame Story bleibt.

      Beim zweiten Auto bin ich mir sicher, dass ich das richtige habe.
      Das wirkt etwas "langweiliger", aber sehr gepflegt. Der Motorraum ist schon fast zu sauber - da nochmal genau hinsehen. Aber wenn die Angaben alle stimmen und die Wartung passt, würde ich den vorziehen. Ist zwar 18 Monate älter, aber 100.000 km weniger gelaufen. Das ist auch ein Argument.
      Bei der Automatik nur drauf achten, dass sie sauber schaltet. Bei leichten Schaltrucken bekommt das unser DonSimon normalerweise aber in den Griff - auch wenn man sich kein "neues" Auto kauft, um gleich mal tief in die Wartungskiste zu greifen ;)

    • Patty schrieb:

      Die erste Anzeige ist raus.
      Ich habe wenig Ahnung von den Benzinern, was ich beim Zweiten sehe gefällt mir aber. Sieht eigentlich ganz stimmig aus. Warte vielleicht nicht zu lange mit Anschauen und Probefahren :whistling:

      Ohh ja, sehe ich auch gerade. Vorhin ging der Link noch. Wahrscheinlich hat er die Anzeige erneut "neu" geschaltet.
      Das Problem ist, dass ich bis Sonntag nicht dahin komme. Sonntag bin ich aufm nach Hause Weg aus Nürnberg und da passt die Strecke super, sodass ich direkt rein kann.

      Wenn alles passt, dann wird der Vertrag noch am selben Tag gemacht. ;) Mit Anzahlung etc.

      MathMarc schrieb:

      Also, ein E91 passt super für Familien mit 1 Kind im Kinderwagen, wenn die Kinder etwas größer sind, reicht das auch für 2 Kinder. Dann müsste aber auch ein E90 gehen. Warum sollte das nicht gehen? Mit Kinderwagen ist das natürlich in der Limo schon grenzwertig, aber ob der Kinderwagen passt, testet man ja vorher. Von daher: ja, komische Geschichte.
      Ich kann den Link nicht direkt öffnen, da uBlock die neugierige Seite "webmasterplan.com" blockiert (das soll es auch).
      Ich habe daher selbst mal geschaut und dieses Fahrzeug gefunden.
      Das Auto selbst sieht ja auf den (sehr schlechten) Bildern erstmal nicht verkehrt aus, aber die seltsame Story bleibt.

      Beim zweiten Auto bin ich mir sicher, dass ich das richtige habe.
      Das wirkt etwas "langweiliger", aber sehr gepflegt. Der Motorraum ist schon fast zu sauber - da nochmal genau hinsehen. Aber wenn die Angaben alle stimmen und die Wartung passt, würde ich den vorziehen. Ist zwar 18 Monate älter, aber 100.000 km weniger gelaufen. Das ist auch ein Argument.
      Bei der Automatik nur drauf achten, dass sie sauber schaltet. Bei leichten Schaltrucken bekommt das unser DonSimon normalerweise aber in den Griff - auch wenn man sich kein "neues" Auto kauft, um gleich mal tief in die Wartungskiste zu greifen ;)

      Genau die beiden Autos sind gemeint.

      Der 1. mit M-Paket und der 2. halt ohne.
      Ja mit das mit Motorraum ist auch aufgefallen, werde da natürlich genau hin schauen.
    • Am ersten wurde ja schon ein Bisschen was gemacht, sieht auch ganz ok aus. Die Farbe ist natürlich spitze... aber 100.000km weniger sprechen einfach für den zweiten. Gerade mit der Ölverbrauch-Geschichte beim 325/330i sind 100.000km Laufleistung Unterschied ja definitiv ein Kriterium. Fahr die lieber selber drauf ;)

    • Kurzer Hinweis: Der Blaue erscheint mir etwas tief für einen xdrive. Mit den M Streifen in den Nieren und den eBay Rückleuchten.. der wurde womöglich getreten.

      /Edit: Da sind Performance Splitter vorne dran, die Bremsen lackiert und eine Alcantara Lenkradspange dran. Das alles vermittelt ein Bild, dass das Fahrzeug SEHR sportlich gefahren worden sein könnte.

    • Eventuell hat der jetztige Besitzer den erste günstig bekommen und versucht ihn jetzt schnell mit Gewinn zu verkaufen. Kann gut sein aber macht keinen seriösen Eindruck.
      Beim 2ten machst du nichts falsch wenn alles nachweisbar ist und kein ruckeln, scheppern oder sonst was Auftritt dann kaufen

    • Gerade zufällig in der E90 Facebook Gruppe gesehen. Scheinbar nochmal anderer Preis und Standort? Auf dem FB Profil des Verkäufers sind mehrer Bilder von verschiedenen E90/E92. Hatte also scheinbar schon mehrere in seinem Besitz. Gruß

      Dateien
    • Vegeta schrieb:

      Ja schon sehr komisch mit dem blauen Bimmer. Morgen schaue ich mir den BMW in Wuppertal an.

      Weiß jemand wann das Getriebe Öl gewechselt werden muss, also bei wie viel km?
      6 HP -> lt. BMW überhaupt nicht, aber für eine lange Lebensdauer sollte es alle 120 - 150tkm gewechselt werden. Falls es nicht mehr sauber schaltet, schon früher.
    • Vegeta schrieb:

      6 HP?
      Was ist damit gemeint?

      Ich kenne das von den neuen E-Klassen, da muss man das jede 60 tsd. km machen.
      Das Getriebe. Das ist ein Automat von ZF. Die 6-Stufen Automaten im E9x fangen alle mit einem 6HP an:
      6HP19/21/26/28 (32) +ggf auch noch einen Buchstaben, falls Allrad vorhanden ist.

      en.wikipedia.org/wiki/ZF_6HP_transmission
    • Sehr sehr schade aber auch der erste wird es nicht.

      - Motor blitze blank und unten leckt er Öl
      - linker Scheinwerfer schon gelb, der rechte dafür komplett neu,komische Spaltmaße zu sehen, der Besitzer weiß angeblich nichts davon
      - Getriebe schaltet nicht sauber

      Der Oberhammer war dass er mir nicht mal genau sagen konnte wie lange er den Wagen schon hat.

      Scheckheft sah sehr komisch aus, da der Wagen bis 124.000km gefühlt jede 5 tsd km einen Service hatte.

      Der letzte Öl Wechsel, angeblich vor 400km, war nicht eingetragen.

      Die Suche geht weiter!

      Später dazu mehr, da ich gerade vom Smartphone schreibe

    • ANZEIGE