Tacho / Kombiinstrument Codieren

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Tacho / Kombiinstrument Codieren

      Hallo Servus,
      Da ich hobbymäßig Tachos auf weiße Beleuchtung umbaue, würde ich gerne zusätzlich die Werte des Mikrochips (EEPROM) zurücksetzen und auf das jeweilige Zielfahrzeug anpassen können.
      Also sprich Km Stand, Fahrgestellnummer, sowie die Ausstattung angleichen.
      Man findet ein paar Videos dazu im netz, jedoch mit anderer soft- und Hardware, außerdem sind diese auch nicht recht professionell.
      Vielleicht kann mir ja jemand von euch helfen welche Hard und Software ich dazu brauche und mir ein bisschen Hilfestellung geben.

      Wäre um jeden Tipp und für jede Hilfe dankbar

      Beste grüße
      ""
    • einen programmer der mit den entsprechenden chips kompatibel ist.

      2007 E92 325i | SPACE GREY | INDIVIDUAL MERINO COHIBABROWN | BBS CH-R BLACK 9x20 - 10.5x20
      KW VARIANT II | E9x M3 SUSPENSION PARTS | E93 M3 FRONT ANTI-SWAY BAR | CDV DELETE
      CIC RETROFIT | COMBOX RETROFIT | JBBFE III (D-CAN) RETROFIT
      DIAGNOSE BLOCKER | iDRIVE DATA DISPLAY

    • DNLBRNR schrieb:

      Also sprich Km Stand, Fahrgestellnummer, sowie die Ausstattung angleichen.
      Und wer sagt uns daß hier nicht einfach nur Kilometerstände manipuliert oder möglicherweise geklaute Teile jungfäulich gemacht werden sollen ?
      Kann keiner garantieren ....., daher wird darauf wohl auch kaum jemand konkret antworten sowie generell sein Wissen preisgeben.

      Klingt natürlich schwer nach Unterstellung, aber man weiß es eben nicht.
      Ausserdem kann entsprechendes Klientel auch hier mitlesen.

      Ansonsten ist es natürlich ein schönes Hobby, Tachos umzubauen - aber das nötige Wissen für die anderen Dinge wirst sehr wahrscheinlich
      nicht hier bekommen.
      Trotzdem wünsche ich dir viel Spaß und Erfolg bei deinem Hobby
      Choppa´s "Gerümpelkammer"
      Klick
    • Hallo
      Ne ging jetzt wirklich nur drum die umgebauten Tacho zurückzusetzen um die besser verkaufen zu können.
      Auf den Käufer kommen ja dann noch erhebliche Kosten wegen der Programmierung und Codierung zu und das wollte ich eben selbst in die Hand nehmen um einen besseren Durchsatz im Verkauf zu erzielen :)

    • Trotzdem weiß hier niemand, ob du so ehrlich bist, nur die richtigen Km-Stände eintragen und nicht auf Wunsch des Kunden auch einen anderen.
      Das ist, wie Choppa schon sagte, keine Unterstellung dir persönlich, es ist nur einfach so, dass dich hier niemand gut genug kennt.

    • Geht ja soweit ich mitbekommen habe sowieso nicht. Der km muss ja genullt werden und zieht sich dann die original Fahrzeug Km von den Steuergeräten. Würde ich auch beispielsweise die km nicht Nullen sondern 20.000Km eintragen und das Fahrzeug hat aber schon 80.000Km gelaufen würden sich 80.000Km in den Tacho überschreiben. So wie ich das verstanden habe :o

    • Den km Stand im Kombi zurücksetzen bringt alleine nichts, weil das Auto den auch noch z.B. im Motorsteuergerät ablegt. Die "Manipulation" ist dann auch durch den Manipulationspunkt sichtbar. Also bisschen cool bleiben.
      Man muss km Stand und Fahrgestellnummer zurücksetzen, sonst kann man das Kombi nicht in einem anderen Auto richtig benutzen.

      Und ja, ein zu niedriger km Stand wird auf den höchsten im Auto zu findenden gesetzt

    • Genau so habe ich das auch Gehört und verstanden! :)
      reicht es aus die KM und FGN anzupassen? Und um die Codierung der Ausstattung muss sich eben der Käufer des Tachos selbst kümmern. :)
      Hab gehört die Codierung der Ausstattung wird dann am Fahrzeug selbst via Laptop mit *** durchgeführt

    • ANZEIGE