Zündkreis 3 / Airbag Beifahrer 1.Stufe

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Zündkreis 3 / Airbag Beifahrer 1.Stufe

      hallo liebe E90 Gemeinde,

      seit geraumer zeit habe ich ein Airbag problem, woraufhin ich mir erstmal einen sitzsimulator besorgt hatte, weil die Matte ab und an mal niemanden erkannt hat. Leider war das ohne Erfolg. (sitzsimulator funktioniert problemlos und fehler lässt sich nicht löschen)

      hab mir anschließend ein OBD-interace geholt. InSa, toon 32, XYZ Expert und Rheibgold sind vorhanden.


      zündkreis 3 Airbag Beifahrer Stufe 1 hat einen wiederstand von 9,91 Ohm und meldet einen Fehler.



      zudem irritiert mich das, weil der wiederstand in den nicht eingebauten aktiven kopfstützen ebenfalls 9,91 Ohm hat, genau wie der ZK3 des Beifahrer airbags.

      irgendwo habe ich mal gelesen, das sich jeder Fehler quittieren lassen muss und wenn er dann wie bei mir noch vorhanden ist, nach 10 sekunden wieder auftaucht. bei mir lässt sich der Fehler überhaupt nicht löschen. die Airbag lampe erlischt nicht mal für den hauch einer Sekunde.


      Rheibgold schreibt, unter anderem kurzschluss nach Masse (oder plus, ich weiss es nicht mehr). kann man diesen Satz trauen?

      (wie gesagt, hab die programme erst recht frisch und hab wenig erfahrung)

      ich bin mir da nicht sicher, weil ich ebenfalls einen Fehler in der JBBF habe: AUC_SENSOR.

      der Fehler kommt und geht mal wieder. zu dem schreibt Rheibgold: kurzschluss nach plus oder kein kontakt (oder masse, ich weiss es nicht mehr genau)

      könnte es sein, das es trotzdem ein Kabel unter dem Sitz ist? ich habe immer eine Trink-Flasche unter dem Sitz mitgefahren. (schon Scheisse wenn man keinen anderen Platz dafür findet)

      habe unter der Mittelkonsole nachgeschaut (airbagsteuergerät) ob man einen kabelschaden erkennen kann, nein: Leitungen vom Steuergerät zum Airbag Stecker für Stufe 1 durchgemessen, beide Leitungen sind gut. einen Wiederstand mit 3 Ohm an Zündkreis 3 Beifahrer Stufe 1 gelegt, InSa zeigt weiterhin einen Wiederstand von 9,91 Ohm an. alle stecker abgezogen und wieder rein auch die unter dem Sitz. (vorsicht für Nachahmer, man sollte vor dem abklemmen der Batterie die Rücksitzbank entriegeln, da man sonst nicht so einfach in den Kofferraum gelangt...)
      bedeutet wohl, das nur noch das Airbagsteuergerät selber übrig bleibt?

      wie kann man testen ob das Teil defekt ist?

      und falls es getauscht werden muss, wie muss man beim Tausch vorgehen? also worauf muss ich beim Kauf achten und wie muss man es anschließend codieren?




      Natürlich hab ich schon google und co bemüht. aber alles ohne wirklichen erfolg. Es ist einfach nur Bescheiden, das der Fehler mehrfach im Netz aufzufinden ist, allerdings hat NIEMAND eine Lösung für das Problem gepostet.
      Das Problem habe ich bereits auf 2 anderen Forum's gepostet, wo mir leider niemand wirklich Antwortet.





      ich habe das Auto jetzt über 10 Jahre und es wäre wirklich sehr schade, wenn es wegen einem Airbag Problem vorbei wäre [Blockierte Grafik: https://avatars.motor-talk.de/data/smilies/frown.gif]

      Bitte helft mir.

      mit freundlichen Grüßen

      F E H L E R S P E I C H E R L E S E N
      ---------------------------------------
      Datum : 03.12.2018 15:07:39
      JobStatus: OKAY
      Variante : MRS5.PRG
      Version : 4.08
      -------------------------------------------------------------------------------
      ERGEBNIS : 1 Fehler im Fehlerspeicher!
      -------------------------------------------------------------------------------
      0x93AB ZK3 / Airbag Beifahrer 1.Stufe
      Fehlerhäufigkeit: 72
      Logistikzähler : 40
      Kilometerstand 228256 km
      Power On - Zaehler 12048.00 zyklus
      Systemzeit Fehler - Beginn 13372660.00 Sek.
      Systemzeit Fehler - Ende -1.00 Sek.
      Absolutzeit Fehler - Beginn - Stunden 13.00 Std.
      Absolutzeit Fehler - Beginn - Minuten 1.00 Min.
      Absolutzeit Fehler - Beginn - Sekunden 32.00 Sek.
      Absolutzeit Fehler - Beginn - Tag 13.00 Tag
      Absolutzeit Fehler - Beginn - Monat August 0-n
      Absolutzeit Fehler - Beginn - Wochentag unplausibel 0-n
      Absolutzeit Fehler - Beginn - Jahr High Byte 7.00 Jahr
      Absolutzeit Fehler - Beginn - Jahr Low Byte 225.00 Jahr
      Absolutzeit Fehler - Beginn - Sommer/Winterzeit Winterzeit 0-n
      Signal oder Wert unterhalb Schwelle
      Testbedingungen erfüllt
      Fehler momentan vorhanden und bereits gespeichert
      Fehler würde das Aufleuchten einer Warnlampe verursachen
      Kein passendes Fehlersymptom
      Fehlercode: 93 AB E2 00 48 28 6F 74 2F 10 00 CC 0C F4 FF FF
      FF FF 0D 01 20 0D 8F 07 E1 0D
      ===============================================================================

      ""

      gebaut Juni 2005 -BMW 325i e90 - 2,5l N52B25 (von 8/08 - open end) 60tkm - mom 249tkm

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von teddy-bär ()

    • Die entsprechenden Programme (Deren Namen du übrigens zensieren solltest) scheinen ja vorhanden zu sein. Dann gehe mit R*****gold doch mal einen Ablaufplan durch.

      Den AUC Sensor kannst getrost vernachlässigen. Hat nichts mit deinem Airbag zu tun.

      Codierer findest du hier

      Ich habe eine Menge meines Vermögens für Frauen, Alkohol und schnelle Autos ausgegeben. Den Rest habe ich einfach so verprasst.

      - George Best -


      Gruß
      Arthur
    • CabRyder schrieb:

      Die entsprechenden Programme (Deren Namen du übrigens zensieren solltest) scheinen ja vorhanden zu sein. Dann gehe mit R*****gold doch mal einen Ablaufplan durch.

      Den AUC Sensor kannst getrost vernachlässigen. Hat nichts mit deinem Airbag zu tun.

      Codierer findest du hier
      ok, hab ich. was meinst du genau mit Aufbauplan in Rheingold? die Reparaturanleitung/ die Schritte in Rheingold bin ich nach gegangen...
      Schaltplan Zündkreise

      danach habe ich geschaut und im Zündkreis 3 ist alles nach dem Steuergerät ok. heisst für mich das das Problem am Steuergerät liegen muss. ich werd das teil gleich mal reseten. und falls das nicht klappen sollte, dann eben neues Steuergerät und FALLS der Fehler dannach immernoch bestehen sollte, dann werd ich einfach nur sauer :)

      gebaut Juni 2005 -BMW 325i e90 - 2,5l N52B25 (von 8/08 - open end) 60tkm - mom 249tkm

    • habe gerade bei CAS + FRM + NRFM die ABG Steuergerät codierdaten ausgelesen (gesichert) und dann mit einer Leeren FSW_PSW.MAN datei codiert.

      Werte scheinen bei allen 3 Modulen vorher wie auch nachher gleich geblieben zu sein. immer bei 1925 Bytes. eine veränderung hab ich auch nicht fest gestellt.... fehler noch da :(

      also erstmal neues Steuergerät besorgen.

      gebaut Juni 2005 -BMW 325i e90 - 2,5l N52B25 (von 8/08 - open end) 60tkm - mom 249tkm

    • halli hallo,
      habe mir ein gebrauchtes Airbagsteuergerät aus der Bucht gekauft. ausgetauscht, (vergeblich versucht nach FA zu codieren... keine ahnung was das genau ist, bzw wie das gehen soll... und die Vin versucht über WinKFP einzufügen... dieses ist mir auf die Schnelle auch nicht gelungen)

      allerdings habe ich die codierdaten auf dem ABG Steuergerät bei CAS und bei FRM von meinem alten Steuergerät reincodiert und der Fehler ist ENDLICH WEG.

      nun meine paar Fragen. wie codiert man das ABG-Steuergerät nach FA und wieso konnte ich auf keine Module oder sonstwas über WinKFP zugreifen? was muss ich da machen?

      vor allem, muss ich das jetzt noch machen oder ist jetzt alles in Ordnung? Fehler ist ja gelöscht und alles sollte ok sein. oder?

      mit freundlichen Grüßen

      gebaut Juni 2005 -BMW 325i e90 - 2,5l N52B25 (von 8/08 - open end) 60tkm - mom 249tkm

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von teddy-bär ()

    • muss ich die VIN noch eintragen? und oder die systemzeit neustarten? wofür macht man das überhaupt? wie gesagt, bei mir sind die Fehler gelöscht und tauchen auch nicht wieder auf.

      Diese Frage stellt sich ja wohl bei jedem Steuergeräte-Tausch, unabhängig ob Airbag oder nicht.
      Fehler ist ja auch nicht mehr vorhanden. soll heissen: könnt mir gerne eine Antwort diesbezüglich geben :)

      gebaut Juni 2005 -BMW 325i e90 - 2,5l N52B25 (von 8/08 - open end) 60tkm - mom 249tkm

    • ANZEIGE