E92 335i Import aus den USA

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • E92 335i Import aus den USA

      Hallo zusammen,

      ich bin schon relativ lange hier im Forum ein stiller mitleser und fahre aktuell noch ein E46 320i Cabrio.

      Ich bin nun auf der Suche nach einen schönen 335i als Coupé.

      Auf folgenden bin ich bei EBay Kleinanzeigen aufmerksam geworden:
      Link eBay Kleinanzeigen

      Er gefällt mir, da er optisch genau nach meinem Geschmack da steht und auch die Austattung für mich passt. Das besondere ist das Airlift Fahrwerk, aber mir ist klar, dass das ggf auch ein Problem sein könnte, wenn es nicht ordentlich verbaut wurde.

      Leider gibt es ein Scheckheft und das Auto ist aus den USA Importiert. Der Verkäufer ist selber ein KFZ Mechatroniker und hat alle Rechnung, auch aus den USA, und sagt, dass die KM passen und nachvollziehbar sind.
      Ist das in den USA nicht so geläufig, ein Scheckheft zu pflegen?

      Frage: Ist das zu heiß? Kann man die KM irgendwie relativ sicher checken? Oder besser, kennt ggf jemand genau dieses Fahrzeug?

      Würde mich wirklich sehr über eure Meinung und/ oder Hilfe freuen.

      Lieben Dank und Grüße

      ""
    • Hast die Vin mal im Internet gecheckt? Scheckhefte gibts auch in USA ;)

      Hat er die Front Stoßstange getauscht ? Denn dort ist eine ECE verbaut. Wenige machen sich die Mühe und kaufen dort eine neue ECE wenn die Originale in Ordnung ist... ich denke ohne es zu wissen,überteuerter Unfallhaufen.

      BlauWeiss
      Du hast eine Werkstatt oder bist fit im
      Schrauben? Willst anderen helfen ? Dann schreib dich HIER ein.
    • Meins wäre es nicht:
      -25.000€ für 124.000 tkm (auch wenn er ein bisschen Ausstattung hat... wie kommt so ein Preis zu stande??)
      -Fahrwerk mag ja eingetragen sein, aber wie schauts mit dem Auspuff aus? (beim Fahrwerk stehts explizit mit dran, beim Auspuff nicht?)
      -bzgl. USA liest man einfach zu viele Sachen...
      -Fotos vom Innenraum fehlen (wenn ich ein Fzg. für 25.000€ einstelle, dann mache ich alles ordentlich und das gehört für mich dazu).
      -Und das es gar kein Schekheft geben soll finde ich auch etwas verwunderlich...

      Ansonsten meine ich, das man fürs gleiche Geld schon auch andere Angebote bekommt...
      (Nur mal auf die Schnelle gesucht.... und ja Ausstattung passt vllt. nicht, aber es geht ums Prinzip :P )
      F30 335i Limo
      E93 Cabrio in weiß

    • <p>
      </p>

      justen schrieb:

      Hast die Vin mal im Internet gecheckt? Scheckhefte gibts auch in USA ;)

      Hat er die Front Stoßstange getauscht ? Denn dort ist eine ECE verbaut. Wenige machen sich die Mühe und kaufen dort eine neue ECE wenn die Originale in Ordnung ist... ich denke ohne es zu wissen,überteuerter Unfallhaufen.
      Danke für deine Antwort.

      Die VIN habe ich nicht, aber kann ich ja mal erfragen. Was sagt die dann konkret aus?

      Sorry, was ist eine ECE Stoßstange?
    • Random_E90 schrieb:

      Meins wäre es nicht:
      -25.000€ für 124.000 tkm (auch wenn er ein bisschen Ausstattung hat... wie kommt so ein Preis zu stande??)
      -Fahrwerk mag ja eingetragen sein, aber wie schauts mit dem Auspuff aus? (beim Fahrwerk stehts explizit mit dran, beim Auspuff nicht?)
      -bzgl. USA liest man einfach zu viele Sachen...
      -Fotos vom Innenraum fehlen (wenn ich ein Fzg. für 25.000€ einstelle, dann mache ich alles ordentlich und das gehört für mich dazu).
      -Und das es gar kein Schekheft geben soll finde ich auch etwas verwunderlich...

      Ansonsten meine ich, das man fürs gleiche Geld schon auch andere Angebote bekommt...
      (Nur mal auf die Schnelle gesucht.... und ja Ausstattung passt vllt. nicht, aber es geht ums Prinzip :P )
      F30 335i Limo
      E93 Cabrio in weiß
      Danke :)

      Fotos vom Innenraum sollen noch kommen, da mir die auch gefehlt haben.

      Also den Preis würde ich definitiv nicht zahlen, daher wollte ich noch Feedback einholen. Gefühlt würde ich eine 1 in der Summe vorne stehen haben wollen.
      Auspuff ist allerdings noch ein guter Punkt, der scheint laut Anzeige ja nicht eingetragen zu sein.
    • Die vin einfach mal durch google jagen, dann sieht man wie er vor dem reimport aussah.

      ece = europäische aufführung

      mindestens frontschaden, zumindest trifft dies auf 99 prozent der reimporte zu.

      2007 E92 325i | SPACE GREY | INDIVIDUAL MERINO COHIBABROWN | BBS CH-R BLACK 9x20 - 10.5x20
      KW VARIANT II | E9x M3 SUSPENSION PARTS | E93 M3 FRONT ANTI-SWAY BAR | CDV DELETE
      CIC RETROFIT | COMBOX RETROFIT | JBBFE III (D-CAN) RETROFIT
      DIAGNOSE BLOCKER | iDRIVE DATA DISPLAY

    • Ich würde mich erstmal noch weiter umgucken anstatt mich nun auf diesen hier zu versteifen.
      Für das Geld bekommt man auch 100% deutsche Fahrzeuge mit ordentlicher Historie und eventuell weniger Kilometer gelaufen.

      Hier z.B. ein Fahrzeug was so mit das einzigste ist das ein Premium Selection Fahrzeug ist direkt vom BMW Händler. Du hast dann 2 Jahre Garantie!!! Ok kein Navi und kein Leder aber trotzdem ein unschlagbarer Preis mit den weniger Kilometern.
      BMW 335 Cabrio 2 Jahre Garantie

      Etwas mehr Austattung und genauso wenig Kilometer. Dafür von einem der vielen Fähnchenhändler aus Remscheid, also genau auf die Historie achten bei der Besichtigung.
      BMW 335 coupe 49tkm

    • Gern auch mal hier versuchen:

      carfax.eu/de

      Aber wenn da schon Teile an der Front getauscht wurden, ist das einfach nur ein weiterer Unfallwagen aus US. Da wärst Du einer von vielen, die auf die guten Preise anspringen. Was sich dabei bisher immer bewahrheitet hat:

      Günstig gekauft - teuer bezahlt.

      Lieber weiter suchen und ein deutsches Fahrzeug kaufen - unfall- und sorgenfrei.

      Was an der Anzeige generell noch auffällt: Alle Fotos sind Außenansichten - und immer mit gewisser Distanz. Wie siehts innen aus?

    • Hallo!

      1. Autos aus den USA haben meist immer Unfallschäden sonst würde sich der Import nicht lohnen
      2. auf keinen Fall kaufen, früher oder später wirst du damit Probleme bekommen BMW kann dir bei Import Autos auch nicht weiter helfen weil da die Amerikanische Software drauf ist
      3. gib lieber ein Paar Euro mehr aus.

    • Herzlichen Dank für eure hilfreichen und ehrliche Antworten.

      Ich werde von dem Auto Abstand nehmen. Ggf. schaue ich mir in dennoch an, da ich über Weihnschten und die Heimat in den Norden fahren werde und da direkt dran vorbeifahre.

      @EB_335: eigentlich schaue ich nach einem Coupé mit Automatik bzw DKG, aber das von die gepostet Cabrio sieht ja mal echt interessant aus. Beim E92 gibt es kein automatisches Zwischengas bei den Schaltern, oder? Ich weiß, das kann man mit Übung auch selber, aber ich liebe es, wenn man bei den Automaten/DKG die Alpina Software draufspielt und dann dieses aggressive Zwischengas...

    • Bin jetzt wieder total hin- und hergerissen :) Wie gesagt, fahre aktuell ein E46 Cab und wollte eigentlich Coupé, aber der gefällt mir doch sehr.

      Habt ihr eine Idee wg Schalter und dem automatischen Zwischengas. Kann sowas der E92 bzw. kann man das ggf. programmieren?

    • ANZEIGE