Aktivlenkung vibriert/rubbelt extrem beim lenken im Stand - 335i E92

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Aktivlenkung vibriert/rubbelt extrem beim lenken im Stand - 335i E92

      Moin Leute,
      ich habe seit einiger Zeit das Problem dass die Aktivlenkung bei mir im Stand beim lenken extrem vibriert. Anfangs dachte ich noch man kann damit leben, aber das wird immer schlimmer. Mittlerweile vibriert das ganze Auto und manchmal verreckt es beim lenken im Stand sogar einfach.
      Das Autohaus ist mir keine große Hilfe, die sagen mir das Problem ist bei so gut wie jedem Fahrzeug mit Aktivlenkung bekannt aber es gäbe keine Abhilfe man müsste damit leben.
      Im Internet ließt man auch sehr viel von diesem Problem aber ich habe noch nichts gefunden wo einer mal eine Lösung dazu hatte.

      Weiß hier vllt einer was ich tun könnte?

      ""
    • Man sagte früher, im Stand soll man nicht lenken. Teilweise ist das auch ein Irrglaube.

      Was aber wirklich der Fall ist! Durch das Lenken im Stand wird die Mechanik der Vorderachse extrem belastet.
      Die Lenkung arbeitet stark gegen das stehende Rad. Je nach Fahrzeug werden das Lenkgetriebe und Teile wie die Servopumpe stark belastet und verschleißen frühzeitig.

      Scheint also doch nicht unbedingt ein Ammenmärchen zu sein. Oder aber einfach nur klug geschissen...

    • Teilweise hilft es das Lenkrad Mal ordentlich zu verstellen. Auf und ab und hoch und runter mehrmals und am besten an einer anderen Position wieder zu fixieren. Danach war bei mir kein ruckeln mehr zu merken. Hat nicht beim ersten Mal geklappt, also ruhig Mal über eine Woche hinweg mehrfach das Lenkrad verstellen.

    • Meine Aktivlenkung zeigt leichtes Vibrieren auch beim Lenken im Stand, mal mehr, mal weniger.

      Im kommenden Jahr möchte ich Öl und Behälter (mit eingebautem Filter) wechseln. Beim Lesen im Forum fand ich den Hinweis, dass oftmals auch die 32416781261 (Hohlschraube mit Rückschlagventil) für diese Art von Problemen verantwortlich sei ...

      Die Nummer 5 hier:
      leebmann24.de/bmw-ersatzteile/…91&og=02&hg=32&bt=32_1724

    • Mir passiert das hin und wieder auch mal in der Garage. Mit Automatik hat man in D den Nachteil das man im Stand auf die Bremse treten muss damit die Karre nicht einfach losrollt, Abhilfe schafft da nur in N zu schalten was aber nicht immer möglich ist oder einfach keinen Sinn macht, beim Ein- oder Ausparken beispielsweise. Ich habe es mir angewöhnt die kurze Gedenkpause die das Getriebe beim Wechsel von D in R hat zum Einschlagen zu nutzen, dank Aktivlenkung geht das ja flott.

      Beim lenken im Stand drehen sich ja trotz allem die Räder mit, wenn man aber auf der Bremse steht können sie das logischerweiße nicht und "rubbeln" über den Boden und die Aktivlenkung muss diese zusätzliche Kraft auch noch aufbringen... Ergo fängt die das schnaufen an

      MHD V7.1 STG2 102RON | xHP Stage 3
    • Danke für die Antworten.
      Meine Aktivkenkung bzw. das Auto hat 98.000km runter und ist Bj.10/2008.
      Genug Öl ist auch drin, das war das erste was ich nachgeschaut habe.
      Von dieser Hohlschraube mit Rückschlagventil habe ich mittlerweile auch schon in einem Forum gelesen. Ebenso haben viele den Druckschlauch gewechselt. Das werde ich alles im neuen Jahr mal in Angriff nehmen. Das Servoöl werde ich dann auch gleich mit wechseln. Es heißt ja eigentlich es ist eine lebenslange Füllung drin.

      Im Autohaus haben sie wie schon gesagt dass es erfahrungsgemäß bei so gut wie allen Fahrzeugen mit Aktivkenkung so wäre wenn die Fahrzeuge in die Jahre kommen und sie dazu keine Lösung hätten.

    • meine Aktivlenkung hat das schon, seit ich den Wagen habe (derzeit bei knapp 140.000 km). Eigentlich nur beim Lenken während das Rangierens mit Leerlaufdrehzahl 600-700 upm. In einem anderen Forum hab ich mal gelesen, dass sich das Problem angeblich durch erneuern der Hohlschraube an der Druckleitung lenkgetriebeseitig (in welcher ein Pulsationsdämpfer integriert sein soll?) beheben lässt oder durch Anheben der Leerlaufdrehzahl. Letzteres kommt für mich nicht in Frage. Dieses Vibrationsthema ist aber immer irgendwie im Sand verlaufen ohne 100%ige Lösungsbeschreibung.

      Servoölwechsel ist gerade bei AL schon sinnvoll, löst aber das Problem nicht. Mein Öl war beim Wechsel fast schwarz und roch verbrannt. Ein neues CHF ist schön grün.

    • Hab 2 Autos mit Aktivlenkung hier, einmal 140tkm und einmal 170tkm, beides 2007er.... keinerlei Probleme. Hab davon auch noch nie was gehört, und schon gar nicht das es "jedes Auto mit Aktivlenkung" hat...

      Würde als erstes mal Ölwechsel und diese Schraube in Angriff nehmen, was wohl auch schon kein großer Spaß ist - ziemlich verbaut alles.

    • G Astra schrieb:

      meine Aktivlenkung hat das schon, seit ich den Wagen habe (derzeit bei knapp 140.000 km). Eigentlich nur beim Lenken während das Rangierens mit Leerlaufdrehzahl 600-700 upm. In einem anderen Forum hab ich mal gelesen, dass sich das Problem angeblich durch erneuern der Hohlschraube an der Druckleitung lenkgetriebeseitig (in welcher ein Pulsationsdämpfer integriert sein soll?) beheben lässt oder durch Anheben der Leerlaufdrehzahl. Letzteres kommt für mich nicht in Frage. Dieses Vibrationsthema ist aber immer irgendwie im Sand verlaufen ohne 100%ige Lösungsbeschreibung.

      Servoölwechsel ist gerade bei AL schon sinnvoll, löst aber das Problem nicht. Mein Öl war beim Wechsel fast schwarz und roch verbrannt. Ein neues CHF ist schön grün.
      Richtig, es gab nirgends wirklich Lösungen für das Thema und es betrifft so viele Fahrzeuge der E- Baureihen.
      Ich werde wie gesagt Stück für Stück alle teile wechseln und mal Bescheid geben woran es gelegen hat. Bei mir ist das Vibrieren und rubbeln wirklich extrem im Auto. Wenn selbst Beifahrer davon etwas mitbekommen ist das schon peinlich :thumbdown:

      Aber grün dürfte das richtige ATF Öl von BMW eigentlich nicht sein wenn ich nicht falsch liege. Meines Wissens nach sollte das Öl Rot sein ?(
    • ANZEIGE