Richtigen Reifen für die Felge finden.

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Richtigen Reifen für die Felge finden.

      Guten Tag zusammen :D

      Ich weiß es gibt unendlich viele Informationen und Diskusionen zu den verschiendensten Reifenherstellern, jedoch dreht sich meine Frage um ein Entwas anderes Thema:

      Und zwar habe ich mir vor kurzem Neue Felgen zugelegt, sogenannte Z-Performance ZP 0.1, auf diesen Felgen sind Reifen vormontiert gewesen:
      Vorne: 225/35/R19
      Hinten: 255/30/R19

      Nun meine Frage:
      Die Bereifung auf den Felgen sieht sehr komisch aus da (von der Seite betrachtet bzw von hinter dem Auto) das Äußerste des Rades die Felge selber ist, nachdem die Felge aufhört verschwindet das Rad komplett mehr oder wehniger(Bilder Folgen noch), auf meine Frage ''wieso das denn so sei'' wurde mit ''das ist die Art des Reifens, weil dieser keinen Felgenschutz besitzt'', ist das plausibel? da mir das Optisch jetzt nicht so gefällt und ich mir ohnehin neue Reifen holen wollte nun direkt auch mal ne kleine Seitenfrage zu der richtigen Marke.

      Dunlop und Michelin sind ja so die Favoriten in sachen Geld ausgeben, natürlich haben die auch was drauf, ich hatte sie schließlich selber und rede aus Erfahrung.
      Hankook zum Beispiel ein ganz guter Preis/Leistungs schlager, meiner meinung nach, gibt es denn noch andere Reifenhersteller die man villeicht manchmal direkt automatisch überliest beim suchen? welche die ihr empfehlen könntet?

      ich freue mich auf eure antworten :D

      ""
    • Also wenn ich das richtig deute, dann sind die Reifen einfach zu schmal.
      Kann man beheben, in dem man einfach eine "normale/besser passende" Reifenbreite montiert :)
      (Google mal nach "tyrestretch", sind natürlich Extrembeispiele, aber es ist auch ne Geschmacksfrage.... ich mag das aber auch nicht :P )

      Aber daran denken ins Gutachten rein zu schauen... da stehen die erlaubten Reifenabmessungen drin.
      -Nach deiner Beschreibung würde ich denken, dass aktuell die schmalsten möglichen Reifen montiert sind.

      Was soll es denn überhaupt werden?
      Sommer- Winter- oder Ganzjahresreifen? :)


      Und die Abmaße der Felgen wären noch ganz interessant.
      Vllt. kann die da jmd. aus Erfahrung schon eine humanere Reifenbreite empfehlen :)

    • Ja das auto des vorgängers war tiefer gelegt, desshalb sagte er auch das das nicht gechliffen hat, meins ist nicht tiefergelegt.
      Auf mein auto ist eine moschbereifung von 225 vorne und 255 hiten zulässig, ich schaue mal das ich eich fotos zeige damit ihr versteht was ich meine.

    • Ich kann mir schon denken, was du meinst.
      Die Felgen werden 8,5x19 und 9,5x19 sein und da sind vorne 225 und hinten 255 drauf. Reifen fallen grundsätzlich, je nach Hersteller, immer etwas unterschiedlich breit aus. Auch wenn die Maße identisch sind. Und auf der o.g. Felgenbreite "ziehen" sich die Reifen halt etwas. Wenn du "gerade" Reifenflanken haben willst, kannst du prinzipiell mit breiteren Reifen (235 und 265) entgegenarbeiten, im Zweifelfall sind die aber für die Felge nicht freigegeben und/oder schleifen dann am Auto. Wenn dir diese Optik nicht gefällt, dann musst du dir einfach schmalere Felgen kaufen.
      Es gibt einen Felgenthread mit Bildern, da kannst du dir alle möglichen Reifen(größen) auf Felgen(größen) ansehen. Hilft bestimmt.

    • Nice, das war sehr informativ, und die felgengrößen stimmen sogar, ich denke ich werde die reifen erstmal ausprobieren am auto um zu sehen wie sich das optisch verhält, im zweifelsfall kann man dann immernoch andere wege gehen, auf jeden fall danke dafür das war ne gute antwort :D

    • ANZEIGE