Öl tropft beim Bremsen auf Krümmer -> andere Ursache als Vakuumpumpe möglich?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Öl tropft beim Bremsen auf Krümmer -> andere Ursache als Vakuumpumpe möglich?

      Hallo zusammen,

      ich benötige gerade 95% seelischen Beistand und 5% technischen Rat :wacko:

      Als in den letzten Wochen auf glatter Straße das ESP mehrfach eingegriffen hat, ist immer häufiger Öl auf dem Krümmer gelandet und hat sich durch eine hässliche Rauchwolke bemerkbar gemacht, die durch die Ritzen der Motorhaube quoll. Der Wagen spuckt immer Öl, wenn ich das Bremspedal kräftig betätige und erst recht, wenn ohne Betätigung der Bremse gebremst wird (Regelsysteme). Außerdem hing der Wagen bei Kaltem Motor bei Drehzahlen unter 2.000 upm sehr unruhig am Gas.

      Der Wagen hat jetzt 150.000 km auf der Uhr. Vor knappen 100.000 km wurde die Vakuumpumpe wegen ähnlicher Symptome gewechselt. Damals stank es nur nach Öl, Rauchwolken sah man eher selten.
      Nun habe ich am Wochenende eine neue Vakuumpumpe von Pierburg eingebaut. Abgedichtet zum Motorblock mit O-Ring und zusätzlich mit dünn aufgetragenem "Elring Dirko HT rot".

      Ergebnis: Der Wagen hängt deutlich besser am Gas. War völlig happy. Bis zu dem Zeitpunkt, als der Krümmer heiß und das Bremspedal kräftig getreten wurde. Schon wieder der gleiche Sch**ß!!! Laut TIS dürfen die Schrauben nur mit 9Nm angezogen werden. Ich traue mich definitiv nicht, die Pumpe fester anzuziehen...

      Nun die technische Frage:
      Gibt es andere Ursachen als die Vakuumpume, wenn beim Bremsen Öl auf den Krümmer schifft?

      Edit: Ich schnuppere gleich mal, ob es wirklich Öl oder doch Wasser ist... Vielleicht ist es auch diese Dichtplatte hier, mit der Teilenummer 11 53 7 583 666. Ist in diesem Beitrag hier beschrieben.

      Danke vorab

      ""

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Willi85 ()

    • Hallo,

      von wo tropft das Öl auf den Krümmer?
      Evtl. sind hier nur zwei Fehler zusammen gekommen...

      Ich habe bei meinem N43 die Ventildeckeldichtung tauschen lassen. Das geht recht schnell und war auch nicht wirklich teuer.
      Was war passiert: das Öl lief, besonders bei durchgewärmten Motorblock, durch die porös gewordene Ventildeckeldichtung und tropfte von oben auf den Krümmer.

      Wenn Öl auf den Krümmer tropft, dann stinkt das im Innenraum gewaltig, wenn die Lüftung aktiv ist.

      viele Grüße.

    • Danke, habe noch mal "ein Näschen" genommen. Es tropft aktuell nur Kühlwasser. Habe die oben verlinkte Dichtplatte in Verdacht.
      Vor einem halben Jahr hat der Wagen eine neue Steuerkette bekommen. Muss da nicht auch die VDD gewechselt werden?

    • ANZEIGE