DKG surrt nach Ölwechsel

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • DKG surrt nach Ölwechsel

      Hallo,

      Bei meinem DKG war die Ölwanne leicht undicht. Also hab ich in meiner Werkstatt Deckel, Dichtung, Filter,.., tauschen lassen. Da gab es einen kompletten Reparatursatz inkl. 6 Liter Öl.
      Nach dem Wechsel habe ich jetzt ein deutliches Surren aus dem DKG. Es klingt, als ob Zahnräder trocken laufen würden.

      Wenn ich das Auto morgens starte, warte ich immer ca. 30 Sekunden bis sich der erhöhte Leerlauf wieder normalisiert hat. Dann Rolle ich rückwärts aus meiner Einfahrt raus. Wenn ich dann auf D schalte und losfahre, stottert das DKG 4-5 mal kurz. Das macht es danach nicht mehr wieder. Nur das Surren während der Fahrt bleibt und nervt.

      Was kann das sein? Zu wenig Öl drin?
      Warum bockt/stottert es beim ersten Losfahren?

      ""
    • Moin!

      Da stimmt dann ziemlich sicher der Ölstand nicht.
      Wo wurde das denn gemacht und welches Öl wurde verwendet?
      Keine Sorge, es muss ganz sicher nicht das orginal BMW Öl sein, aber die Spezifikation muss passen.

      Bzgl. Ölstand: Da muss beim DKG ein ganz spezieller Ablauf eingehalten werden, sonst ist zu wenig drin...


      Getriebedoktor - denn die Automatik hat es verdient! :D


      Getriebespülungen vom Dipl.-Ing. gewünscht? - Einfach eine Nachricht schreiben!
      Auch bei Fragen zur Automatik oder bei Getriebeproblemen helfe ich gern!

      NEU - Stützpunkt für das Aufspielen der xHP-Software
    • @DonSimon:
      Wurde in einer freien Werkstatt gewechselt, wo ich immer hingehe.
      Die ganze Prozedur mit befüllen, auf 30 Grad erwärmen und überschüssiges Öl wieder ablassen wurde gemacht.
      Teile und Öl wurden durch die Werkstatt bei einem Teilehändler bestellt, wo er immer bestellt.
      Das Öl war bei dem Service-Kit mit dabei.

    • Ok, dann nehmen wir jetzt einfach mal an, dass das Öl passend für dein DKG ist.
      Kannst mir gerne auch per PN die genaue Bezeichnung schicken (Marke, Spezifikation).
      Nur zur Sicherheit.

      Das mit der Prozedur passt soweit für die Wandler-Automaten.
      Aber beim DKG ist z.B. wichtig, dass man u.a. auf Stufe N die Drehzahl für 60 Sekunden auf 2000 U/min hält.
      Hat mit Entlüften zu tun, Ansteuerung der Jet-Pump für die Kupplung, usw.

      Das ist da echt nochmal bisschen anders. Ich musste mich da auch einlesen.


      Getriebedoktor - denn die Automatik hat es verdient! :D


      Getriebespülungen vom Dipl.-Ing. gewünscht? - Einfach eine Nachricht schreiben!
      Auch bei Fragen zur Automatik oder bei Getriebeproblemen helfe ich gern!

      NEU - Stützpunkt für das Aufspielen der xHP-Software
    • ANZEIGE