BMW Diesel Fehlercode: 4909 Mengendriftkompensation zurücksetzen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • BMW Diesel Fehlercode: 4909 Mengendriftkompensation zurücksetzen

      Hi,

      ich hab einen 318d E91 FL Ez 09/2008 .. dort wurde nun nach ~215TKM Turbolader, DPF getauscht, sowie die Ansaugbrücke gereinigt und die Einlasskanäle gestrahlt. Das wurde aber nicht bei BMW gemacht. Da zu teuer.
      Hat aber alles ein guter KFZ Mechaniker gemacht, der auch Kontakte zu einem BMW Mechaniker hat.
      Steuergerät ist D70N47B0 Motor N47D20C.

      BMW Artikelcode 7798 446 04 sollte doch ein Magnetventil Injektor sein. Oder?

      Wie dem auch sei, ich hatte eine Anleitung zum reinigen der Ansaugbrücke hier im Forum gefunden. Reinigen lief auch alles toll. Auto läuft auch gut. In der Anleitung stand aber, dass man nach reinigen der Ansaugbrücke die Mengenkorrektur Werte der Injektoren zurücksetzen solle.

      Siehe dort: https://www.motor-talk.de/.../...ruecke-diskussionen-t5669123.html?...

      *Entfernt * Ich hab nur ein Android Tablett mit Deep OBD. Dort kann man aber alles tun, was auch mit **** geht. Ich habe also dort mit dem Job ABGLEICH_IMA_LESEN die Injektorwerte ausgelesen... einen Screenshot gemacht. Dann mit ABGLEICH_PROGRAMMIEREN_IMA die Injektoren wie oben beschrieben alle 4 Injektoren auf AAAAAEA gesetzt. Danach hab ich dann den Schlüssel gezogen und gewartet bis die Steuergeräte sich ausschalten. Danach habe ich wieder die Ursprünglichen Werte für alle 4 Zylinder gesetzt. Und wieder Schlüssel gezogen und gewartet. Dazwischen hatte ich auch jeweils geprüft, ob die Werte übernommen wurde. War auch alles okay.
      Danach bin ich dann mal ein wenig gefahren in verschiedenen Gängen und Drehzahlen. Also das Auto läuft meiner Meinung nach normal.

      Auch der Laufunruhe Test scheint soweit okay.

      Das Problem nun ist, dass ich obigen Fehler im Steuergerät stehen habe. Er kommt nach Löschen auch immer wieder. Habe ich etwas falsch gemacht? Muss man nach Rücksetzen der Werte eventuell erstmal eine Weile fahren? Damit sich das alles neu anlernt?

      Leider habe ich keine weitergehende Anleitung dazu gefunden. Hat jemand nähere Informationen dazu?

      Ich möchte ungerne zu BMW fahren .. zumal die mir da wieder einiges an Geld abnehmen werden.

      Vielen Dank schonmal.

      Wie gesagt.. vom fahren her bin ich der Meinung alles ist Okay.

      ""

      Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von Ghostman ()

    • Neu

      wieviel bist du danach gefahren? alle lastzustände mehrfach durchfahren?

      die adaptionen zurücksetzen bei der laufleistung bedeutet ja auch, daß zuerst der drift langesam wieder neu angelernt wird, bis das steuergerät weiß wie es mit den injektoren umgehen soll.

      wenn der fehler nicht nach einigen fahrten verschwindet, kann man weiter schauen.
      eventuell auch agr und mengenregelventil und raildruckregelung zurücksetzen.

      bei meinem n47 ging das nicht mit RG ( funktion zwar angegeben aber nicht durchgeführt). kann am softwarestand oder steuergerät oder ein bug meiner version sein.
      den passenden befehl für deepobd hab ich leider nochnicht gefunden. kennst du diese in deep?

      und ja, der 318d sollte magnetinjektoren haben.

      :super:
    • Neu

      Ich habs doch noch gefunden. Beim ausführen von STATUS_INJEKTORTAUSCH kam der Fehler "Injektorverbrauchszähler niO - Reset durchführen". Nach genauerem Anschauen der d70n74b0.txt die ich mit BESTDIS aus meiner d70n47b0.prg erstellt hab, hab ich dann einen QFLReset ("Rücksetzen des Kraftstoffverbrauchs nach IMA-Programmierung") gefunden den man mit ABGLEICH_VERSTELLEN ausführen kann. Nachdem ich das gemacht habe, und das Steuergerät nochmal einschlafen lassen habe war der Fehler weg. Außerdem hab ich mal noch. LERNWERTE_RUECKSETZEN MMALSUR ("Rücksetzen der MMA und Lambdasonde") ausgeführt, da bei mir vor einiger Zeit die Lambdasonde getauscht wurde weil defekt. Und noch LERNWERTE_RUECKSETZEN NMKINJTAU ("NMK-Tausch aller Injektoren") ..
      Der Anlernvorgang für die Nullmengenkorrektur ist nun auch noch im Gange. Das wird wohl eine Weile dauern.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Ghostman ()

    • ANZEIGE