BMW 320d Motor geht aus

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • BMW 320d Motor geht aus

      Neu

      Hi Leute,

      mir ist einige male passiert, dass der Motor während der Fahrt (beim Beschleunigen aus 30kmh und im Stand beim Auskuppeln) einfach ausgeht ohne eine Meldung im Kombi. Also wirklich zack einfach aus, als hätte ich den Start/Stop Knopf betätigt. Im Fehlerspeicher vom KOMBI stehen nur 2 Fehler die relevant sein könnten (ausgelesen mit Rheingold):
      KOMBI: Kraftstoff-Füllstandsgeber links
      KOMBI: Kraftstoff-Füllstandsgeber rechts
      Muss ich jetzt beide Pumpen hinten wechseln oder nur den Sensor für den Füllstand? Auf leebman24 bin ich nicht ganz schlau geworden weil ich nur für die Rechte Seite den Sensor finde:

      Füllstandsgeber rechts Teilenummer 16117159162
      leebmann24.de/bmw-ersatzteile/…31&og=01&hg=16&bt=16_0601

      Vielleicht kann mir da einer helfen, was genau gemacht werden muss. Vielen Dank im voraus!


      Fahrzeug:
      BMW 320d 163 PS (Bj. 2007) E91 mit ~195.000 km Handschalter

      p.s der Tank war immer unter 1/2 als das passiert ist.

      ""
    • Neu

      Musst aufpassen, nicht das die Linke pumpe nicht mehr zur Rechten Vördert. Wenn du einmal luft an der HD-Pumpe anliegen hast, wars das... . Check erstmal ob dein Sprit gleichmäßig im Tank schwimmt und nicht alles auf der Linken Seite. Dann ist dein tank zwar ca. halb voll, dass ist aber alles auf der "Falschen Seite" da die Vörderpumpe rechts sitzt.

    • Neu

      Also verstehe ich das richtig, die linke Pumpe (Fahrerseite) pumpt das Diesel auf die Beifahrerseite? Und wenn die Pumpe auf der Fahrerseite schwächelt, kann es sein das der Tank auf der Beifahrerseite zu leer ist? Wie kann ich das denn überhaupt genau prüfen?

    • Neu

      nano3k0a schrieb:

      Also verstehe ich das richtig, die linke Pumpe (Fahrerseite) pumpt das Diesel auf die Beifahrerseite? Und wenn die Pumpe auf der Fahrerseite schwächelt, kann es sein das der Tank auf der Beifahrerseite zu leer ist? Wie kann ich das denn überhaupt genau prüfen?
      Am einfachsten über einen Tester die Pumpen Ansteuern, oder Tank öffnen.
    • ANZEIGE