E91 Waschanlage vorne beim ziehen des Hebels ohne Funktion

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • E91 Waschanlage vorne beim ziehen des Hebels ohne Funktion

      Servus,

      wollte heute morgen auf der BAB auf der Frontscheibe Verschmutzungen wegwischen, aber da passierte nichts beim ziehen des Hebels. Es kommt weder Wischwasser aus den Düsen, noch bewegen sich die Wischerarme.

      Die restlichen Funktionen am Hebel gehen aber problemlos, inkl. Heckwischer & Düsen.

      Im Hinblick auf Näherrücken des Winters würde ich das gerne umgehend beseitigen.

      Jemand eine Idee?

      Danke & VG

      ""
    • meistereder330d schrieb:

      Jemand eine Idee?
      Ja. Vermutlich geht die Pumpe für vorne nicht mehr, weil sie in der Regel festrostet, die müsste hörbar summen.
      Du kannst dir z.B. eine Waschwasserpumpe von Meyle holen und die Tauschen. Aber wenn du schon ran gehst und alles abbaust, dann folgende Tipps:

      1.Ich würde auch die Pumpe für hinten tauschen, die von Meyle kostet nur 11€, weil der Ausbau schon ein Aufwand ist.
      2.Tausch der Siebe ist ein Muss (es sind auch Dichtungen dran). Wenn man es nicht macht, ist es nach kurzer Zeit undicht, und die Suppe läuft dir raus.
      3.Wenn du eine Scheinwerfer-Reinigungsanlage hast, hast du noch eine Pumpe mehr, und ein Sieb mehr.
      4.Wenn deine alten Siebe im Behälter rumschwimmen, versuche sie nicht durch kleine Löcher rauszuholen. Einfach Eimer darunter, und von oben Wasser reinkippen, sie werden schon rausgespült.

      Ich hoffe es hilft.

      Gruß.
    • Hi, danke schon mal für die ausführliche Doku :)

      Eine Frage habe ich aber, bevor ich den Aufwand betreibe: müssten die Wischerarme vorne nicht auch einfach trocken wischen, wenn ich den Hebel am Lenkrad ziehe? Also unabhängig davon, ob die Pumpe geht? Weil das tun sie ja normal auch, wenn das Waschwasser leer ist. Es tut sich halt gar nichts beim ziehen des Hebels. Oder ist die Funktion "Hebel ziehen" mit einer funktionierenden Waschwasserpumpe gekoppelt?

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von meistereder330d ()

    • meistereder330d schrieb:

      Eine Frage habe ich aber: müssten die Wischerarme vorne nicht auch einfach trocken wischen, wenn ich den Hebel am Lenkrad ziehe?
      Da kannst du dich gerne bei den Nerds bedanken, die dort diese "Smart-Funktionen" installieren, die dann später alle verrückt machen.
      Um mal deine Frage zu beantworten:

      LMDV schrieb:

      Durch den schwergängigen Motor wird auch die Scheibenwischerfunktion bei Waschwasser-Betätigen deaktiviert. Das kann einen kirre machen, da man glaubt das was mit dem Hebel ist.
    • Da könnte ich dann schon wieder in die Tischkante beißen...

      Dann hoffe ich mal, dass nicht der Hebel vom Schaltzentrum am Ende defekt ist.

      Ist die Reparatur ohne Bühne problemlos machbar? Habe maximal was zum Aufbocken.

      Hatte gerade im Sommer erst die Wischerdüsen von der SRA getauscht, da sie gesifft haben. Ärgerlich. Hab schon langsam keine Lust mehr, überhaupt noch Reparaturen an dem Fahrzeug durchzuführen. Aber da ich nun eigentlich in 2 Wochen zum TÜV muss, da die HU ansteht, komme ich nicht um die Reparatur rum :(

      Hätte auch hier ein Video zum Ausbau gefunden

    • Interessantes Thema.
      Auch wenn ich vermutlich den einzigen fast unzerstörbaren E91 auf diesem Planeten fahre... es könnte ja mal passieren.
      Rost: kann man dagegen was machen? Ich meinte (und das ist wirklich nur eine Meinung!), dass das Reinigungszeug eine gewisse Korrosionsschutzwirkung hat, man müsste aber noch Sommer und Winterzeug unterscheiden.
      Andererseits berichten Mitglieder von zugerotzten Tanks. Zu wenig Wasser, zu viel Reinigungszeug.

      Gibt es da eine Optimalmischung, um beides so gut es geht zu vermeiden?

    • meistereder330d schrieb:

      Da könnte ich dann schon wieder in die Tischkante beißen... Dann hoffe ich mal, dass nicht der Hebel vom Schaltzentrum am Ende defekt ist.
      Ne, sollte nicht, das habe ich dir gerade geschrieben. Durch den Motordefekt wird die Wischfunktion deaktiviert, es heißt nicht dass der Hebel defekt ist.

      meistereder330d schrieb:

      Ist die Reparatur ohne Bühne problemlos machbar? Habe maximal was zum Aufbocken.
      Selbst ohne Bühne machbar, je nach dem Grad der Schraubererfahrung. Es sind halt einige Verkleidungen die weg müssen.

      meistereder330d schrieb:

      Hab schon langsam keine Lust mehr, überhaupt noch Reparaturen an dem Fahrzeug durchzuführen.
      Du, ich bin momentan richtig am Kotzen, da ich noch einen verunfallten E91 hier stehen habe. Da ist noch richtig was zu tun. Aber zum Glück sind Temperaturen momentan draussen gut erträglich.

      Gruß.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von LMDV ()

    • MathMarc schrieb:

      Auch wenn ich vermutlich den einzigen fast unzerstörbaren E91 auf diesem Planeten fahre...
      Das sieht tatsächlich so aus.

      MathMarc schrieb:

      Rost: kann man dagegen was machen? Gibt es da eine Optimalmischung, um beides so gut es geht zu vermeiden?
      Man kann kaum was gegen machen, eigentlich nichts. Mit der Zeit wird die Dichtung am Motor schlapp, und Motorlager ist immer mehr in Feuchtigkeit drin. Einfach keine übertriebene Mischung benutzen, z.B. die -25°C-Mischung zu 50% mit dem destillierten Wasser vermischen, ich meine, das sollte besser funktionieren. Aber die Arbeit an sich ist gut machbar.
    • Danke schon mal für die Hilfe, ohne den Tipp mit der deaktivierten Wischerfunktion wenn die Pumpe klemmt hätte ich wohl am Schaltzentrum angesetzt...

      Schrauben ist eigentlich kein Problem bei mir. Mache so ziemlich alles selbst was ohne Bühne geht (letzte Maßnahme Scheiben & Beläge HA neu).

      Kurze Frage zu den Teilen. Was soll ich dann alles kaufen:

      de.bmwfans.info/parts-catalog/…ld_headlight_washer_syst/

      1x Nr. 4
      1x Nr. 5
      1x Nr. 7
      1x Nr. 8
      2x Nr. 9

      Korrekt?

      Dann gehe ich mal auf die Suche nach OE-Vergleichsteilen im Zubehör...

    • Danke nochmal.

      Mit dem Verkaufen des Fahrzeugs bin ich mir einfach noch unsicher, da ich das Problem hier --> E91 320D 163PS Unwucht / Ruckeln / vibrieren beim Anfahren (Pedale/Lenkrad) und während der Fahrt in kaltem Zustand noch nicht gelöst habe und keine Ahnung habe, was das ist. Da konnte mir auch leider noch niemand weiterhelfen und zur Werkstatt wollte ich nicht, bis ich ein grobes Bild habe, da ich Werkstätten mit ihrem Teile-Tauschwahn (und am Ende war es dann nicht das teuer getauschte Teil) nicht so wirklich viel traue und ich eben noch nicht weiß, was auf kostenmäßig auf mich zukommen könnte. Der Wagen lässt sich noch fahren, aber mir ist es immer unbehaglich, da ich alle 1-2 Monate 2x300km übers Wochenende fahren muss, ansonsten unter der Woche 2x10km zur Arbeit und bisjen einkaufen.

      Der Riementrieb muss vermutlich auch noch neu, zumindest machte die Klimaanlage und der Motorlauf in dem Zusammenhang im Sommer etwas zicken, auch schon einmal minimale Drehzahlschwankungen, rasselt auch bei offenem Motorraum deutlich hörbar, vorallem im Winter wenn der Motor kalt ist. Eventuell ist das auch die Ursache des obigen Problems? Wer weiß es schon...

      Den Kabelbaum (Klassiker am E91 VFL, wenn man hier so mitliest) in der Heckklappe habe ich mal nodürftig geflickt, da waren einige Leitungen durch, für den Ersatzbaum einzubauen fehlte mir bislang die Lust, liegt noch da.

      Ansonsten ist er, bis auf den Lack (einige teils Tiefe Kratzer), eigentlich noch ganz gut in Schuss. Hat jetzt 235.000 runter.


      Die 3 Pumpen kosten über amazon Prime zusammen 32,75€ inkl. Versand
      Die 3 Siebe und die 2+6 Spreiznieten über Leebmann24 23,03€ inkl. Versand

      Gesamt 55,78€


      Für BMW Verhältnisse schon fast ein Schnäppchen... Wegen 25€ mehr für alle 3 Pumpen, statt der Defekten, mache ich jetzt kein Aufstand, egal ob kürzer oder länger fahren. Die Pumpe für die SRA sticht preislich etwas raus, da kosten Pumpe und Sieb so viel wie die beiden anderen zusammen.

      Da ich heute Winterreifen bestellt habe, würde ich das dann in 1-2 Wochen im Rahmen des Winterreifenwechsels machen. Da bietet es sich sicher an, da das Rad vorne rechts eh runter muss. Bis dahin habe ich nur bisjen Kurzstrecke zur Arbeit vor mir.

    • ANZEIGE