Plötzlich hoher Ölverbrauch!!!

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Plötzlich hoher Ölverbrauch!!!

      Hallo alle zusammen,

      Ich habe mein e91 325i N52 seit 2 Monaten und war so ein bisschen skeptisch weil ivh vieles über den Ölverbrauch gelesen hab.

      Auto ist Bj. 2007, hatte 195tkm und war lückenlos Scheckheft und extrem viele Steinschläge was ja auf viel Autobahn schließt. Als ich das Auto kaufte war am Auspuff sohut wie kein Ruß!!! Man konnte sogar das Metall sehen. Das war auch so die ganzen letzten 2500km!! Und während dieser Zeit war das Öl immer rand voll!
      Fahrprofil, paar km Stadt, 10km Landstraße, 23km Autobahn und sehr sehr gemütlichen Fahrstil!

      Heute bin ich zum ersten Mal eine längere Strecke gefahren 300km hin und 300km zurück und vielen staus und umfahren dennoch eben an der Tanke gemessen 7.4L!!

      Aber auf einmal ist der Ölstand nur noch halb und beide Rohre mega verrußt! Und ich messe fast täglich den Ölstand da ich das Auto ja noch nicht kenne.

      Hat jemand bitte eine Erklärung???

      Danke und Grüße

      ""
    • Hey.

      Lese Dich mal ein SuFu (Suchfunktion) dann wirst Du sehen das es ganz normal ist bei dem Motor, der ist bekannt dafür. Aber auch andere Motoren fressen Öl, im Handbuch steht sogar bis zu 1L/1000Km.

      Gruß Markus:)


      Ihr braucht Hilfe jeglicher Art???
      Wir bauen alles für EUCH ein/um
      (Mein Papa/Tacky & ich) :D NIX IST UNMÖGLICH


      Powered by ECS Performance GmbH Krefeld



      Unser neuer Abarth 500
      Mrs. Abarth Hustler Ihr neuer...
    • Ja das iat mir schon klar ich hab sogar manche Threads abonniert.

      Aber das es so plötzlich in die Höhe schießt ist seltsam! Eine Erklärung dafür hab ich nicht. Zumal ich wirklich immer den Auspuff im Aige hab/hatte!

      Ich muss es jetzt sowieso beobachten. Aber bissi Kopfschmerzen macht mir das schon..

    • Wenn man viel Kurzstrecke fährt wo der Motor kaum warm wird und dann eine längere Strecke fährt verdampft der Benzin und Kondenswasseranteil im Öl. Darum meinst du der verbraucht viel Öl

      Gruß Robert

      Öltemperaturanzeige statt Momentanverbrauchsanzeige +Tacho anpassen 280kmh, 300kmh und 330kmh.

    • Ruß am Auspuff ist bei den Direkteinspritzern nicht zwangsweise verbranntes Öl, sondern "normal" und Stand der Technik. Macht meiner 1:1, bei "normaler" Fahrt kaum, bei längeren Strecken dann sichtbarer, rechts naturgemäß etwas stärker (Klappe im Linken ESD).

      +1 für hidden1101, dass sich da einfach die flüchtigen Bestandteile bei älterem Öl durch die längere Fahrt verflüchtigt haben. Wie lange ist der letzte Ölwechsel her und welches Öl fährst Du?

      Solange Du keine blauen Rauchschwaden hinter Dir herziehst oder alle 500km einen Liter nachkippen musst... ;)

      am bisherigen 335i E93 erledigt: ST-X Gewindefahrwerk, M-Achsteile VA, H&R Stabis vo+hi, Bremse von AT-RS, M-Edition
      Sportsitze LCI, M-Lenkrad mit Schaltwippen nachgerüstet, Alpine Hifi, Wagner Evo 1, Performance ESD, Styling 230 in 19", M-Paket Nachrüstung, NBT retrofit mit iDrive Touch

    • Da ist 5w30 drin und ist erst seit 3000 KM drin und es ist der N52 Saugeinspritzer. Den N53 hätte ich gern gehabt aber war mir noch zu teuer

      Also dauerhaftes rauchen hätte ich ja sehr wahrscheinlich bemerkt. Der Schock leht sich auch langsam nur halt 2500km war alles top und war ganz stolz dass ich einen erwischt hab der nix frisst und dann aufeinmal so! Wenn ich wenigsten geheizt wäre :)

    • Mach dir keine zu große Gedanken. Einfach weiterfahren und beobachten und beim nächsten Ölwechsel ein gutes 5w40 rein und weiter beobachten was passiert.

      Gruß Robert

      Öltemperaturanzeige statt Momentanverbrauchsanzeige +Tacho anpassen 280kmh, 300kmh und 330kmh.

    • So, heute ist auch der 3 Balken weg und im BC zeigt er nur noch 1/4 an, anstatt halb! Da bin ich ja mal auf meine Fahrt morgen gespannt.

      Mir ist eingefallen, dass ich ja vor ca. 1000-1300km Die Ölwannendichtung neu gemacht bekommen habe! Könnte es sein, dass die Werkstatt nicht ganz voll gemacht hatte aber der Sensor trotzdem voll angezeigt hat? Kontrolliert hatte ich es in der Zwischenzeit des öfteren und war wie gesagt immer voll!

      Und Öl ist keines unterm Auto gewesen!

    • Mal eine Frage!? Ich lese gerade einen Beitrag wo das hier drin steht:

      ##########################################################################################################################################################################
      Gleichzeitig ist mir aufgefallen, dass es ab und zu im Innenraum nach verbranntem Öl stinkt. Aber nur kurz, für ungefähr eine Minute.
      Meine Theorie ist nun, dass evt. die Vakuumpumpe sifft und das Öl ab und an auf den heißen Krümmer tropft, der sich direkt darunter befindet. Daher auch der Gestank im Innenraum.

      ##########################################################################################################################################################################

      Ich habe am Montag das erste Mal auch so einen verbannten Geruch im Auto gehabt, aber nix dabei gedacht! Und gestern Abend hatte ich das auch wieder kurz :-|

      Kann das auch bei mir zutreffen und wäre das eine Erklärung für den (plötzlich) raschen verbrauch des Öls?

    • Sehr interessant, daß das Stand der Technik bei den DI ist.
      Mein N43 spackt meinen Performance ESD auch superschnell zu und der Dreck geht kaum ab mit normalen Mitteln. Habe jetzt was von Surf Garage, dann ist es easy, aber nicht gerade günstig. Ölverbrauch bei mir so grob 0,5Liter/2000km -5W40- also alles tutti.

      320i LCI mit M-Paket - Alltags Reiselimousine :thumbsup:

      Scirocco 2 16V - Spaßfahrzeug :thumbup: (derzeit in Restauration)
    • Ja ich werde es jetzt mal beobachten. Auch wenn das Öl noch frisch ist, werde ich demnächst ein selbst ölwechsel vornehmen und auch mal ein Ölschlammspülung durchführen, weil es sieht schon versifft/verschlammt aus im Ventildeckel. Deswegen halt ich überhaupt nix von diesen langen intervallen! Dann werde ich auch auf das 0w-40 Öl umsteigen, wo ja durchaus ein unterschied von einigen beoachtet.

    • Christian_scirocco2 schrieb:

      Sehr interessant, daß das Stand der Technik bei den DI ist.
      Mein N43 spackt meinen Performance ESD auch superschnell zu und der Dreck geht kaum ab mit normalen Mitteln. Habe jetzt was von Surf Garage, dann ist es easy, aber nicht gerade günstig. Ölverbrauch bei mir so grob 0,5Liter/2000km -5W40- also alles tutti.
      Was genau nutzt du da? Der Dreck am esd geht bei mir auch verdammt schwer ab...
    • ANZEIGE