Performance Bremse

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Performance Bremse

      Guten Morgen zusammen,

      ich will mir und meinem feinen Coupé die o.g. Bremsanlage gönnen, bin mir aber nicht sicher ob diese bei meinem wirklich passt, da die Angaben etwas verwirrend sind... mein E92 ist ein 325i BJ 7/2006, ich habe 187 Felgen Radialspeiche in 8J x 17 ET 34 verbaut. Die DSC muss ja auch umcodiert werden und da frage ich mich, ob dies beim Softwarestand BJ 2006 heute überhaupt noch möglich ist...
      Worauf ist zu achten bei der Tüv-Abnahme bzw. hat hier jemand diesen Umbau an dem Model bereits duchgezogen und kann mir mit Gutachten-kopien etc. weiterhelfen? Wie lange halten eigentlich die Performance Beläge bei normaler Fahrweise? Fragen über Fragen...
      Vielen Dank vorab und beste Grüße aus Berlin

      Holle Qtreiber

      ""

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Holle Qtreiber ()

    • Hallo, schönes QP! Bezüglich der Performance Bremse stellt sich die Frage nach dem Warum. Geht es um die Optik oder um die Bremsleistung (Standfestigkeit, Fading)? Wenn es in erster Linie um die Optik geht, würde ich mir aus den Kleinanzeigen eine gebrauchte Anlage fischen, gibt es dort oft sehr günstig (8-900 Euro). Wenn du Bremsperformance willst, fährst du mit der Behörden-Anlage des 330i besser und guenstiger. Diese hat einen Scheibendurchmesser von 348mm vorn und 330mm hinten, das sind ordentliche Anker.

    • Die Anlage passt bei deinem E92, ich hatte die Gleiche am 330i E90 verbaut.

      DSC Codieren sollte gehen, ansonsten ist das auch kein Weltuntergang, es wird nur das Druckmodell etwas verändert, spüren tut man es beim fahren nicht ob die Bremse nun codiert ist oder nicht.

      Meine Beläge waren bis zum Verkauf ca. 50tkm drauf, und im BC stand immer noch 30tkm an der VA und 20tkm an der HA...

      Also ich würde mal sagen die Beläge halten genauso lange wie die Serienbeläge...bei gleicher Fahrweise versteht sich.

      TÜV Abnahme war kein Problem, ich bin vorab mal mit dem Auto vorgefahren und habe gefragt ob das Gutachten zum eintragen reicht, nicht dass dann noch was am Termin fehlt...

      Kleiner Tip: Mach gleich beim EInbau Stahlfelxleitungen mit rein, die bringen noch mal etwas bessere Bremsleistung...

      Der Preis für die Anlage ist mittlerweile ganz schön heftig...meine hat 2013 550€ weniger gekostet... =O


      Unsicher bei der Motorölauswahl??? Bitte Link benutzen :)



    • Hallo zusammen

      vielen Dank für die Informationen, klar ist die Serienbremse ausreichend aber schön sehen die Sättel nicht aus und pimpen macht ja Spass :D Gebrauchte Bremsteile sind für mich keine Option. Der Wagen hat jetzt erst 40 tkm runter und wenn an den Bremsen was fällig wird, möchte ich eher oben ins Regal greifen. Da ich vorhabe, mit dem Wagen alt zu werden, sehe ich die Umrüstung eher als langfristiges Investment (Hobby ist ja eh größtmöglicher Aufwand für geringstmöglichen Nutzen :rolleyes: ).

    • passt vorne, hinten aber nur ohne feststellbremse!

      dein coupe hat hinten die kleine handbremse verbaut!

      2007 E92 325i | SPACE GREY | INDIVIDUAL MERINO COHIBABROWN | BBS CH-R BLACK 9x20 - 10.5x20
      KW VARIANT II | E9x M3 SUSPENSION PARTS | E93 M3 FRONT ANTI-SWAY BAR | CDV DELETE
      CIC RETROFIT | COMBOX RETROFIT | JBBFE III (D-CAN) RETROFIT
      DIAGNOSE BLOCKER | iDRIVE DATA DISPLAY

    • Vorne plug and Play. Hinten müssten die kompletten achsschenkel mit Handbremse und abtriebswellen getauscht werden.
      wenn kosten egal sind - Feuer frei :thumbsup:

      Bremsanlage und Adapter für die Hinterachse könntest du über mich beziehen. Den Rest gebraucht bei eBay, aber ist halt ein Riesen Aufwand

      Bei Interesse an Adapterhülsen für die f30 Performance Bremse, Bremsscheiben hinten oder gleich der kompletten Anlage PN an mich

    • ANZEIGE