335d E91 Geht ab 250-260 in den Notlauf

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • 335d E91 Geht ab 250-260 in den Notlauf

      Hallo,
      ich habe ein Problem dem ich einfach nicht Herr werde.
      Ich fahre einen BMW e91 335d von 2007 mit DPF Off, AGR off, V-max und Leistung.
      Mein Problem ist das er bei Kickdown ab ca 240-260 in den Notlauf geht. (Ladedruckregelung ausserhalb regelgrenze )
      In dem bereich habe ich einen Ladedruck von etwa 2,5Bar was zuviel ist und gleichzeitig der Grund für den Notlauf.
      Der ladedruck soll laut Tuner bei max 2,4 Bar liegen.

      Ich habe schon fast den Gesamten Motor auseinander genommen aber komme nicht dahinter.
      Die üblichen Verdächtigen habe ich natürlich schon Kontroliliert bzw erneuert.



      Ich habe das Gefühl das es an dem Wastegate selbst liegt, also an der Einstellung der Regelstange.
      Hätte hier vielleicht einmal einer die Möglichkeit die Einstellung seine Wastegate Regelstange zu messen und mir die Werte mitzuteilen ?


      Das wäre im Moment die einzige Idee die ich noch habe.

      Danke und Viele Grüße aus dem hohen Norden.

      ""
    • Gruß Markus:)


      Ihr braucht Hilfe jeglicher Art???
      Wir bauen alles für EUCH ein/um
      (Mein Papa/Tacky & ich) :D NIX IST UNMÖGLICH


      Powered by ECS Performance GmbH Krefeld



      Unser neuer Abarth 500
      Mrs. Abarth Hustler Ihr neuer...
    • Fahre mein 35d seit 2012 Optimiert, zum Glück
      (Holz klopf) habe ich das Problem (noch) nicht :a075:

      Gruß Markus:)


      Ihr braucht Hilfe jeglicher Art???
      Wir bauen alles für EUCH ein/um
      (Mein Papa/Tacky & ich) :D NIX IST UNMÖGLICH


      Powered by ECS Performance GmbH Krefeld



      Unser neuer Abarth 500
      Mrs. Abarth Hustler Ihr neuer...
    • Ja das Video Kenne ich auch, habe natürlich auch in die Richtung gedacht.
      allerding habe ich mithilfe des BMW Stellgliedtest alles Dosen Mit erfolg auf Funktion getestet.
      Und auch das Turbozentrum sagte mir das es eher Unwarscheinlich ist, das die Druckdose Defekt ist wenn sie den Unterdruck hält. (was sie tut)

      Hättest du ggf. die Möglichkeit mir einmal Deine Wastegate Einstellung zukommen zu lassen ?

      Das wäre super hilfreich, vor allem wenn es bei dir schon lange Läuft.


      Lg

    • Havi178 schrieb:

      Ja das Video Kenne ich auch, habe natürlich auch in die Richtung gedacht.
      allerding habe ich mithilfe des BMW Stellgliedtest alles Dosen Mit erfolg auf Funktion getestet.
      Und auch das Turbozentrum sagte mir das es eher Unwarscheinlich ist, das die Druckdose Defekt ist wenn sie den Unterdruck hält. (was sie tut)

      Hättest du ggf. die Möglichkeit mir einmal Deine Wastegate Einstellung zukommen zu lassen ?

      Das wäre super hilfreich, vor allem wenn es bei dir schon lange Läuft.


      Lg
      Mein Auto wird jeden Tag bewegt aber zum Glück steht der sehr selten auf der Bühne, von daher könnte es dauern....

      Ich gucke mal ob ich vielleicht ne Möglichkeit finde es von oben zu erkennen.

      ....aber mal was anderes, hast Du oder der Tuner bei dem Du warst an der Wastegate rumgefummelt ?????
      Gruß Markus:)


      Ihr braucht Hilfe jeglicher Art???
      Wir bauen alles für EUCH ein/um
      (Mein Papa/Tacky & ich) :D NIX IST UNMÖGLICH


      Powered by ECS Performance GmbH Krefeld



      Unser neuer Abarth 500
      Mrs. Abarth Hustler Ihr neuer...
    • ja das wäre total super wenn das irgendwie Klappt.
      Nein Keiner von uns hat an dem Wastegate herumgedreht, allerdings haben wir mittlerweile das Gefühl das der Vorbesitzer das getan hat.
      und das möchte ich einfach einmal ausschließen bzw wenn doch Beseitigen.


      Lg

    • Wie soll er das Problem beheben wenn es nicht an der Software liegt ?
      Da ich leider schon andere Sachen festgestellt habe die vom Vorbesitzer "Verbessert" wurden ist es nicht unwahrscheinlich das er am wastegate gedreht hat.


      lg

    • ich hatte jetzt nicht vor auf Verdacht einen neuen Turbolader zu kaufen.....
      Da die unterdruckdose nicht einzelne zu bekommen ist.
      Und selbst wenn brauchte ich immer noch die einstellwerte der Wastegateregelstange.

    • Nein es gibt nur die von der Regelklappe einzeln.
      Der kleine Lader hat Keine Druckdose!
      wenn es die Einstellwerte Irgendwo geben würde hätte ich sie Wahrscheinlich gefunden.!

      Lg

    • Hey, auch ich hatte eine ziemliche Serie von Pleiten durch mit meinem 335D bis er jetzt endlich läuft.
      Aber mal zu deinem Problem auch ich hatte eines Tages den DPF Rausgenommen und ab 220-250 Notlauf gehabt mit dem selben Fehler wie du.

      Bis mir ein fähiger Experte geholfen hat und gezeigt hat das das Regelin Tuning (325PS 680NM) kompletter Käse war und im oberen Drehzahlbereich zu viel eingespritzt wurde was laut Ihm zu viel Abgase erzeugt und den Ladedruck in die höhe trieb bis zum Notlauf (Falls ich das richtig verstanden habe) also hat er sein Kennfeld aufgebaut (370PS 750NM) und seither keine Probleme.

      Mag da jetzt keine Tuningwerbung verbreiten sondern sollte mal dein Tuner mit dir mitfahren mit dem Laptop und eine Logfahrt machen wo man Einspritzung,Ladedruck,Ansaugtemp sieht damit man sehen kann wo das Problem liegt, ich hatte bei mir auch die Klappe getauscht + Druckdosen auf verdacht sowie mega viel Geld verpulvert.
      Sollte dein Tuner dies nicht machen musst du zu BMW fahren und auf die Orginale Software flashen lassen und schauen obs dann weg ist.

      Offtopic: Selbst meine DPF Probleme hatten auch eine erklärung irgendeine Pfusch Werkstatt hatte die Regnerationstemperatur auf über 700 Grad gestellt, aber jetzt ist er ja draußen

    • TurboDiesel94 schrieb:

      Bis mir ein fähiger Experte geholfen hat und gezeigt hat das das Regelin Tuning (325PS 680NM) kompletter Käse war und im oberen Drehzahlbereich zu viel eingespritzt wurde was laut Ihm zu viel Abgase erzeugt und den Ladedruck in die höhe trieb bis zum Notlauf (Falls ich das richtig verstanden habe) also hat er sein Kennfeld aufgebaut (370PS 750NM) und seither keine Probleme.
      Wo gemacht?

      Never attribute to malice that which is adequately explained by stupidity.

    • Bei Marcel, er ist ja quasi hier mehr oder weniger um die Ecke.
      Er macht anfangs eine Logfahrt um zu schauen und da hat mans gesehen.
      Jetzt hab ich auch diese Probleme nicht das mein Diesel mal lauter tickert mal leiser und meine Rohre sind auch trotz DP relativ sauber, bei der anderen Software waren die nach 2 Kickdowns Schwarz und der Ruß war richtig Nass das man eigentlich annehmen könnte das hier ein Injektor tropft aber es lag nur an der Software, wir hatten ja auch in INPA geschaut und da waren alle i.o.
      Einzig was ich machen muss ist den LLK gegen einen größeren zu ersetzen für den Sommer.

      Das soll jetzt auch keine Werbung für Ihn sein, ich wollte eigentlich zu ECS aber aufgrund der Distanz war es etwas schwierig und so kam die Option mit Marcel.
      Da der TE aus Hamburg kommt sind ECS in Krefeld und Marcel (Raum FFM) auch zu weit, in seiner nähe wäre Broo Performance die sich anscheinend auch gut ausskennen mit dem Auto.

      Wie ist es denn wenn du Vollast fährst im Bereich 0-200 bekommst du auch einen Notlauf ? Falls nein kanns eigentlich nur an der Software liegen.
      Bei meinen Bruder seinem 535 war die Druckdose defekt da ging er schon bei 30 Km/h unter Volllast in den Notlauf.

    • ANZEIGE