Mein Zweitwagen - E36 M3 3.0

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Mein Zweitwagen - E36 M3 3.0

      Abend Forum,

      um euch teilhaben zu lassen an meinem Fang, den ich mir letzten Herbst unerwartet und aus purem Zufall angelacht habe: Ein E36 M3 aus 1. Hand (Original Rechnung inkl. aller TÜV-Berichte liegt vor - ein echtes Juwel, auch von Seiten Historie) mit nun gut 90.000 km auf der Uhr im wunderschönen Mugello-Rot inkl. Individual-Lederausstattung in Mugello/Schwarz :love:

      Auto war bei Kauf etwas im 90er Jahre Tuning-Style verunstaltet (BBS Kerscher RX 17" Tiefbettfelgen mit rotem Bett, dunkle Rückleuchten, schwarze Nieren, Heckhöherlegung durch Schlechtwegepaket, Spritzschutz an der HA, Scheinwerferblenden), die Basis aber war atemberaubend inkl. dem Pflegezustand. Habe dann einen schönen Satz originaler Styling 22 Motorsportfelgen in 7,5x17 rundum organisiert und mit einem 225/45 Michelin Pilot Sport 4 bereift. Ein gesprungenes Scheinwerferglas musste ersetzt werden, es gab neue Nebelscheinwerfer, einen neuen Satz originaler Heckleuchten und Frontblinker (habe auch neuwertige orange Serienblinker- und Leuchten hier), wieder originale Nieren, einen neuen Shortshift Schaltknauf, eine gute Mittelarmlehne wurde nachgerüstet. Außerdem ein etwas sportlicheres, dem Baujahr gerechtes, originales 3 Speichen-Lenkrad passend zum Interieur in Alcantara schwarz mit roten Nähten (Serie ist das noch fettere 4 Speichen mit rotem Kranz). Dann noch Bremsen komplett neu belegt, das unsägliche Schlechtwegepaket an der HA entfernt, Motoröl, Diff-Öl, Bremsflüssigkeit, Zündkerzen, Batterie, diverse Filter erneuert. 10mm Distanzen an der Hinterachse um die schmale 7,5" auszugleichen pro Seite ist alles an "Tuning" :)

      Und das wars dann auch soweit, Auto läuft von 04-10 und wird vermutlich nur ein paar wenige tausend km im Jahr fahren. Wichtig ist mir größtmögliche Originalität, habe außerdem bei den wenigen getauschten Teilen alle bei Auslieferung verbauten Komponenten eingelagert (Leuchten, Blinker, Schaltknauf, Lenkrad).

      Genug gequatscht - Bilder in den Anhängen :) Viel Spaß!

      ""
      Dateien
      • 1.jpg

        (808,62 kB, 45 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • 2.jpg

        (836,56 kB, 43 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • 3.jpg

        (646,53 kB, 43 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • 4.jpg

        (798,4 kB, 42 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • 5.jpg

        (814,67 kB, 44 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • 6.jpg

        (803,77 kB, 42 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • 7.jpg

        (400,29 kB, 51 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • 8.jpg

        (389,41 kB, 43 mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • Danke euch - wenn es nicht soviel Spaß machen würde, wär er mir zum Fahren fast zu schade. Habe Angst vor jedem winzigen Steinschlag :D

      Klangbild und Leistungsabgabe von so einem 3l Sauger alter Schule, gerade mit der Einzeldrossel, ist unbeschreiblich.

      Baujahr ist übrigens 1993, ist also ein ziemlich frühes Exemplar.

    • Gratuliere :thumbsup: Die Farbkombi und der Zustand sind der Hammer :thumbup:

      Sohnemann hat sich vor kurzen auch in so einen verguckt, in Estorilblau, unverbastelter Originalzustand. Aber die 30.000 die dafür aufgerufen wurdenwaren ihm dann doch zu heftig.

      Gruß

      Johannes

      "De gustibus non est disputandum"

    • Ja, die Preise haben kräftig zugelegt in den letzten Jahren, auch beim bisher stiefmütterlich behandelten M3 der E36-Reihe.

      Habe das Auto durch puren Zufall ganz in der Nähe in meiner Nachbarschaft entdeckt - der ca. 80 jährige (Erst-)Besitzer ist körperlich nicht mehr im Stande vernünftig zu kuppeln. Die Enkel, für die er gedacht war, sind nicht interessiert und so konnte ich ihn in mehreren Kaffeekränzchen bei ihm im Wohnzimmer überzeugen, mir den Wagen zu verkaufen. Klingt ein wenig wie in einem Artikel in einem Youngtimer-Magazin, aber genau so war es tatsächlich :)

      Gezahlt habe ich bei Weitem nicht das, was euer Estorilblauer kosten soll(te) - war gewissermaßen schon ein Schnäppchen, wenn man das bei einem 27 Jahre alten 3er Coupe sagen kann. Die Maßstäbe bei so einem Wagen anders anzusetzen, logisch.

      Grüße, Martin

    • ANZEIGE